Marko´s Modellbahn

Wie der Name schon sagt, alles rund um die Modellbahn
Marko76
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2638
Registriert: 22.05.2009 00:33
Wohnort: München

Re: Marko´s Modellbahn

Beitragvon Marko76 » 02.12.2017 19:31

Hallo.

Die Gleise des Bahnhofs haben ihre Sandbettung erhalten und heute kam das typische Nebenbahnfahrzeug mit der Post :jubel:

Bild


Macht Solo eine gute Figur und mit Beiwagen sowieso :yup:

Bild


Der Anbau am EG wird noch farblich nachbehandelt. Die kleine Garage ist von Noch und wird dort sicher nicht bleiben. Wenn dann eher um 180 Grad gedreht.

Mehr demnächst...
Viele Grüße,
Marko.

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3260
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Marko´s Modellbahn

Beitragvon Jens Gießler » 03.12.2017 14:23

:yup:
Bild

Marko76
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2638
Registriert: 22.05.2009 00:33
Wohnort: München

Re: Marko´s Modellbahn

Beitragvon Marko76 » 06.03.2018 12:12

Ein wenig Staub wischen.
Viel hats sich leider nicht getan auf meiner Nebenbahn :nixweiss:.
Allerdings hab ich mal eine kleine Feierabendbastelei angefangen.
Es soll ein kleiner Lokschuppen entstehen, wie er auf mancher Industrie- bzw. Anschlussbahn zu finden war und heute auch noch ist.

Bei den Heyl Mühlen in Bad Langensalza gibt es noch so ein Exemplar.

http://www.vergessene-bahnen.de/Ex186m_1b.htm

Leider fehlen mir sämtliche Maße und ich komme auch so schnell nicht dazu sowas mal auszumessen.
Also ist Improvisation, schätzen und ein wenig Bauchgefühl gefragt. Das soll kein akribischer Nachbau werden, sondern muss einigermaßen stimmig wirken.
Das Vorbild ist so mannigfaltig. Unterschiedliche Bauformen und Baustoffe lassen da viel Spielraum.

Zur Ermittlung der Proportionen habe ich fix Styrodur Trittschalldämmung verwendet. Das dient nur zur Maßermittlung.

Der Schuppen soll eine Kleinlok aufnehmen können, aber maximal eine V60, falls die Hoflok mal im Raw weilt.

Bild


Bild


Bild


Dabei soll das Gleis nicht durchgängig sein. Sondern im Schuppen direkt enden. Um ein Überfahren zu verhindern soll es mittels Hemmschuh gesichert werden.

Bild


Bild


Bild


Bild


Das Gleis ist asymmetrisch im Schuppen um noch Platz für Werkbänke und Maschinen zu haben.

Die Dachschräge wird noch etwas abgelichtet. Sie ist jetzt zu steil.
Viele Grüße,
Marko.

Marko76
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2638
Registriert: 22.05.2009 00:33
Wohnort: München

Re: Marko´s Modellbahn

Beitragvon Marko76 » 11.03.2018 21:13

Kleine Bastelei. Ich denke man kann erkennen was es wird. Das zweite Segment von links muss ich nochmal etwas kürzen.

Bild
Viele Grüße,
Marko.

Marko76
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2638
Registriert: 22.05.2009 00:33
Wohnort: München

Re: Marko´s Modellbahn

Beitragvon Marko76 » 05.04.2018 09:13

Hallo!

Pikos TGK2 Kaluga, ein Klasse Modell. Die Langsamfahreigenschaften sind spitze :yup:

Anbei ein paar Handyfotos auf die Schnelle.

Bild


Bild


Bild
Viele Grüße,
Marko.

Benutzeravatar
Tim Ulbricht
Reservelokomotivführer
Beiträge: 134
Registriert: 05.10.2015 19:24
Wohnort: Nordhausen

Re: Marko´s Modellbahn

Beitragvon Tim Ulbricht » 19.04.2018 08:02

Moin

Sieht gut aus das Maschinchen :yup: :yup:
Piko hat sich echt gemacht :yup:

Bin auf weitere Bilder von deinem Projekt gespannt :mrgreen:


Viele Grüße,
Tim :wink:


Zurück zu „Modellbahnecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast