Die Preßnitztalbahn

Die Ecke für Klein- und Schmalspurbahnen
Henning
Verkehrsminister
Beiträge: 3593
Registriert: 26.11.2006 19:28
Kontaktdaten:

Re: Die Preßnitztalbahn

Beitragvon Henning » 08.10.2017 12:55

Hallo Marcus,
geniale Aufnahmen, wie ich auch nicht anders erwartet habe :yup:
Wir sind dann doch nicht mehr ins Preßnitztal gefahren. Das Alternativprogramm in Plauen (Straßenbahnen) und auf der Weißeritztalbahn sah auch nicht so schlecht aus :wink: :mrgreen:
Gruß
Henning

Bild

Manuel81
Facharbeiter im Eisenbahnbetrieb
Beiträge: 20
Registriert: 01.11.2014 20:37

Re: Die Preßnitztalbahn

Beitragvon Manuel81 » 08.10.2017 15:54

Glück auf!

Ich werde jetzt auch mal meine Bilder von dem grandiosen Wochenende im Preßnitztal zeigen. Leider konnte ich an der Güterzug-Veranstaltung nicht teilnehmen. :mauer: Nachdem wir uns in Jöhstadt getroffen haben, fand eine kleine Lagebesprechung statt und dann ging es auch schon los.

Die schöne IV K 145 präsentierte sich in der Morgensonne in Jöhstadt.
Bild


099 702-3 auf dem Kanal vor dem Schuppen in Jöhstadt.
Bild


Auf Wunsch eines einzelnen Herren ging es an die Stützmauer, was sich aber lichttechnisch als nicht so optimal herausstellte.
Bild


Danach ging es nach Schlössel, wo ich die 99 568 vor der Brücke in einer kleinen Schattenlücke und ....
Bild


.... bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof aufnehmen konnte.
Bild


Dann fuhren wir zum Forellenhof, 099 702-3 wurde kurz vor dem Haltepunkt geknipst.
Bild


Bei der Ausfahrt aus Schmalzgrube konnten wir den gleichen Zug auch noch knipsen.
Bild


Standort Wechsel wieder zum Forellenhof. Da warteten wir auf den schönen IK Zug gezogen von IV K 145.
Bild


Der Zug wurde auch noch hinter Schmalzgrube und ....
Bild


....bei der Ausfahrt aus Schlössel aufgenommen.
Bild


Anschließend ging es erstmal nach Jöhstadt zum Mittagessen. Dort haben wir Marko und seine Freundin in Empfang genommen.
Man konnte nicht lange still sitzen und so haben wir 99 1590-1 bei der Einfahrt nach Jöhstadt fotografiert.
Bild


Als nächstes sind wir zum Haltepunkt "Stolln" gefahren. Dort konnte ich 099 702-3 auf der Brücke festhalten.
Bild


Auf der Rückfahrt hielten wir noch oberhalb von Schmalzgrube an, wo jenes Foto entstanden ist.
Bild


Im letzten Licht wurde 099 702-3 an der Fahrzeughalle aufgenommen.
Bild


Und schon war der kurzweilige Samstag auch über die Bühne gegangen.
Der Wetterbericht für Sonntag ließ nichts gutes von sich, also entschieden wir uns die Fahrten mit der Bahn zu genießen. Kurz entschlossen wurde vorher noch ein Besuch in Schönfeld bei der Modellbahn gemacht. Sehr sehenswert. :yup:

Bei einem schönen frisch gezapften :bier: und einer Fettbemme ging es dann Richtung Steinbach. Folgende Aufnahmen sind dort entstanden:


99 568 am Wasserhaus.
Bild


Bild


099 702-3 am Wasserhaus...
Bild


....beim Umsetzen und...
Bild


...kurz vor der Ausfahrt aus Steinbach.
Bild


Dann ging es wieder Richtung Jöhstadt.
Bild


Die letzte Aufnahme, bevor ich die Heimreise antreten musste, entstand bei der Ausfahrt der Fahrzeughalle.
Bild


Es waren wieder unbeschreibliche Momente im schönen Preßnitztal. Ein herzlicher Dank geht an das gesamte Team der Preßnitztalbahn, die das alles auf die Beine gestellt hat.
Ein Besuch in der Adventszeit ist fest eingeplant. :yup:

Gruß aus dem Südharz

Manuel :wink:

Manuel81
Facharbeiter im Eisenbahnbetrieb
Beiträge: 20
Registriert: 01.11.2014 20:37

Re: Die Preßnitztalbahn

Beitragvon Manuel81 » 08.10.2017 19:15

Marcus deine Bilder sind wieder grandios. :hammer:

Gruß Manuel :wink:

Henning
Verkehrsminister
Beiträge: 3593
Registriert: 26.11.2006 19:28
Kontaktdaten:

Re: Die Preßnitztalbahn

Beitragvon Henning » 08.10.2017 19:29

Hallo Manuel,
Deine Bilder sind aber auch sehr sehenswert :yup:
Gruß
Henning

Bild

südharzbahner
Stellvertreter des Generaldirektors
Beiträge: 1900
Registriert: 15.05.2009 16:28
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: Die Preßnitztalbahn

Beitragvon südharzbahner » 08.10.2017 20:39

"Glück auf" zusammen,

Erstmal möchte ich mich für die positiven Reaktionen bedanken. :bier:

@Manuel: Deine Aufnahmen gefallen sehr gut, vor allem das Porträt in Steinbach am Wasserhaus oder aus dem Zug raus sind meine Favoriten :yup: :yup: :yup: , obwohl die anderen Aufnahmen auch sehr überzeugen. In der Ausfahrt von Schmalzgrube haste die ganze Fotografenmeute auf der Brücke und den Honigverkäufer schön ausgeblendet. :yup: :yup: :yup:

....Man kann nur den Hut ziehen, was die Kollegen dort leisten!!
Jeder Eisenbahnfan muß in seinem Leben mal dort gewesen sein......, wer nicht dort war, ist kein richtiger Eisenbahnfan..... :mrgreen:...


Dem ist nichts hinzu zufügen. Ich habe zwar auch ewig gebraucht, dorthin zufahren, aber einmal da gewesen und man kann nicht mehr los lassen. :hammer:

Wenn man bedenkt, was innerhalb der letzten 25 Jahren dort auf den 8 km zwischen Steinbach und Jöhstadt entstanden ist, ist einfach nur gigantisch. Auch der Fuhrpark für die 8km entlang des Schwarzwassers und der Preßnitz ist mehr als beachtlich. :hammer:

... Allerdings hätte ich mir von der Fotoveranstaltung mehr Feuerlöschgeräte versprochen. So wie es aussieht war da nur das LF 8 vertreten. ....


Das LF war während der Veranstaltung Thema unter den Experten. Einige haben sich richtig aufgeregt, dass es nun ein Opel Blitz war, der mit dem Feuerlöschgerätewerk in Jöhstadt nun gar nichts zu tun hatte. Einer von den Experten sagte noch: "Dass noch fast jede kleine freiwillige Feuerwehr solch einen Geräteanhänger hätte, wo man sicherlich für den Tag hätte mal 2-3 zusammen borgen können." Ja aber was ist dann, wenn es dann in einer der Gemeinden mal brennt? Tja, der Anhänger ist bei einer Fotoveranstaltung. :nixweiss: Ich weiß jetzt allerdings nicht, was in Jöhstadt oder in Steinbach lief, angeblich sollten ja Verlade- und Entladeszenen stattfinden, ob da irgendwie Pumpen noch mit im Spiel waren? :nixweiss: . Nach Steinbach war die Straße noch gesperrt und in Jöhstadt ist ja momentan nichts historisch in Punkto Ladestraße. Ich persönlich war sehr erfreut, als der Zug mit dem LF8 in Forellenhof auftauchte, denn der Aufwand hinter der ganzen Sache war mit Sicherheit auch nicht ohne.

Für Pfingsten 2018 ist nun auch schon das Hotel gebucht, aber vorher geht es sicherlich nochmal dort hin. :mrgreen:
Grüße aus dem Südharz von Marcus.

Bild

Manuel81
Facharbeiter im Eisenbahnbetrieb
Beiträge: 20
Registriert: 01.11.2014 20:37

Re: Die Preßnitztalbahn

Beitragvon Manuel81 » 09.10.2017 18:02

Hallo nochmal. :D

Es liegt schon einige Zeit zurück, aber leider bin ich nicht eher dazu gekommen einen kleinen Bericht zu machen.
Am 26.August hatte die Preßnitztalbahn ein Gastfahrzeug aus Zittau. Es handelte sich um den schönen Triebwagen
VT137 322. Dieses Fahrzeug hat es mir ein wenig angetan. :lol: Also wurde nicht lange überlegt sondern gehandelt.
In den frühen Morgenstunden machte ich mich mit meiner besseren Hälfte auf den Weg. So näher wir dem Preßnitztal kamen um so schlechter wurde das Wetter.

Im strömenden Regen schien die ganze Sache ins Wasser zu fallen. :motz:
Bild


Das erste Bild von dem VT137 322 machte ich bei der Ausfahrt Jöhstadt. Meiner Kamera zu Liebe stellte ich mich unter den Regenschirm den meine bessere Hälfte gehalten hat. :yup:
Bild


Weil man im Leben aber auch mal Glück haben muss, besserte sich das Wetter schlagartig.
Zwischen Haltepunkt "Loreleifelsen" und Schlössel konnte das nächste Foto gemacht werden.
Bild


Dann sind wir Richtung Schmalzgrube gewandert. Endlich kam die Sonne zum Vorschein. :jubel:
Das Bild entstand ein Stück unterhalb vom Loreleifelsen.
Bild


Die nächsten Bilder wurden bei der Ein- und Ausfahrt in Schmalzgrube gemacht.
Bild

Bild

Bild

Bild


Dann sind wir mit dem Tw mitgefahren. Ein Klasse Fahrzeug. :yup:
In Schlössel stiegen wir dann aus. Es fuhr ja auch noch ein Dampfzug, bespannt mit 99 1542-2.
Dieser kam mir bei der Ein- und Ausfahrt von Schlössel vor die Linse.
Bild

Bild


Die Einfahrt Schlössel, aus Jöhstadt kommend, bot noch diese Perspektive.
Bild

Das letzte Bild des Tages machte ich an der Fahrzeughalle.
Bild


Somit war der Tag auch schon vorüber und wir machten uns auf den Heimweg.
Es war wie immer grandios im schönen Tal.
Ich finde der VT137 322 macht im Preßnitztal eine sehr gute Figur und würde mir wünschen ihn dort öfters zu sehen.

Ein freundlicher Gruß aus dem Südharz

Manuel :wink:

Holger Schäfer
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 659
Registriert: 26.12.2007 21:55
Wohnort: Weilburg/Hessen

Re: Die Preßnitztalbahn

Beitragvon Holger Schäfer » 14.10.2017 20:00

Hallo zusammen,

im ausklingenden Jubiläumsjahr hat es uns auch nochmal ins Gebirge verschlagen :lol: Allerdings werden die IV K im Heizhaus gelassen und 99 45 11 bespannt die 4 Wagen zwischen Steinbach und Jöhstadt. Los ging es kurz vorm Loreleifelsen
Bild

Blick auf den Haltepunkt "Loreleifelsen"
Bild

Dann ging es wieder nach Schmalzgrube
Bild

Dank 7 Minuten Aufenthalt ist die Überholung zu Fuß locker möglich. In der Nebensaison sind Bilder möglich, die man an anderen Betriebstagen kaum umsetzen kann. So die Ausfahrt mit dem Trafohaus und ohne Auto :jubel:
Bild

Bild

Dann ging es entlang der Preßnitz nach Steinbach. Die Bahnmeisterei war heute auch fleißig und so konnte 199 008 mit dem Schotterwagen bei Grumbach abgelichtet werden
Bild

Da uns bis Steinbach kein Zug mehr begegnete ein paar Herbstbilder
Bild

Bild

Bild

Bild

In Steinbach stand Meppel schon am Wasserhaus und fasste Wasser für die Rückfahrt nach Jöhstadt.
Bild

Bild

Bild

Einsteigen und los gehts auf der Bühne des ersten Sitzwagens ;)
Bild

In Schmalzgrube ausgestiegen und noch die Ausfahrt mit dem schönen Bahnhofsgebäude fotografiert
Bild
Grüße aus dem Lahntal

Holger

Holger Schäfer
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 659
Registriert: 26.12.2007 21:55
Wohnort: Weilburg/Hessen

Re: Die Preßnitztalbahn

Beitragvon Holger Schäfer » 16.10.2017 06:53

Nun die Fortsetzung

Beim Mittagessen kam der nächste Zug vorbei, also auf in die Wiese
Bild

Bild

Für den Zug nach Jöhstadt ging es an die Einfahrt von Schmalzgrube
Bild

Bild

und wieder überholt.
Bild

die Ausfahrt über das Schwarzwasser
Bild

Bild

zwischen den Schwellen im Bahnhof fühlte sich dieser Admiral wohl
Bild

Bild

Auf einem Rollwagen war dieser Kesselwagen zu sehen. Ein Wagen für Betriebsstoffen der Bahn, zuletzt wohl bei einer Museumsbahn in Röbel
Bild

und der Rest der Flotte aufgerollter Güterwagen
Bild
Grüße aus dem Lahntal

Holger

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3132
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Preßnitztalbahn

Beitragvon Jens Gießler » 16.10.2017 07:17

Klasse Holger. Den Kesselwagen kenn ich auch noch nicht. Interessant
Bild

Holger Schäfer
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 659
Registriert: 26.12.2007 21:55
Wohnort: Weilburg/Hessen

Re: Die Preßnitztalbahn

Beitragvon Holger Schäfer » 22.10.2017 12:54

Nun noch ein paar Bilder von der Preßnitztalbahn. Beim letzten Zug war die Sonne schon hinter den Bergen verschwunden, lediglich am Abweig nach Grumbach war gerade noch etwas Sonne auf dem Gleis
Bild

An der Trapeztafel von Schmalzgrube musste gewartet werden, da sich ein Bauzug im Bahnhof aufhielt
Bild

In Schlössel wird bis zum Bahnsteig mit offenem Regler gefahren
Bild

Die ehemalige Fabrik am Bahnhof wird wohl zum Wohnhaus umgebaut, leider ist der markante Turm schon vor ein paar Jahren verschwunden
Bild

Nun noch ein paar Bilder aus dem wieder entstehenden Bahnhof Jöhstadt.
Bild

Mit einer Sägefahrt geht es vom Lokschuppen zur Bekohlung
Bild

Bild


Bild

Vor dem Lokschuppen ist 199 008 abgestellt
Bild

Bild
Grüße aus dem Lahntal

Holger


Zurück zu „Die große Welt der kleinen Bahnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast