Rodelblitz 2019

Alles rund um die Eisenbahn in Thüringen
BR_132
Reichsbahn-Oberdirektor
Beiträge: 1000
Registriert: 06.08.2008 13:57
Wohnort: Erfurt

Re: Rodelblitz 2019

Beitrag von BR_132 » 10.02.2019 13:56

Mahlzeit!

Bild
Kurz vor Liebenstein gestern Abend

Wer hier immer den Bahndamm von Bewuchs frei schneidet ist mir nicht so ganz klar.
Ist auf jeden Fall, besonders für einen Lägeren Zug, auch ein lohnendes Motiv.
Gruß Ben :wink:

Benutzeravatar
Bahnfreund
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2672
Registriert: 17.07.2008 21:59
Wohnort: nicht mehr am Bahnhof UWK

Re: Rodelblitz 2019

Beitrag von Bahnfreund » 10.02.2019 14:01

Schön das du dich trotz des Wetters heute nochmals in Bimmelborn postiert hast.

Nächste Woche bin ich ja wieder bei euch im Walde präsent, allerdings mal nicht beim Blitz.
Aber eins weiß ich, ich werde auch nächstes Jahr wieder die anspruchsvolle Runde ausnutzen.
Und für das Sitzplatzproblem bei einer Gruppe werd ich einen anderen Weg einschlagen, damit der Spaß nicht zu kurz kommt.
Hab mich gestern auch schon gewundert, das ich keinen weiter aus der Südthüringen-Fraktion weitergesehen hab. Nur den Christian Leipold, er saß ja auch im Zug.

Und ich freue mich jetzt schon auf ein Wiedersehen mit Jens.
MfG aus dem Südharz, Falk :wink:

Experte ist nur der, der vorher weiß, was hinterher falsch ist :idea:

https://www.flickr.com/photos/142867622@N07/

BR_132
Reichsbahn-Oberdirektor
Beiträge: 1000
Registriert: 06.08.2008 13:57
Wohnort: Erfurt

Re: Rodelblitz 2019

Beitrag von BR_132 » Gestern 19:51

Guten Abend zusammen,

Letzte Woche Sonntag positionierte ich mich am an der Stützmauer kurz vor Gehlberg.
Kalt, windig und dunkel. Gefühlt war ich der einzige Fotograf an der Strecke. Bei unterirdischen Lichtverhältnissen bekamm ich dann irgendwann bei ISO 4000! ein Bild hin.
Leider brachte das Wetter die Leute auch nicht aus dem Haus, um mit zu fahren. Beim Blick in die Wagen waren diese teilwesie völlig leer. :(

Bild


Heute neuer Versuch, bei dem Kaiserwetter wollte ich etwas neues ausprobieren. Kurz vor der ehemaligen Blockstelle Kehltal kletterte ich auf einen kleinen Felsvorsprung. Aufgrund einiger Zugverspätungen kam der Blitz mit ca. +30. Dafür aber gut ausgelastet, so ziehmlich alle Sitzplätze waren belegt. :yup:
Wäre alles pünktlich gelaufen wären, wäre es ein Sonnenbild geworden, so war es nun zu spät...

Im linken oberen Bildrand erkennt man übrigens die A71, das ist kurz vor dem Tunnelportal des Rennsteigtunnels.

Bild

Bild

Das wars dann für mich dieses Jahr mit Rodelblitz, morgen ruft die Arbeit.
Bis hoffentlich nächstes Jahr! :wink:
Gruß Ben :wink:

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3456
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Rodelblitz 2019

Beitrag von Jens Gießler » Gestern 20:40

Hab mich heute noch mal nach Bimmelborn zum Blitz begeben. Wollte eigentlich die Einfahrt mit Storch im Bahnhof machen und dann anschließend die Ausfahrt am Einfahrsignal. Tja, der Storch war da, der M-Zug von gestern Abend stand im Gleis 2 und so war die geplante Kreuzung mit der STB nicht in Bimmelborn sondern in Salzungen.
Obwohl die Sonne schon leicht links neben der Gleisachse war, bin ich auf die rechte Seite weil links hab ich den Blitz schon. Da mir aber ein paar Autos ins Bild gefahren sind gibt es mal zur Abwechslung die formatfüllende Variante, extra für Marcel..... :wink: :wink:

Bild

und noch eines.... :mrgreen:

Bild
Bild

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3456
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Rodelblitz 2019

Beitrag von Jens Gießler » Heute 17:43

Zum Abschluß der diesjährigen Rodelblitzsaison noch zwei Sonnenbilder von heute Morgen. Auf Bild 1 hat der Blitz gleich meinen Lieblings Bü erreicht, da mußte ich heute einfach noch mal hin..... :mrgreen:

Bild

Und am Neuhof konnte ich auch noch mal den Auslöser betätigen

Bild

:wink:
Bild

Antworten