KBS 740 Stuttgart - Singen (Gäubahn)

Die Eisenbahn zwischen Osterburken, Basel und dem Bodensee
RE aus Stuttgart
Zugführer
Beiträge: 74
Registriert: 11.04.2010 19:53

Re: KBS 740 Stuttgart - Singen (Gäubahn)

Beitrag von RE aus Stuttgart » 31.12.2019 21:33

Hallo Sven,

vielleicht gibt es von mir auch mal wieder ein Bildchen bevor auf der Gäubahn geFLIRTet wird.

Bin seit Jahren auf der Suche nach einem Bildhoster ... :mauer:

Dir und allen Usern
einen guten Rutsch
Ronald aus Stuttgart

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7367
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: KBS 740 Stuttgart - Singen (Gäubahn)

Beitrag von Sven » 23.03.2020 15:52

Ahoi,

vor zehn Jahren und drei Tagen verkehrten letztmals ICE-T auf der Gäubahn.
An jenem denkwürdigen 20. März 2010 war ich bei trübem Wetter auch unterwegs.

ICE 187 gab´s nahe Gäufelden mit Blick auf die Herrenberger Kirche:
Bild

ICE 181 bei der Durchfahrt durch den Bhf. Eutingen:
Bild

So geht die Zeit dahin...

Viele Grüße und bleibed xund!
Sven :kaffee: :wink:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7367
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: KBS 740 Stuttgart - Singen (Gäubahn)

Beitrag von Sven » 23.03.2020 16:00

...ach und vor fünfzehn Jahren gab´s noch den Insubria:
Bild

...und diese Dinger hier:
Bild

...die älteren unter uns werden sich erinnern! 8) :kaffee:

Viele Grüße
Sven :wink:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Benutzeravatar
Andreas Hackenjos
Reichsbahn-Oberdirektor
Beiträge: 1099
Registriert: 04.03.2009 17:37
Wohnort: St.Georgen im Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: KBS 740 Stuttgart - Singen (Gäubahn)

Beitrag von Andreas Hackenjos » 14.05.2020 16:25

Hallo,

um den Theard mal wieder zu beleben möchte ich auch ein paar Fotos einschießen. Schließlich habe ich durch Urlaub und schlechtes Wetter ein paar Minuten Zeit gefunden, die nachfolgenden Zeilen zu verfassen. Meinen Rückstand davor hole ich später ggf noch nach.

Titel dieses Beitrages könnte auch lauten, die Folgen von Auggen. Nachdem an Tag 1 nach dem Unfall auf der SWB ein paar Umleiter fuhren, war das Programm an Tag 2, Samstag 04.04. im Gäu schon deutlich umfangreicher:
Los gings morgen bei Aistaig gleich mal mit was Gäubahn untypischen:
10:02 193 526-1 mit dem DGS 42696 (Schaffhausen PB-Mannheim Friedrichsfeld)
Bild

In zügiger Fahrt ging es nach Epfendorf, da vom Norden bereits einer der ersten Züge drückte. Bedingt durch die fehlenden Rüssel war deutlich mehr Platz im Gäu als sonst. Natürlich durfte die "Landeplage" Re 482 nicht fehlen
10:25 Re 482 031-2 mit dem DGS 40275 (Köln Eifeltor-Basel SBB RB)
Bild

Ich blieb an der Stelle, da nachdem IC2 bereits der nächste GZ in dieselbe Richtung angekündigt war. Er wäre vor 5-10 Jahre Standardware gewesen, aber mittlerweile sind auch die RedBull im Gäu schon länger Geschichte. Ein positiver Nebeneffekt waren die meist schachtelfrischen DACH 185 dieser Tage:
10:52 185 120-3 mit dem GK 68193 (Mannheim Friedrichsfeld-Singen(Htw))
Bild

Es lohnte sich abermals nicht zu wechseln, den bereits gute 10 min später kam der nächste Gütermann gen Süden:
11:05 Re 486 509-3 mit dem DGS 42593 (Aachen Gemmenich-Schaffhausen PB)
Bild

Nun war erstmal etwas Ruhe angesagt weshalb ich mich unweit der Neckarburg an ein ruhiges Plätzchen begab. Es folgte die Schwestermaschine der in Auggen verunglückten Re 485 004 mit dem nächsten Südfahrer
13:08 Re 485 003-8 mit dem DGS 44691 (Krefeld Uerdingen-Schaffhausen GB)
Bild

Da der nächste Südfahrer bereits auch im Zulauf war und das auch noch mit einem BLS Vectron, begab ich mich nach Rottweil Saline. Als ich mich gerade aufgebaut hatte, kam aber etwas anderes. Es war der Zug von eben, welchen ich mir aber an dieser Stelle spare. Wer ihn sehen möchte klicke bitte hier. Bedingt durch die lange Wartezeit der Re 485, wurde auch der Vectron gestutzt und kam entsprechend spät durch Saline. 50 min Fahrzeit für Sulz bis Rottweil ist ja schon ne Ansage :lol:
14:37 Re 475 414 mit dem DGS 99752 (Mannheim Friedrichsfeld-Schaffhausen GB)
Bild

Nach einem Abstecher nach Hattingen (dazu mehr im KBS720 Theard) fand ich mich in Möhringen ein, vor gerade noch bevor das Licht rum war eine Crossrail 186 gen Süden unterwegs war:
17:18 186 903-1 mit dem DGS 42693 (Mannheim Hbf-Schaffhausen GB)
Bild

Anschließend ging es noch auf einen Abstecher nach Welschingen, wo aber nicht mehr viel bei rum kam.

05. April

Neuer Tag neues Glück. Im Frühtau zu Berge wurde morgens Eutingen angesteuert, in der Hoffnung das es mehr Nordfahrer gibt als Tags zu vor.
08:27 185 127-8 und 185 108-8 mit dem GK 44698 (Schaffhausen PB-Bremerhaven Speckenbüttel)
Bild

Da bis zum nächsten Nordfahrer gut eine Stunde Zeit war, konnte ein kleiner aber feiner Fotostellenwechsel innerorts durchgeführt werden:
09:26 189 102-7 und 189 107-6 mit dem DGS 40272 (Basel SBB RB-Mannheim Rbf)
Bild

Nachdem von Singen nichts im Zulauf und aus Norden auch nichts zu erwarten war, ging es zum größeren Stellenwechsel gen Schweizer Grenze, so dass im Bereich der Gäubahn keine Bilder mehr entstanden.

06. April

Wieder einmal im Mittelteil der Gäubahn sollte der Tag eröffnet werden. Erster Zug auf der Bühne war allerdings ein Planzug in Form des Wolfurter Mischer, welcher bei Epfendorf verewigt wurde:
08:04 185 086-6 mit dem EZ 45175 (Kornwestheim Rbf-Wolfurt)
Bild

Für den nächsten Südfahrer ging es Richtung Grünholz wo die BLS den nächsten Südfahrer ins Rennen schickte:
09:03 Re 486 506 mit dem DGS 44690 (Mannheim Hbf-Olten)
Bild

Vom Süden wurde der nächste GZ vorgemeldet, welcher wohl in Oberndorf mit eben fotografierten Güterzug kreuzten sollte. So wurden die Füße in die Hände genommen und nach Sulz gewechselt:
09:16 Re 482 001-5 mit dem DGS 44692 (Schaffhausen PB-Bonn Beuel)
Bild

Wir hatten schon lang keinen Redbull mehr gesehen und so kam natürlich als nächstes wieder ein leerer Zuckerwasserexpress bei Grünholz gen Süden:
10:02 185 140-1 mit dem GK 42695 (Waltershof Alte Südelbe-Buchs)
Bild

Eine kappe dreiviertel Stunde später nach der nächsten Ladung Planverkehr gab es dann eine Packung Windmühlen, für die Überführungsfahrten am Hochrhein bestimmt waren:
10:50 218 476-0 und 218 460-4 als Tfzf 77754 (Stuttgart Hbf-Singen(Htw))
Bild

Wiederum 10 min später kam dann auch schon der nächste Südfahrer des Weges:
11:03 Re 482 024-7 mit dem DGS 44695 (Köln Eifeltor-Schaffhausen PB)
Bild

Da etwas Luft war stand ein Wechsel zwischen Sulz und Fischingen an. Wobei die Stelle leider mittlerweile sehr zugewachsen war, konnte der Wetron KV Zug festgehalten werden:
12:40 186 101-2 mit dem DGS 41699 (Rheinhausen-Schaffhausen PB)
Bild

Da nun gut eine Stunde Totentanz herrschte, wurde diese für ein Mittagessen to go beim örtlichen Dönnermann genutzt und ein Stellenwechsel nach Neckarhausen gemacht:
14:25 Re 482 025-4 mit dem DGS 40278 (Gallarate-Rheinhausen)
Bild

Für den nächsten Nordfahrer wurde bei Dettingen etwas Neues versucht, leider hoben sich die RedBull Wagen nicht sonderlich toll ab:
14:43 185 140-1 mit dem GK 41684 (Basel SBB RB-Linz(Rhein))
Bild

Anschließend ging es wieder nach Neckarhausen, an altbekannte Stelle:
15:25 Re 475 407-2 mit dem DGS 42680 (Piacenza-Zeebrugge-Bundel Ramskapelle)
Bild

Zwischenzeitlich kam von Norden auch wieder ein Gütermann, so dass in einem schnellen Manöver an das Esig Neckarhausen gewechselt wurde, wo nach kurzer Zeit auch bereits der KV Zug des Weges kam:
15:36 Re 482 020-5 mit dem DGS 44691 (Rheinhausen-Schaffhausen GB)
Bild

Aber keine Zeit zu verschnaufen, von Süden war her war RheinCargo im Anmarsch. Deshalb wurde wieder flinken Fußes nach Neckarhausen gewechselt:
15:48 185 588-1 mit dem DGS 48094 (Turgi-Köln Eifeltor)
Bild

Gut eine Stunde später kam dann mal wieder ein DB Zug des Weges:
16:50 185 114-6 und 185 094-0 mit dem EZ 41690(Schaffhausen GB-Kornwestheim Rbf)
Bild

Da die nächsten Gz noch in der Schweiz steckten und von Norden auch nichts kam, stand ein Wechsel in den Süden an. So entstanden an diesem Tag keine Bilder mehr im Gäu.

Am 07 und 08. April war ich zwar auch noch einmal unterwegs, allerdings nicht wirklich im Gäu weshalb ich es an dieser Stelle auch gut sein lassen will.

Viele Grüße Andreas
Bild
Stinkt und macht en hufe Krach, 218 des isch halt ne Sach

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7367
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: KBS 740 Stuttgart - Singen (Gäubahn)

Beitrag von Sven » 15.05.2020 06:23

Es ist ja kaum zu glauben, dass hier nochmal einer was zeigt. :mrgreen: :yup:
Hab schon gedacht, die Gäubahn wäre mittlerweile völlig „unbelichtet“! :mrgreen:

Danke für die sehenswerten Bilder Andi! Die Umleiter hab ich leider nicht mitbekommen, sonst wäre ich auch mal ausgerückt.

Gibt es denn eigentlich noch regulären Güterverkehr auf der Gäubahn? :gruebel:

Viele Grüße
Sven
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Benutzeravatar
Andreas Hackenjos
Reichsbahn-Oberdirektor
Beiträge: 1099
Registriert: 04.03.2009 17:37
Wohnort: St.Georgen im Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: KBS 740 Stuttgart - Singen (Gäubahn)

Beitrag von Andreas Hackenjos » 19.06.2020 12:43

Hallo,
Sven hat geschrieben:
15.05.2020 06:23
Es ist ja kaum zu glauben, dass hier nochmal einer was zeigt. :mrgreen: :yup:
Hab schon gedacht, die Gäubahn wäre mittlerweile völlig „unbelichtet“! :mrgreen:
In Corona Zeiten war es schon sehr dünne, dafür fehlte sonst die Zeit was zu zeigen.
Sven hat geschrieben:
15.05.2020 06:23
Danke für die sehenswerten Bilder Andi! Die Umleiter hab ich leider nicht mitbekommen, sonst wäre ich auch mal ausgerückt.
Oh ich dachte das wäre ins Schwäbische auch vorgedrungen.
Sven hat geschrieben:
15.05.2020 06:23
Gibt es denn eigentlich noch regulären Güterverkehr auf der Gäubahn? :gruebel:
Ja, aber das meiste ist tatsächlich in den Morgen und Abendstunden, eine komplette Übersicht habe ich leider aktuell tatsächlich gar nicht.

Ein Bild habe ich aber noch vom Gäu, nachdem die nachfolgende Garnitur in Donaueschingen zwei Tage ausgelagert wurde, ging es via Gäu wieder zurück gen Stuttgart:
120 120-1 und 120 113-6 mit dem LPF 77759 (Donaueschingen-Stuttgart Hbf) bei Gutmadingen 14.04.20
Bild

Grüße Andreas
Bild
Stinkt und macht en hufe Krach, 218 des isch halt ne Sach

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7367
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: KBS 740 Stuttgart - Singen (Gäubahn)

Beitrag von Sven » 11.10.2020 10:27

Ahoi Gäubahnfreunde,

das Video habe ich gerade auf YouTube entdeckt:
https://www.youtube.com/watch?v=OnojYtKnKd8

Farbtonaufnahmen von 1969, da gehen einem die Augen über. Wenn das "nur" der Trailer ist, bin ich mal gespannt, was da noch nachkommt.

Grüße
Sven :kaffee:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Antworten