Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Alles rund um die Eisenbahn in Thüringen
Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3577
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Jens Gießler » 23.04.2018 20:10

Danke auch, gern geschehen. Und da mach ich doch gleich mal weiter. Die Privaten werden immer aktiver auf der Kalibahn und das nicht mehr nur im Laugenverkehr. Hier mal ein paar Kostproben.

Bild

Bild

Bild

Und während man so im Schatten sitzt und auf den nächsten Zug wartet, kam dieser kleine Kerl durchs Gras gekrochen.

Bild

Bild
Bild

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3577
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Jens Gießler » 24.04.2018 17:26

Natürlich bin ich nicht wegen den Gravitas oder den HLG Loks ins Kalirevier. ;)
Sondern da fährt ja ab und zu auch noch ne richtige Lok!! :mrgreen: :mrgreen: Und nachdem ich in Heringen angekommen war, fuhr gerade ein voller Zug Richtung Gerstungen. Ich konnte allerdings nicht erkennen, was vorne dran war. So bin ich gleich weiter Richtung Gerstungen und kaum war ich auf der Brücke, wurde ich auch schon belohnt.

Bild

Da noch keine Einfahrt war, bin ich noch schnell hoch zum Bahnhof

Bild

Für die Rückleistung hab ich mich für den Bü vor Berka entschieden, da kam man aber nur Lz

Bild

Die nächste Leistung dann an der Geraden hinter Heringen

Bild

Für die Rücktour hab ich mich für Widdershausen entschieden

Bild

Den nächsten Zug dann hinter Dankmarshausen

Bild

Und die Rückleistung wieder bei Berka

Bild

Bild

Dann war eine längere Pause und dann stand die Sonne richtig für den Kirchturmblick in Widdershausen

Bild

Und das Standardmotiv mit Blick zum Monte Kali durfte nicht fehlen

Bild

Bei der Rückleistung der Gravita hing die 232 mit hinten dran. Dieser Nachschuß war der Abschluß meiner Fototour.

Bild

Auf dem Nachhauseweg dann noch ein kurzer Blick in Heringen

Bild

Bild

Das war`s :wink: :wink:
Bild

Holger Schäfer
Reichsbahn-Rat
Beiträge: 746
Registriert: 26.12.2007 21:55
Wohnort: Weilburg/Hessen

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Holger Schäfer » 24.04.2018 18:47

Mann o Mann Jens, da mutest du uns im Moment aber einiges zu :yup:
Grüße aus dem Lahntal

Holger

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7275
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Sven » 25.04.2018 06:56

Wat? Wie? Schon Schluss? :P
Könnte ewig weiter gucken, sehr schön! :yup:

Viele Grüße
Sven :kaffee:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Benutzeravatar
Bahnfreund
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2744
Registriert: 17.07.2008 21:59
Wohnort: Bettelfahnien

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Bahnfreund » 26.04.2018 08:22

Sven hat geschrieben:Wat? Wie? Schon Schluss? :P
Könnte ewig weiter gucken, sehr schön! :yup:

Viele Grüße
Sven :kaffee:
Dem schließ ich mich mal hier mit an.
Sven hat es mit seiner Frage treffend auf den Punkt gebracht. :mrgreen:
MfG aus dem Südharz, Falk :wink:

Experte ist nur der, der vorher weiß, was hinterher falsch ist :idea:

https://www.flickr.com/photos/142867622@N07/

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3577
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Jens Gießler » 03.05.2018 07:27

Auf unserem Weg zum Dampfspektakel Trier fuhr mit in Hattorf eine V90 mit Leerwagen über den Bü Richtung U-bach. Da wir sehr gut in der Zeit lagen, sind wir kurz abgebogen und die Einfahrt hab ich dann noch erwischt.

Bild

Die V90 ging vom Zug und die V60 zog ihn dann in den Bahnhof

Bild

Bild

Bild

Bild

Dann fuhr die V90 Lz zurück nach Heimboldshausen und ging an den nächsten vollen Zug

Bild

Bild

Für uns hieß es jetzt aber weiter fahren. :wink:
Bild

Holger Schäfer
Reichsbahn-Rat
Beiträge: 746
Registriert: 26.12.2007 21:55
Wohnort: Weilburg/Hessen

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Holger Schäfer » 03.05.2018 07:44

Da hat ja wieder alles gepasst, V90, V60D, blühende Bäume :yup: :yup:
Grüße aus dem Lahntal

Holger

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7275
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Sven » 03.05.2018 13:19

Hast aber auch das volle Programm angeboten bekommen, Heidanei! :yup: :mrgreen:

Schön schön, dass da in der Heimat nochmal so viel Vielfalt in den Kaliverkehr kommt, hätte ich auch nicht unbedingt erwartet.

Viele Grüße
Sven
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3577
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Jens Gießler » 28.06.2018 20:59

Irgendwie ist im Forum tote Hose?? :nixweiss: :nixweiss:
War diese Woche mal am Nachmittag kurz an der Kalibahn. Grund war ein rot-weißes sechsachsiges Gefährt aus DDR Zeiten.
Aber zuerst kam mir die HLG vor die Linse. Leider ist das neue Storchennest leer, kein Bruterfolg in diesem Jahr. :hammer:

Bild

am bekannten Feldweg kam erst noch eine Gravita

Bild

und pünktlich beim eigentlichen Objekt war dann die Wolke auch zur Stelle :rofl:

Bild

in Heringen war dann Sonne

Bild

und hier auch :jubel: :jubel:

Bild

nächster Versuch, auch hier erst wieder die HLG

Bild

und dann hat es noch geklappt :mrgreen: :mrgreen:

Bild

der Kollege hat dann erst mal Pause gemacht und ich dann den Heimweg angetreten

Bild

und ich Hattorf noch den Kistenzug aufgenommen

Bild
Bild

Marko76
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2709
Registriert: 22.05.2009 00:33
Wohnort: München

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Marko76 » 28.06.2018 21:21

Sehr schick :yup:
Als ich las weißrotes, sechsachsiges Gefährt dachte ich unweigerlich an eine V180 ;)
Aber der Polenrusse, was fürn Wort :rofl:, kommt auch super rüber.
Viele Grüße,
Marko.

Antworten