Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Alles rund um die Eisenbahn in Thüringen
Benutzeravatar
Bahnfreund
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2805
Registriert: 17.07.2008 21:59
Wohnort: Bettelfahnien

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Bahnfreund » 29.09.2019 17:37

Der Laugezug bringt immer wieder jede Menge Abwechslung in die Geschichte auf der Strecke.
Das Motiv mit dem ESig in Heimboldshausen hatten René und ich auch in der Überlegung, sind dann aber doch wieder davon abgerückt.

Hier nun ein paar Eindrücke davon, alle Aufnahmen vom Samstag, 31.08.2019. (Muß mal wieder ein paar Rückstände aufarbeiten :mrgreen: )

Berka
Bild

Beifang mit 114 016 bei Wildeck-Obersuhl
Bild

der Leerzug mit den beiden Schwatten
Bild

Einfahrt in Heimboldshausen
Bild
MfG aus dem Südharz, Falk :wink:

Experte ist nur der, der vorher weiß, was hinterher falsch ist :idea:

Und wir wissen heute, das wir das was wir heute nicht fotografieren vielleicht schon morgen nicht mehr fotografieren können. :gruebel:

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3786
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Jens Gießler » 02.10.2019 18:12

Hallo Falk, schön das ich euch beide damals dort getroffen hab, hat mich echt gefreut..... :wink: :wink:
Bild

Benutzeravatar
Bahnfreund
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2805
Registriert: 17.07.2008 21:59
Wohnort: Bettelfahnien

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Bahnfreund » 02.10.2019 21:18

Auf eine Wiederholung des Wiedersehens leg ich es gerne an :bier:
MfG aus dem Südharz, Falk :wink:

Experte ist nur der, der vorher weiß, was hinterher falsch ist :idea:

Und wir wissen heute, das wir das was wir heute nicht fotografieren vielleicht schon morgen nicht mehr fotografieren können. :gruebel:

Marcel81
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2763
Registriert: 09.05.2007 12:20
Wohnort: Bettenhausen

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Marcel81 » 06.12.2019 22:00

Hallo zusammen,

am Mittwoch war ich auch wiedermal im Kalirevier.

Da es am Morgen noch bewölkt war, bin ich erstmal an den Fußgängerüberweg bei Dankmarshausen um den Kaliberg mit aufs Bild zu bekommen. Zuerst kam allerdings die G2000 273 014 aus Gerstungen:
Bild

Kurze Zeit später in der selben Richtung die 232 528:
Bild

Der erste Zug gen Gerstungen war mit 265 006 bespannt:
Bild

Und dann mein Wunschmotiv :jubel: :jubel: die 232 528 kommt zurück:
Bild

Da so langsam die Sonne durchkam, bin ich zum BÜ nach Berka. Dort kam kurze Zeit später die HLG zurück, leider war Kaliberg nicht wirklich sichtbar:
Bild

Es dauerte nicht lange und die Lok kam wieder:
Bild

An der Einfahrt Heimboldshausen konnte ich sie wieder bildlich festhalten:
Bild

Sie rangierte direkt an einen bereitgestellten Zug:
Bild

Da nordfahrende Züge in der Mittagszeit schwierig zu fotografieren sind, bin ich nochmal nach Dankmarshausen und konnte innerhalb von ca. 20 Minuten nochmal beide Großdiesel ablichten:
Bild

Bild

Viele Grüße

Marcel

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3786
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Jens Gießler » 18.12.2019 18:02

Der Verkehr wird immer bunter da unten.... :yup:
Bild

Benutzeravatar
Bahnfreund
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2805
Registriert: 17.07.2008 21:59
Wohnort: Bettelfahnien

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Bahnfreund » 21.12.2019 21:19

Aber diese Vossloh-G 2000 sind für mich ein Design-Unfall :hammer: .
Da lob ich mir doch die Ludmillas.

Nichtsdestrotrotz: Feine Aufnahmen :yup:
MfG aus dem Südharz, Falk :wink:

Experte ist nur der, der vorher weiß, was hinterher falsch ist :idea:

Und wir wissen heute, das wir das was wir heute nicht fotografieren vielleicht schon morgen nicht mehr fotografieren können. :gruebel:

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3786
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Jens Gießler » 17.01.2020 11:03

Bahnfreund hat geschrieben:
21.12.2019 21:19
Aber diese Vossloh-G 2000 sind für mich ein Design-Unfall :hammer: .
Da lob ich mir doch die Ludmillas.

Nichtsdestrotrotz: Feine Aufnahmen :yup:
Nu da kann doch Abhilfe geschaffen werden. Hatte mal wieder Gelegenheit mich um den GV im Kalirevier zu kümmern.

Bild

Eine der neu gebauten Brücken

Bild

Bild

Bild

und wenn schon keine Störche da sind, dann eben Schwäne...... :mrgreen: :mrgreen:

Bild
Bild

Benutzeravatar
Bahnfreund
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2805
Registriert: 17.07.2008 21:59
Wohnort: Bettelfahnien

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Bahnfreund » 17.01.2020 21:31

Sehr fein gemacht hast du das. :bier:

Die 498 ist auch noch eine, die mir in der Liste fehlt.
MfG aus dem Südharz, Falk :wink:

Experte ist nur der, der vorher weiß, was hinterher falsch ist :idea:

Und wir wissen heute, das wir das was wir heute nicht fotografieren vielleicht schon morgen nicht mehr fotografieren können. :gruebel:

René Krebs
Reichsbahn-Hauptrat
Beiträge: 943
Registriert: 17.02.2008 23:59
Wohnort: Ebeleben
Kontaktdaten:

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von René Krebs » 11.04.2020 10:39

Hallo zusammen :wink:
Am Donnerstag war ich mal unterwegs, zunächst ging es an die Kalistrecke. 232 472 bespannte den 60300 nach Hamburg

Bild

Danach dann weiter nach Förtha: https://bw-vacha.de/forum/viewtopic.php ... 450#p70450
Bild

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7376
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Sven » 12.04.2020 20:38

Hallo René,

da ist ja auf den ersten Blick noch alles beim alten! :yup:

Grüßle
Sven
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Antworten