Bunt gemischt im Westerwald

Die Eisenbahn außerhalb der angestammten Jagdgebiete
Holger Schäfer
Reichsbahn-Rat
Beiträge: 709
Registriert: 26.12.2007 21:55
Wohnort: Weilburg/Hessen

Re: Bunt gemischt im Westerwald

Beitrag von Holger Schäfer » 05.09.2017 19:26

Zur Zeit werden die Tonzüge über die Oberwesterwaldbahn umgeleitet. Zum Einsatz kommen Class 66 von ERC. Heute habe ich es endlich mal geschafft einen Zug abzulichten
Los ging es mit HLB 125 auf dem Weg nach Limburg bei Niederzeuzheim
Bild

Bild

Dann kam 247 034 mit 11 Wagen am Einfahrsignal von Niederzeuzheim vorbei
Bild

Bild

Im Bahnhof wird auf die Kreuuzung gewartet
Bild

Berzhahn
Bild

Bild

Langenhahn
Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Holger Schäfer am 07.09.2017 19:28, insgesamt 2-mal geändert.
Grüße aus dem Lahntal

Holger

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7199
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Bunt gemischt im Westerwald

Beitrag von Sven » 07.09.2017 05:54

Sehenswert Holger! :yup:
Da sieht es auch überall noch sehr urtümlich aus.

Viele Grüße
Sven :kaffee:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Henning
Verkehrsminister
Beiträge: 3653
Registriert: 26.11.2006 19:28
Kontaktdaten:

Re: Bunt gemischt im Westerwald

Beitrag von Henning » 09.09.2017 11:21

Danke für die Bilder von den Umleitern :yup: An die dicken Class kann ich mich nicht so recht gewöhnen. Erinnere mich gerade an die Umleiter vor einigen Jahren mit 2x 225
Gruß
Henning

Bild

Holger Schäfer
Reichsbahn-Rat
Beiträge: 709
Registriert: 26.12.2007 21:55
Wohnort: Weilburg/Hessen

Re: Bunt gemischt im Westerwald

Beitrag von Holger Schäfer » 12.09.2017 18:59

Heute stieg mein 3. Anlauf beim Umleiter. Am Morgen in Arfurt rollte 247 050 zwei Stunden vor Plan Lz an mir vorbei.

Am Nachmittag zeigte der Himmel auch mal sonnige Abschnitte. Als sich in Hadamar die beiden Gtws begegneten schob sich allerdings gerade eine Wolke vor die Sonne
Bild

Dann verlegte ich meinen Standpunkt an den Stadtrand. Dort tauchte dann VT 72 auf :D
Bild

Bild

Bild

Nach gut 20 Minuten ertönte wieder ein Horn. Der frühe Start war also die richtige Entscheidung. Aber 247 050 kam wieder solo des Weges :?
Bild

Bild

In Niederzeuzheim war wieder eine Kreuzung abzuwarten
Bild

Nach einigem Überlegen entschied ich mich für Wilsenroth als nächsten Punkt. Wenn schon Lz, dann geht auch ein Nachschuß mit Gebäude 8-)
Naja, in Wilsenroth Stellung bezogen, ertönte eine Pfeife aus Richtung Westerburg :? Schon durch, kann nicht sein - höchstens mit Schallgeschwindigkeit :o
Kurz danach löste sich das Rätsel, als MEG 305 alias 218 467 mit einem Messzug nach Gleis 2 einfuhr
Bild

Bild

Dann erhielt die Class 66 Einfahrt nach Gleis 3. Optimismus macht sich breit, wird der Messzug noch überholt :?: Gut, dass der Rückbau dieses Bahnhofs verhindert wurde
Bild

Bild

Drei Dieselloks in Wilsenroth, wann hatte es das zum letzten Mal gegeben?
Bild

Die 218 erhielt dann aber doch Ausfahrt. Da sie bis Limburg ohne Kreuzung fahren konnte, blieb ich am "Umleiter"
Bild

Weiter ging es wieder nach Berzhahn, von wo noch eine RB kommen musste. Die wurde, eher selten zu sehen, aus einem LINT 27 gebildet, dem VT 202
Bild

Bild

Nach ein paar Minuten hörte man das Horn der 247
Bild

Bild

und auf Grund der Färbung des Himmels wurde die Runde hier beendet
Bild
Grüße aus dem Lahntal

Holger

Holger Schäfer
Reichsbahn-Rat
Beiträge: 709
Registriert: 26.12.2007 21:55
Wohnort: Weilburg/Hessen

Re: Bunt gemischt im Westerwald

Beitrag von Holger Schäfer » 23.02.2018 20:31

Hallo zusammen,

die Class 66 verkehrt jetzt planmäßig im Westerwald. Den Stahlverkehr zur Firma Schütz in Selters/Ww hat DB Cargo übernommen. Die Strecke Alternkirchen Selters war wohl auch nicht mehr befahrbar, so dass die Züge nun über Koblenz, Limburg und Montabaur geführt werden.
Gestern startete ich den ersten Versuch den neuen Schütz-Zug auf der Unterwesterwaldbahn abzulichten. Wie ich erfahren musste, war er mit +75 unterwegs und hat den Apfelbaum wohl kurz nach 18 Uhr passiert.
Heute ging es dann wieder Richtung Girod.
Zuerst begegnete mit HLB 130 auf dem Weg nach Limburg
Bild

Am Haltepunkt Girod erwartete ich den HLB 124
Bild

Bild

Dann war es Zeit für den Stahlzug
Bild

Bild

Das Abendlicht wurde dann noch für HLB 127 genutzt
Bild

Bild

Zurück kam 247 029 dann mit einem Tonzug
Bild

Ein Ziel für schöne Feierabend-Fuzztouren
Grüße aus dem Lahntal

Holger

Henning
Verkehrsminister
Beiträge: 3653
Registriert: 26.11.2006 19:28
Kontaktdaten:

Re: Bunt gemischt im Westerwald

Beitrag von Henning » 24.02.2018 15:22

Haben diese Kisten sich jetzt fest im Westerwald eingenistet :roll:
Immerhin besser als gar keine Züge ... :rofl: :bier:
Gruß
Henning

Bild

Holger Schäfer
Reichsbahn-Rat
Beiträge: 709
Registriert: 26.12.2007 21:55
Wohnort: Weilburg/Hessen

Re: Bunt gemischt im Westerwald

Beitrag von Holger Schäfer » 30.04.2018 17:03

Hallo zusammen,

bei wechselhaftem Wetter heute mein 3. Versuch für den Stahlzug. Erst kam aber HLB 126 am Apfelbaum vorbei
Bild

Für 247 035 dann ein weiterer Apfelbaum
Bild

Bild
Grüße aus dem Lahntal

Holger

Marko76
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2665
Registriert: 22.05.2009 00:33
Wohnort: München

Re: Bunt gemischt im Westerwald

Beitrag von Marko76 » 02.05.2018 07:43

Kommt gut mit den Apfelbäumen in voller Blüte :yup:
Viele Grüße,
Marko.

Holger Schäfer
Reichsbahn-Rat
Beiträge: 709
Registriert: 26.12.2007 21:55
Wohnort: Weilburg/Hessen

Re: Bunt gemischt im Westerwald

Beitrag von Holger Schäfer » 03.05.2018 19:11

Hallo zusammen,

heute bot sich die Gelegenheit die Apfelbäume ins rechte Licht zu rücken.
Los geht es wieder mit dem HLB 126
Bild

Dann betrat wieder 247 035 die Bühne. Als der Zug schon zu sehen war, überquerte noch ein Rollerfahrer den BÜ
Bild

Bild

Dann ging es an den Haltepunkt Girod. Dort kam dann erst einmal HLB 122 auf dem Weg nach Siershahn vorbei
Bild

Bild

Bild

Solche Motive bekommt man derzeit nicht mit dem Zug aufs Bild :roll:
Bild

Dann kam die Class zurück. Vom Bahnsteig kann man mit Tele in die Steigung vor Girod fotografieren
Bild

Bild

Der Koloss musste sich ordentlich abmühen die über 20 Tonwagen über den Berg zu schaffen. Aber hier sind die ersten Achse in der Ebenen und dann geht es auch schon wieder bergab
Bild
Grüße aus dem Lahntal

Holger

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7199
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Bunt gemischt im Westerwald

Beitrag von Sven » 04.05.2018 06:06

Hallo Holger,

das ist wieder sehr sehenswert, tolle Frühlingsbilder! :yup:

Viele Grüße
Sven :kaffee:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Antworten