Oschatz - Mügeln

Die Ecke für Klein- und Schmalspurbahnen
Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3132
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Oschatz - Mügeln

Beitragvon Jens Gießler » 25.04.2011 18:21

Nun kommt Teil zwei meiner Tour. Ohne viel Komentar, entstanden während zwei Pendelfahrten der I K zwischen Mügeln und Glossen.

Im Bw.

Bild

Ortsausgang Mügeln.

Bild

Unterwegs.

Bild

Bild

Bild

In Mügeln.

Bild

Bild

Und mein persönlicher Favorit. :wink:

Bild
Bild

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3132
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Oschatz - Mügeln

Beitragvon Jens Gießler » 27.04.2011 15:54

Nun zu Teil 3, der Verein hatte ja eine Menge Aktionen zum Erhalt der Bahn geplant. So fand unter anderem eine Lauf und Fahhradveranstaltung zu Gunsten des Wilden Roberts parallel zur ersten Pendelfahrt statt, auch wurden drei Alpakas in den Güterwagen verladen und in Mügeln wieder entladen. In Mügeln fand dann noch ein Loktauziehen statt. Man sagte mir auch das bis dahin ca. 19000!!! Unterschriften eingegangen waren, das Osterwochenende noch nicht mit eingerechnet. So nun zu den Bildern.

Bild

Bild

Hier der Ort, wo die Alpakas zu Hause sind.

Bild

Das Motiv Nr. 1.

Bild

Bild

Und mein persönlicher Favorit.

Bild

Wenn ich euch gelangweilt habe, dann entschuldigt bitte!!
Bild

Benutzeravatar
Netz-Kater
Stellvertreter des Generaldirektors
Beiträge: 1904
Registriert: 02.07.2009 00:11

Re: Oschatz - Mügeln

Beitragvon Netz-Kater » 27.04.2011 18:23

Hallo!

Gelangweilt....? Du bist witzig! Keine Spur, sind doch herrliche Bilder vom Robert!
Danke daß Du uns mit auf Deine Tour genommen hast! Nochzumal wirklich jedes Bild top gelungen ist.
Und die IK mit dabei, Klasse!

Steht bei mir auch schon lange mal auf dem Programm, nochzumal sie von uns aus hier die nächstgelegene Schmalspurbahn ist.
Aber leider habe ich es noch nicht geschafft mal ein Samstag oder einen Sonntag zu opfern um mal dort hin zu fahren.

Gruss Thomas

südharzbahner
Stellvertreter des Generaldirektors
Beiträge: 1900
Registriert: 15.05.2009 16:28
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: Oschatz - Mügeln

Beitragvon südharzbahner » 27.04.2011 21:20

Hallo Jens,

Jens Gießler hat geschrieben:Wenn ich euch gelangweilt habe, dann entschuldigt bitte!!

Keinesfalls langweilst Du uns damit. :hammer: Ich persönlich verbinde die Aufnahmen immer mit Erinnerungen an meine Kindheit. Das kommt daher, weil ich den größten Teil meiner Ferien bei meinen Großeltern verbrachte, die in einem kleinen Dorf bei Naundorf wohnten. Mein Opa ist oft mit mir an die Gleise des "Wilden Robert´s" gefahren. Damals fuhren leider nur noch Güterzüge (mit Rollwagen), teils hingen auch zwei IV K´s davor. Nach dem Tod meiner Großeltern war ich nur wenige Male dort, aber leider fehlte da die Zeit, um mal zum Robert zuschauen. Seit einiger Zeit ist der Kontakt dorthin komplett zusammen gebrochen.

Also, danke für die sehenswerten Aufnahmen von den Sonderfahrten. Vor allem gefallen mir die mit der IV K. :yup: Mit der I K kann ich mich irgendwie nicht so richtig anfreunden.
Grüße aus dem Südharz von Marcus.

Bild

John Henry
Verkehrsminister
Beiträge: 4913
Registriert: 16.10.2006 18:42
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: Oschatz - Mügeln

Beitragvon John Henry » 27.04.2011 21:28

Hallo,

volle Zustimmung zum bisher Geschriebenen. Sehr gelungen!,

Bei der IK geht es mir genau so wie Marcus. Sie scheint nur selten zum Zug zu passen, das ist es aber nicht allein. Viel mehr fehlt mir selbst erlebte Erinernung an eine Maschine dieser Baureihe.

Gruß jhd
Bild

René Kokert
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 659
Registriert: 21.12.2009 18:44
Wohnort: Wernigerode
Kontaktdaten:

Re: Oschatz - Mügeln

Beitragvon René Kokert » 28.04.2011 06:56

Mir geht es mit der IK auch so! Der Wilde Robert ist seit Jahrzehnten alleiniges Einsatzgebiet von Dampfloks der sächs. Gattung IVK gewesen. Da wirkt die neue (alte) Lok auf mich einfach nur fremd! Die investierten finanziellen Mittel wären vielleicht an anderer Stelle besser aufgehoben gewesen. Zum Beispiel in einer Verlängerung des Wilden Robert nach Wermsdorf. Dann wären aufgrund der kulturhistorisch wertvollen Hubertusburg auch bedeutend mehr Touristen in der Schmalspurbahn unterwegs und die periodisch wiederkehrenden Stilllegungsversuche mit zugehörigen Rettungsaktionen wären vielleicht nicht nötig! Aber nun gibt es Rettungsfahrten mit einer Lok, die keiner unbedingt braucht, auf einer Strecke, die wegen ein paar Kilometer fehlenden Gleises ihr Potential nur ungenügend ausschöpfen kann! Ganz tolle Geschichte!!!
Seien Döllnitzbahn und FV mal gefragt, ob ihnen die finanzielle Förderung des Wiederaufbaues dieser Dampflok lieber gewesen ist, als eine finanzielle Förderung eines Wiederaufbaues nach Wermsdorf. Das glaube ich allerdings kaum!

VG; René
Meine Homepage zur Nordharzstrecke Heudeber-Danstedt - Vienenburg:

http://www.nordharzstrecke.repage.de

Meine neue Homepage zur Bahnstrecke Husum - Bad St.Peter-Ording (Halbinsel Eiderstedt):

http://www.bahn-auf-eiderstedt.repage.de

Heiko
Reichsbahn-Hauptrat
Beiträge: 959
Registriert: 22.05.2008 15:58
Wohnort: Moorgrund

Re: Oschatz - Mügeln

Beitragvon Heiko » 28.04.2011 13:19

Hallo

IK hin oder hehr,schöne Bilder haste mittgebracht und warst mal wieder dort :yup: :yup:

Gruß Heiko
Wer schützt mich vor den Umweltschützern ?

Henning
Verkehrsminister
Beiträge: 3593
Registriert: 26.11.2006 19:28
Kontaktdaten:

Re: Oschatz - Mügeln

Beitragvon Henning » 27.09.2011 19:38

Hallo,
nun habe ich es nach gut 31 Jahren und wenigen Monaten geschafft, der Döllnitztalbahn einen Besuch abzustatten und war eigentlich überrascht, wie viel noch an die damalige Zeit erinnert hat - gerade im Bahnhof Mügeln!
Hier nun ein paar Bilder vom 24.09.2011:

Bild
99 1574 in Mügeln

Bild
Am E-Werk in Oschatz

Bild
vor Naundorf

Bild
Schweta

Bild
Mügeln - wie vor 30 Jahren
Gruß
Henning

Bild

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7821
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Oschatz - Mügeln

Beitragvon Sven » 28.09.2011 06:33

Das ist wahrhaft großes Kino! :shock: :yup:
Danke fürs Zeigen! :yup:

Grüße
Sven :wink:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Marko76
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2549
Registriert: 22.05.2009 00:33
Wohnort: München

Re: Oschatz - Mügeln

Beitragvon Marko76 » 28.09.2011 06:58

Da kann ich mich dem Sven nur anschließen :yup: . Bei dem 2. Bild und dem Letzten scheint die Zeit wirklich stehengeblieben zu sein.
Viele Grüße,
Marko.


Zurück zu „Die große Welt der kleinen Bahnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast