Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Alles rund um die Eisenbahn in Thüringen
Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7245
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Sven » 19.10.2018 06:24

Saustark! :yup:
Da wird man fast ein bisschen neidisch. :mrgreen: :yup:

Viele Grüße
Sven :kaffee:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3510
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Jens Gießler » 01.12.2018 17:52

Bin heute Morgen trotz des trüben Wetters noch mal Richtung EBS-Laugenzug an die Kalischiene. Die Lz Fahrt hab ich verpaßt, man war doch sehr zeitig unterwegs. Und heute hat es endlich mal mit einer 232 in Heimboldshausen geklappt, hier die Ausfahrt des Vollzuges.

Bild

Da am Samstag kaum Lkw unterwegs waren hatte ich den Zug bis Berka wieder überholt. Leider war der Kaliberg völlig im Nebel.

Bild

Dann war erst mal Warten angesagt, der Leerzug kam erst nach dem Mittag wieder zurück.

Bild

Und die Einfahrt Heimboldshausen war auch wieder möglich.

Bild

Bild

Und dann machte sich die Lok gleich wieder auf die Rückfahrt. Links das Gleis führt nach Schenklengsfeld.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Bahnfreund
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2695
Registriert: 17.07.2008 21:59
Wohnort: Bettelfahnien

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Bahnfreund » 03.12.2018 19:43

Wenn ich diese Bilder so sehe, wird es für nächstes Jahr dringend wieder Zeit für einen Besuch an der Kalischiene, gerne auch mit fachmännischer Begleitung.
MfG aus dem Südharz, Falk :wink:

Experte ist nur der, der vorher weiß, was hinterher falsch ist :idea:

https://www.flickr.com/photos/142867622@N07/

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3510
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Jens Gießler » 26.02.2019 19:21

Hab heute morgen nach dem Frühstück meine Arbeit verlassen und ein Abstecher zur Kalibahn gemacht. Bin zuerst nach Gerstungen um mir einen Überblick zu holen, da war alles leer. Also zum Bü bei Berka und warten. Nach ner dreiviertel Stunde kam der Laugenzug, leider war die 232 hinten als Schub. :hammer:

Bild

Bild

Dann bin ich zum eigentlichen Ziel, die Brücke bei km 2,1 die dieses Jahr durch eine neue ersetzt wird. Deshalb hat man schon mal alles schön frei geschnitten. Nach ner Weile kam aber erst mal die HLG

Bild

dann kamen die anderen beiden, aber leider nur Lz

Bild

danach ging es Richtung Heringen und da kam mir der nächste Zug auch schon entgegen

Bild

in Dankmarshausen kam mir dann nach ner Stunde die 232 Lz vor die Linse

Bild

Nach wieder längerem Warten am Bü bei Dankmarshausen dann der nächste volle Zug, diesmal die 232 vorne, nun war aber überall Gegenlicht

Bild

Nun ging es wieder zur Brücke, die Sonne war jetzt auf der anderen Seite, dann kam die Gravita Lz

Bild

Aus der Gegenrichtung die blaue Schlange mit der HLG und dann war Schluß. Bis 17 Uhr kam nichts mehr. :gruebel:

Bild
Bild

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3510
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Eisenbahn im Land der weißen Berge (Str. 6707)

Beitrag von Jens Gießler » 08.03.2019 20:40

Heute war 232 669 auf der Kalibahn aktiv

Bild
Bild

Antworten