Die Weißeritztalbahn

Die Ecke für Klein- und Schmalspurbahnen
Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3132
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Weißeritztalbahn

Beitragvon Jens Gießler » 29.12.2010 20:42

Ist doch an der Zeit, die sächsischen Kleinen wiedermal vorzuholen. Die laufen ja Gefahr völlig in Vergessenheit zu geraten. Es ist schon zur Tradition geworden, um die Weihnachtszeit die Bahnerln zu besuchen, doch nachdem am 25. das totale Chaos auf Straße und Schiene ausgebrochen war, haben wir es vorgezogen, unseren Besuch bei der Weißeritztal- und Lößnitzgrundbahn auf den 26.12. zu verschieben. Leider war es nur in sofern von Erfolg gekröhnt, das ich nur erstere geschafft habe zu besuchen. Grund, die Winteruntauglichkeit der hochmodernen Deutschen Bahn. :mauer: :mauer: Verspätungen und Zugausfälle am laufendem Band. Und das erste Foto drückt schön meine stimmung an diesem Tage aus. TRÜBE!! :cry:

Bild

Heute hatte die 99 1771-7, die erste Neubau VII K, die Ehre unseren Zug zu ziehen. Noch ein kleine Anmerkung. Am Vortag ist auch der Dampfzug steckengeblieben. Und zwar in Malter und trotz Dieselvorspann.

Bild

Mehr war leider wegen der Schneemassen fototechnisch in Zivilkleidung nicht möglich, deshalb noch zum Schluß die Standardszene in Dips beim Wasserfassen.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3132
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Weißeritztalbahn

Beitragvon Jens Gießler » 31.12.2010 08:45

Eins hab ich noch.... Nach unserer Rückkehr in Freital dann der nächste Zug kurz vor der Weißeritzquerung.

Bild
Bild

John Henry
Verkehrsminister
Beiträge: 4913
Registriert: 16.10.2006 18:42
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: Die Weißeritztalbahn

Beitragvon John Henry » 24.04.2011 22:58

Schwupp, auch im Tal der Weißeritz ist es Frühling geworden ;)

Rabenauer Grund, 99 1771
Bild

Gruß jhd
Bild

John Henry
Verkehrsminister
Beiträge: 4913
Registriert: 16.10.2006 18:42
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: Die Weißeritztalbahn

Beitragvon John Henry » 25.04.2011 15:23

Hallo zusammen,

natürlich fahren die Züge hier nicht nur bergab ;)

Rabenau
Bild

.. und die Rücktour
Bild

Vom alten Flair blieb nicht viel geblieben .. doch sie fährt - und das ist die Hauptsache.

Gruß
John Henry
Bild

John Henry
Verkehrsminister
Beiträge: 4913
Registriert: 16.10.2006 18:42
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: Die Weißeritztalbahn

Beitragvon John Henry » 25.04.2011 21:50

Vor der Rückfahrt war noch dieser Exot zu sehen, Blubberdiesel vom Feinsten:

Bild

Gruß
John Henry
Bild

John Henry
Verkehrsminister
Beiträge: 4913
Registriert: 16.10.2006 18:42
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: Die Weißeritztalbahn

Beitragvon John Henry » 26.04.2011 19:28

Fiel mir grad wieder in die Hände:

Anfang der 1990er
http://www.fc-foto.de/4187686
http://fc-foto.de/4206323
http://fc-foto.de/4294034
Gruß jhd
Bild

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7821
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Die Weißeritztalbahn

Beitragvon Sven » 26.04.2011 19:31

Hat wohl nicht nur optisch bissel ähnlichkeit mit der V75 in Arnstadt die Tage! :yup:

Grüße
Sven :wink:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Holger Schäfer
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 659
Registriert: 26.12.2007 21:55
Wohnort: Weilburg/Hessen

3. Schamlspurfestival

Beitragvon Holger Schäfer » 31.07.2011 19:56

Hallo zusammen,

eine Woche Urlaub im Osterzgebirge sind vorbei. Die Anreise erfolgte pünktlich zum Schmalspurfestival auf der Weißeritztalbahn. Quartier wurde in Seifersdorf bezogen. Dort konnte dann auch gleich festgestellt werden, dass 99 1734 Planlok für die nächsten Tage war:
Bild

Am nächsten Morgen ging es dann entlang der Roten Weißeritz gen Rabenau. Dort konnte auch Lok 20 der Mansfelder Bergwerksbahn an der Bogenbrücke abgelichtet werden:
Bild

Bild

Im Planzug ging es dann zurück nach Seifersdorf, wo die Radebeuler IVK 176 einfährt
Bild

Dank Kreuzungshalt war auch noch die Ausfahrt möglich
Bild

Bild

Bei der Rückfahrt wurde dann die Stützmauer als Motiv gewählt
Bild

wo dann auch die kreuzende Lok 20 auf den Chip geladen wurde
Bild

Bild

Der letzte Umlauf des Tages sollte dann mit Diesel bespannt sein und so kam dann die L45H im letzten Licht um die bekannte Kurve
Bild

und gut 45 Minuten zurück
Bild

Am nächsten Morgen ging es erst mal nach Spechtritz, wo 99 1734 mit ihren 11 Wagen schon wieder auf dem weg nach Hainsberg war
Bild

und in Rabenau IVK 176 kreuzte
Bild

So das war es erst mal, einen guten Start in die Woche
Grüße aus dem Lahntal

Holger

Heiko
Reichsbahn-Hauptrat
Beiträge: 959
Registriert: 22.05.2008 15:58
Wohnort: Moorgrund

Re: Die Weißeritztalbahn

Beitragvon Heiko » 31.07.2011 20:12

Hallo Holger

holla die Waldfee,hast schön Abgesahnt :yup: :yup:

Gruß Heiko
Wer schützt mich vor den Umweltschützern ?

Holger Schäfer
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 659
Registriert: 26.12.2007 21:55
Wohnort: Weilburg/Hessen

Re: Die Weißeritztalbahn

Beitragvon Holger Schäfer » 03.08.2011 19:22

Hallo zusammen,

die Fortsetzung des Beitrags zum Schmalspurfestival.
Jetzt ein paar Bilder aus Freital-Hainsberg, wo eine kleine Fahrzeugschau gezeigt wurde.
20 vor dem Lokschuppen
Bild

Bild

Im Normalspurteil ein ORT und Kleinloks des Verkehrsmuseums Dresden
Bild

Bild

99 1762 vor dem Hilfszug (IG Weißeritztalbahn)
Bild

Dann ging die 20 an ihren Zug
Bild

Bild

Vom S-Bahnsteig hat man eine Übersicht über die Anlagen
Bild

Bild

Kurz nach Verlassen des Bahnhofs Hainsberg am Zusammenfluß von Wilder und Roter Weißeritz
Bild

Und dann noch im vorbildlich restaurierten Bahnhof Seifersdorf
Bild

Zu guter Letzt noch die bekannte Ausfahrt
Bild

Am Nachmittag ging es dann in den Großen Garten :mrgreen:
Grüße aus dem Lahntal

Holger


Zurück zu „Die große Welt der kleinen Bahnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast