Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Alles rund um die Eisenbahn in Thüringen
Heiko
Reichsbahn-Oberdirektor
Beiträge: 1000
Registriert: 22.05.2008 15:58
Wohnort: Moorgrund

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Heiko » 12.07.2018 21:21

Hallo

Hab noch ein paar Altlasten ;)

Bild

Russe war wieder am Zug

Bild

Die Nächste Runde

Bild

Endlich mal ein Zug in der gewünschten Richtung

Bild

und nochmals Solo nach Heringen

Gruß Heiko
Wer schützt mich vor den Umweltschützern ?

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3607
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Jens Gießler » 26.07.2018 20:35

War am Dienstag mal wieder an der Kalibahn. Grund, der EBS fährt zur Zeit einen Laugenzug. Leider zu sehr ungünstigen Zeiten. Frühs so um 5 Uhr und abends so um 20 Uhr. Das ist z.Z. noch machbar, wenn er denn auch kommt. Nur wo ich unten war kam er bis 21 Uhr leider nicht. Zum Glück ist trotz Werksferien doch noch etwas Verkehr gewesen. Hier nun meine Ergebnisse.

Am Bü bei Berka kam mir der erste Zug vor die Kamera

Bild

Nach doch längerem Warten in Widdershausen dann die nächsten beiden Szenen

Bild

Bild

Und am bekannten Feldweg in Dankmarshausen dann noch mal die Rot-Weiße

Bild

Bild
Bild

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7291
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Sven » 27.07.2018 05:14

Wunderbar Jens! :yup:
Danke für die Bilder aus der Heimat! :yup:

Viele Grüße
Sven :wink: :kaffee:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3607
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Jens Gießler » 04.08.2018 19:51

Seit zwei Wochen fährt der EBS Laugenzüge auf der Kalischiene. Hab jetzt schon zwei Anläufe unternommen, hatte aber bis jetzt jedes mal Pech. Beim ersten Besuch war die Lok nicht da, beim zweiten Besuch stand die Lok zwar in Gerstungen, aber man war weit vor Plan gefahren und der Zug war schon weg.

Bild

Da im Moment auch noch Werksferien in einigen Betriebsteilen sind, war der Verkehr sehr mau und es reichte nur für ein Lz Foto am bekannten Feldweg und ein Standfoto vor der Werkskulisse in Heringen

Bild

Bild

Auf dem Heimweg kurz noch mal in Gerstungen gehalten, da kam noch eine V100 mit Baugrümpel des Weges

Bild

Unser Glückskind Marcello hat ja dann mehr Erfolg gehabt. :yup: Da wird ja bestimmt noch was kommen..... :P
Bild

Marcel81
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2738
Registriert: 09.05.2007 12:20
Wohnort: Bettenhausen

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Marcel81 » 04.08.2018 20:55

Guten Abend zusammen,

ich war mit Matthias gestern auch mal im Kalirevier unterwegs.
Jens Gießler hat geschrieben:
04.08.2018 19:51

Unser Glückskind Marcello hat ja dann mehr Erfolg gehabt. :yup: Da wird ja bestimmt noch was kommen..... :P
Da will ich den Jens mal nicht enttäuschen, denn trotz der Werksferien hatten wir eine recht gute Ausbeute. ;) ;)

Kurz nach unserem Eintreffen in Heimboldshausen kam ein HLG-Zug aus Richtung Heringen eingefahren:
Bild

Direkt nach dem Eintreffen des Zug fuhr eine 265 mit Kesselzug Richtung Gerstungen aus. Wir fuhren deshalb zum BÜ bei Berka und nach etwas warten kam dann auch der Zug vorbeigerollt:
Bild

Um mal die Großwetterlage zu peilen, sind wir nach Gerstungen gefahren. Dort wurde im Moment unseres Eintreffens die 232 der EBS gestartet. Also gings direkt wieder zurück zum BÜ. Nachdem die HLG-G1206 wieder Lz nach Gerstungen gefahren war, kam uns die 132 das erste Mal vor die Linse gerollt:
Bild

Bild

Da nach Ankunft der Lok in Heringen direkt ein Gegenzug, mit DB-232, nach Gerstungen aufbrechen sollte, blieben wir noch etwas da und so konnten wir die 232 658 bildlich mit Kaliberg festhalten:
Bild

Nach einer etwas längerer Mittagspause fuhr uns dann der EBS-Laugenzug vor die Linse, in der Nähe des Fußgängerüberwegs bei Dankmarshausen:
Bild

Da auch schon ein leerer Laugenzug in Gerstungen war, sollten dort nur die Wagen getauscht werden und die 232 relativ schnell zurückkommen. Mir kam als Fotostandort noch eine Stelle hinter Heringen in den Sinn, bei der man auch die Werra mal sieht. Als Übungsobjekt kam noch 265 006 vorbeigerollt:
Bild

Nicht lange später dann wieder die EBS:
Bild

Zum Abschluss unseres Ausfluges konnten wir dann noch ein paar Bilder beim rangieren der 232 in Heimboldshausen machen:
Bild

Bild

Ein großes Dankeschön an die Tippgeber!!!! :bier: :bier: :wink: :wink: :jubel: :jubel:

Viele Grüße

Marcel

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3607
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Jens Gießler » 05.08.2018 11:20

Ganz fein gemacht, danke für den Tipp mit Widdershausen!! :yup:
Bild

Karsten
Reichsbahn-Inspektor
Beiträge: 329
Registriert: 09.10.2015 20:43

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Karsten » 05.08.2018 12:17

Sehr schöner Beitrag! :yup:

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7291
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Sven » 05.08.2018 16:36

Net übel Jungs, das habt ihr wirklich fein gemacht! :yup:

Viele Grüße
Sven
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Benutzeravatar
Bahnfreund
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2765
Registriert: 17.07.2008 21:59
Wohnort: Bettelfahnien

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Bahnfreund » 07.08.2018 07:10

Hier ist ja wieder richtig was los trotz der Werksferien.
MfG aus dem Südharz, Falk :wink:

Experte ist nur der, der vorher weiß, was hinterher falsch ist :idea:

https://www.flickr.com/photos/142867622@N07/

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3607
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Jens Gießler » 17.08.2018 18:45

Gestern haben wir eine Fahrradtour durch das Land der Weißen Berge unternommen. Hab mal auf Verdacht die Kamera mit eingepackt und auch tatsächlich Erfolg gehabt. Das kam dann dabei raus.....

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Antworten