KBS 820 Sonneberg - Lichtenfels (5121)

Etwas aus der Region, wo außer der Bahn auch das "r" besonders gut rrrrrrollt :)

Moderator: NES

Tobias_W
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 561
Registriert: 12.01.2008 23:06
Wohnort: Schalkau, Königshofen(Baden)
Kontaktdaten:

Re: Strecke Sonneberg - Lichtenfels (KBS 820)

Beitrag von Tobias_W » 05.02.2010 17:29

Hallo!
[...]inzwischen wieder gestrichen[...]
Woher weißt Du das?

Tobi

Joerg
Facharbeiter im Eisenbahnbetrieb
Beiträge: 19
Registriert: 02.06.2008 10:28

Re: Strecke Sonneberg - Lichtenfels (KBS 820)

Beitrag von Joerg » 15.02.2010 09:39

Tobias_W hat geschrieben:Hallo!
[...]inzwischen wieder gestrichen[...]
Woher weißt Du das?

Tobi
Hast Du andere Infos dazu ?
Evtl. tauchen sie ab 1.3. doch wieder auf. Mal abwarten.

Gruß
Jörg

Tobias_W
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 561
Registriert: 12.01.2008 23:06
Wohnort: Schalkau, Königshofen(Baden)
Kontaktdaten:

Re: Strecke Sonneberg - Lichtenfels (KBS 820)

Beitrag von Tobias_W » 28.02.2010 17:48

Hallo!
Joerg hat geschrieben:
Tobias_W hat geschrieben:Hallo!
[...]inzwischen wieder gestrichen[...]
Woher weißt Du das?

Tobi
Hast Du andere Infos dazu ?
Evtl. tauchen sie ab 1.3. doch wieder auf. Mal abwarten.

Gruß
Jörg
Nein, ich habe keine Informationen dazu. Es würde mich nur wundern, wenn man den Zug, der noch nicht einmal gefahren ist, schonwieder streichen würde.
Derzeit fährt nichts, weil noch immer die Verladeanlage in Hüttengrund eingerüstet ist.

Tobi

Joerg
Facharbeiter im Eisenbahnbetrieb
Beiträge: 19
Registriert: 02.06.2008 10:28

Re: Strecke Sonneberg - Lichtenfels (KBS 820)

Beitrag von Joerg » 01.03.2010 10:19

Tobias_W hat geschrieben:Hallo!

Nein, ich habe keine Informationen dazu. Es würde mich nur wundern, wenn man den Zug, der noch nicht einmal gefahren ist, schonwieder streichen würde.
Derzeit fährt nichts, weil noch immer die Verladeanlage in Hüttengrund eingerüstet ist.

Tobi
Das wären nicht die ersten und sicherlich auch nicht die letzten Züge, für die vorab Trassen bestellt werden, die dann aber nie genutzt und wieder gestrichen werden. Da die Trassenanmeldungen in der Regel bis April (?) erfolgt sein müssen, kann sich bis zum Inkrafttreten des neuen Fahrplans im Dezember noch viel verändern. Oder wie hoffentlich hier: verzögern.

Gruß
Jörg

Tobias_W
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 561
Registriert: 12.01.2008 23:06
Wohnort: Schalkau, Königshofen(Baden)
Kontaktdaten:

Re: Strecke Sonneberg - Lichtenfels (KBS 820)

Beitrag von Tobias_W » 01.03.2010 16:45

Hallo!

Ich gehe im Moment davon aus, das aufgrund der Witterung bisher nichts fuhr. Immerhin wird bei Frost und Schnee in der Regel am Gleis nicht gebaut.

Tobi

NES
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2362
Registriert: 28.05.2007 19:41
Wohnort: Franken und Thüringen

Re: Strecke Sonneberg - Lichtenfels (KBS 820)

Beitrag von NES » 09.03.2010 16:05

Damit dürfte das Thema erledigt sein: ;)

http://www.drehscheibe-foren.de/foren/r ... ?3,4719728

Gruß
Tobias :wink:

Marcel81
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2697
Registriert: 09.05.2007 12:20
Wohnort: Bettenhausen

Re: KBS 820 Sonneberg - Lichtenfels (5121)

Beitrag von Marcel81 » 23.10.2018 19:45

Hallo zusammen,

wiedermal etwas Leben hier rein bringen. ;) ;)

Seit vorletzter Woche weilt die 218 003 für nächtliche Arbeiten auf der Neubaustrecke in der Ecke um Coburg. Alle paar Tage wird der Zug nach Coburg gebracht, so auch am Samstag. Da er gestern immernoch da stand, bin ich nach der Arbeit mal in die Residenzstadt gefahren:
Bild

Und das Schmuckstück nochmal in groß:
Bild

Viele Grüße

Marcel

Marko76
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2686
Registriert: 22.05.2009 00:33
Wohnort: München

Re: KBS 820 Sonneberg - Lichtenfels (5121)

Beitrag von Marko76 » 04.11.2018 07:27

Den Zug habe ich letzten Freitag bei Rödental auf der SFS stehen sehen. Da wo die Nebengleise sind. Kann man das eigentlich Bahnhof nennen?
Viele Grüße,
Marko.

Marcel81
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2697
Registriert: 09.05.2007 12:20
Wohnort: Bettenhausen

Re: KBS 820 Sonneberg - Lichtenfels (5121)

Beitrag von Marcel81 » 04.11.2018 13:45

Hallo Marko,

ja, das ist der Betriebsbahnhof/Überholbahnhof Rödental.

Grüße

Marcel

Antworten