Die Lößnitzgrundbahn

Die Ecke für Klein- und Schmalspurbahnen
Der Elmer
Reichsbahn-Hauptdirektor
Beiträge: 1408
Registriert: 20.07.2007 22:19
Wohnort: Elm

Re: Die Lößnitzgrundbahn

Beitragvon Der Elmer » 09.12.2011 08:59

Hallo in die Runde,

da wollen wir diesen Thread mal wieder "nach oben" holen.

Bild

Grüße und schönen dritten Advent

Holger

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3132
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Lößnitzgrundbahn

Beitragvon Jens Gießler » 28.12.2011 11:14

Teil II meiner Reise durch Sachsen: Im Lößnitzgrund tat die ehemalige Schwartzkopf Altbau VII K
99 761 Dienst.

Bild
Bild

Holger Schäfer
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 659
Registriert: 26.12.2007 21:55
Wohnort: Weilburg/Hessen

Re: Die Lößnitzgrundbahn

Beitragvon Holger Schäfer » 07.04.2012 06:04

Hallo zusammen,

bei der langen Radebeuler Museumsnacht war auch das Schmalspurmuseum geöffnet
Bild

Dabei bot sich die Möglichkeit die Werkstatt der SDG zu besichtigen, in der ein GGw des Traditionszuges seinen letzten Schliff erhielt und 99 1608 abgestellt war
Bild

Lok 1 und 2 Wagen der TRR waren als Pendel eingesetzt
Bild

Der GGw absolvierte dann montags seine Probefahrt
Bild

Bild
Grüße aus dem Lahntal

Holger

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3132
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Lößnitzgrundbahn

Beitragvon Jens Gießler » 27.12.2012 23:25

Man ist das schon wieder weit hintergerutscht!! Es ist schon seit ein paar Jahren zur Tradition geworden, über die Weihnachtsfeiertage den sächsischen Schmalspurbahnen einen Besuch abzustatten. Am trüben 25.12. war mein erstes Ziel der Dackel. 99 777 hatte an diesem Tag Dienst.

Vor der Abfahrt in Radebeul hatte es noch stark geregnet, aber nach der Ankunft in Radeburg war es zumindest trocken.

Bild

Bild

Bild

Auch in Radebeul hatte es dann bei der Rückfahrt auch aufgehört zu regnen.

Bild

Zum Schluß noch ein Foto mit den seltsam verhüllten Lampen in Radeburg. Warum, das konnte mir leider auch keiner sagen. :gruebel:

Bild
Bild

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3132
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Lößnitzgrundbahn

Beitragvon Jens Gießler » 28.12.2013 18:31

Am 26.12. standen dann die beiden Dresdner Dampfbahnen auf dem Programm, den Anfang machten wir beim Dackel. Hier hatte heute die Neubau VII K 99 777 Dienst. Und wie gewohnt, ein paar Portraitaufnahmen von unserer Mitfahrt.

Die Lok hat nach der ersten Tour des Tages restauriert und kommt an den Zug zurück.

Bild

So sieht der Bahnhof von Radebeul-Ost jetzt nach dem Umbau aus.

Bild

In Radeburg kam sogar die Sonne raus.

Bild

Und in Moritzburg warteten diese 4 Hafermotoren auf Fahrgäste.

Bild

Bild
Bild

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3132
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Lößnitzgrundbahn

Beitragvon Jens Gießler » 26.12.2014 17:04

Zweite Station war dann am Samstag, dem 20.12. der Lößnitzdackel. hier hatte die 99 789 heute Dienst.

Bild

Bild
Bild

Benutzeravatar
Netz-Kater
Stellvertreter des Generaldirektors
Beiträge: 1904
Registriert: 02.07.2009 00:11

Re: Die Lößnitzgrundbahn

Beitragvon Netz-Kater » 30.03.2015 21:45

Hallo!

Auf dem Heimweg von einem dreitägigem Dresden- Kurztripp besuchte ich am 25. März auch mal kurz die Bimmelbahn.

Bild
99 1777-4 hat Moritzburg in Richtung Radebeul Ost verlassen, 25. März 2015


Bild
Einfahrsignal Moritzburg aus Richtung Radebeul Ost


Bild
99 1777-4 verläßt Friedewald (Kr. Dresden) Bad mit dem letzten Personenzug nach Moritzburg am 25. März 2015


Bild
Nachblick, könnte auch vor 25 Jahren entstanden sein, wenn da nicht der Schriftzug an den Personenwagen wäre...

Zum Urlauben war ja das Wetterchen in der vorigen Woche top... :yup:
Dampfentwicklung an der Lok gabs dadurch allerdings nicht, so daß die Bilder doch etwas nüchtern wirken :nixweiss:

Viele Grüße, Thomas

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3132
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Lößnitzgrundbahn

Beitragvon Jens Gießler » 02.01.2016 19:34

Zweite Station unseres Erzgebirgsurlaubs war der Dackel. Diesmal hatte 99 761 Dienst. Es wurde am Nachmittag auch nicht heller als am Vormittag im Weißeritztal.
Auch hier nur das obligatorische Standfoto aus Moritzburg. Da der Wind auch immer mehr zunahm, zogen wir es vor, in Radebeul im schönen warmen Wagen zu bleiben.


Bild

Bild
Bild


Zurück zu „Die große Welt der kleinen Bahnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast