Harz ´87

Wie der Name schon sagt, alles rund um die Modellbahn
Marko76
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2549
Registriert: 22.05.2009 00:33
Wohnort: München

Re: Harz ´87

Beitragvon Marko76 » 26.07.2014 13:09

Die Begrünung hat übrigens begonnen ;) . Schnell mit dem phone geschossen.

Bild


Der Hügel besteht aus leichtem Styrodur, welches einen Gipsüberzug erhielt und dann mit normaler Abtönfarbe Umbra gestrichen wurde. Darauf wurde dann Waldboden von Busch "verlegt" :mrgreen: .

Im Vordergrund wurden schon Grasfasern mit dem Eigenbaubegrasungsgerät ala elektr. Fliegenklatsche und Fackelmann Teesieb in den Leim "geschossen". Das Ding, vorausgesetzt es ist genug Saft auf den Batterien, funktioniert einwandfrei und ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Das sieht jetzt zwar alles noch eintönig aus, wird aber im Laufe der Zeit durch zusätzliche Materialen aufglockert.
Viele Grüße,
Marko.

südharzbahner
Stellvertreter des Generaldirektors
Beiträge: 1900
Registriert: 15.05.2009 16:28
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: Harz ´87

Beitragvon südharzbahner » 05.08.2014 20:32

Hallo zusammen,

von mir gibt es mal wieder ein kleines Lebenszeichen.

Erstmal ein Dankeschön an Marko für den aktuellen Lagebericht vom Hp Friedrichshöhe. Das gezeigte sieht schon sehr gut aus und steigert natürlich die Freude auf die Ausstellung im September. :yup: :yup: :yup:

Bei meinem Bruder und mir ist in den letzten Wochen wieder einiges an Freizeit für die Modellbahn drauf gegangen. Überwiegend waren wir mit den Fahrzeugen beschäftigt, so sind z.B. 3 weitere Neubauloks der Baureihe 99.23-24 zusammen gebaut und lackiert wurden. Aber hierzu werde ich noch (hoffentlich noch vor der Ausstellung) ein paar Zeilen schreiben und dazu ein paar Bilder zeigen.

Ebenfalls viel Zeit (wesentlich mehr, als ich dachte) in Anspruch genommen haben die Bahnhofsgebäude für Eisfelder Talmühle und Hasselfelde, die beide komplett im Eigenbau entstehen.

Manuel wählte Styrodur als Grundmaterial für das EG Eisfelder Talmühle, die Anbauteile wie Dächer, Fenster und Türen werden von Auhagen verwendet.

Bild

Ich hatte zwar den Kartonbausatz des EG von Hasselfelde von Makamo zuhause, aber entschied mich letztendlich doch für einen Eigenbau, der aus Polostyrol entstand. Hierzu habe ich auf Produkte der Firma Evergreen zurück gegriffen.

Bild

Bild


Soweit erstmal wieder ein kleiner Bericht über den aktuellen Stand der Dinge.


Wir sind mit der Anlage auch in diesem Jahr wieder beim Nordhäuser Modellbahnverein zu Gast.

Der Modelleisenbahnclub Nordhausen e.V. begeht in diesem Jahr sein 60. Jubiläum und lädt hierzu am 13. und 14. September 2014 zu einer großen Modellbahnaustellung ein.

http://www.modellbahnclub-nordhausen.de/

Auf diese Ausstellung freuen wir uns auch schon riesig, da wir dann erstmals Marko seine Module mit dem Hp Friedrichshöhe mit in der Anlage haben. :jubel: :jubel: :jubel:
Grüße aus dem Südharz von Marcus.

Bild

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3132
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Harz ´87

Beitragvon Jens Gießler » 06.08.2014 06:49

Hallo Markus, habe mir den Termin mal notiert. Ist zwar noch kein Versprechen, wenn es die Umstände aber erlauben, werde ich die paar Meter nordwärts mal in Angriff nehmen.... :wink:
Bild

südharzbahner
Stellvertreter des Generaldirektors
Beiträge: 1900
Registriert: 15.05.2009 16:28
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: Harz ´87

Beitragvon südharzbahner » 11.08.2014 21:43

Hallo Jens,

wir würden uns auf jeden Fall über einen Besuch freuen. :yup:

Anbei mal noch der aktuelle Flyer des MEC Nordhausen:

Bild
Grüße aus dem Südharz von Marcus.

Bild

Marko76
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2549
Registriert: 22.05.2009 00:33
Wohnort: München

Re: Harz ´87

Beitragvon Marko76 » 26.08.2014 22:54

Hallo allerseits,

nun ist es ja nicht mehr lange in bis zur Ausstellung :) .
Von mir gibt es auch wieder ein kleines update zu Friedrichshöhe. Geländebau ist abgeschlossen, man sieht keinen Rohbau mehr. Die Verkabelung hab ich auch gemeistert, alles funktioniert wie es soll :yup: . Als Nächstes steht die Ausgestaltung an der Tagesordnung.

Anbei eine Impression. Für mehr bleibt im Moment der heißen Phase leider keine Zeit mehr.

Bild


Bis demnächst :wink: .
Viele Grüße,
Marko.

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7821
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Harz ´87

Beitragvon Sven » 27.08.2014 06:20

Genial! :yup: :yup: :yup:

Viele Grüße
Sven :kaffee:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Benutzeravatar
schienen-wolf
Oberlokomotivführer
Beiträge: 280
Registriert: 19.05.2010 19:38

Re: Harz ´87

Beitragvon schienen-wolf » 27.08.2014 09:31

Ganz großes Kino !!!!!!!!!!

Gruß Dirk

Marko76
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2549
Registriert: 22.05.2009 00:33
Wohnort: München

Re: Harz ´87

Beitragvon Marko76 » 15.09.2014 10:07

Hallo allerseits,

an dem vergangenem Wochenende war die Jubiläumsveranstaltung 60 Jahre Modellbahnclub Nordhausen wo Marcus, sein Bruder Manuel und ich mit unserer Modulanlage Harz '87 teilnehmen durften. Es war eine gelungene Veranstaltung mit vielen Ausstellern und natürlich vielen Besuchern :yup: .
Erstmals wurde mein Bahnhof Friedrichshöhe in das Arrangement integriert. Es passte alles prima zusammen und nach einigen Anpassungen lief alles ohne Störungen ab :) . Zeit zum Fotografieren blieb kaum, daher sind nur einige wenige Bilder mit dem Smartphone entstanden.

Manuel lies sich auch etwas Besonderes einfallen.
99 245 bekam standesgemäß ein Rauchkammerschild verpasst :yup:
Hier Lz am Bü Friedrichshöhe.

Bild


Auf dem Kanal in Eisfelder Talmühle warteten 99 6101 und 6102 auf weitere Aufgaben.

Bild


An einem Wegübergang am Waldesrand konnten dann beide bei voller Fahrt verewigt werden.

Bild


99 245 an einem Rollwagenzug kurz vor Hasselfelde.

Bild


99 240 wartete in Friedrichshöhe auf den Gegenzug.

Bild


Der dann auch mit 199 861 des Weges kam.

Bild

Im warmen Sonnenlicht ließ sich auch 99 6001 blicken.

Bild


Die 199 301 hobelte mit einem aufgerollten Flachwagen, beladen mit einem Jubiläums W50, hin und her.

Bild


Bild


Hat ne Menge Spaß gemacht. Da freut man sich schon auf das nächste Mal :yup: .

Grüße an alle Getroffenen hier aus dem Forum. War schön mal ein paar Gesichter kennenzulernen :wink: .
Viele Grüße,
Marko.

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7821
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Harz ´87

Beitragvon Sven » 15.09.2014 10:40

Starke Dokumentation einer schönen Modellbahn! :yup:
Danke fürs Zeigen!

Grüße
Sven
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

südharzbahner
Stellvertreter des Generaldirektors
Beiträge: 1900
Registriert: 15.05.2009 16:28
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: Harz ´87

Beitragvon südharzbahner » 16.09.2014 20:53

Hallo zusammen,

wie Marko schon berichtet hat, war es eine sehr sehr schöne Ausstellung, bei der wir unseren Spaß hatten, wir konnten uns eben mal so richtig austoben. :yup: :yup: :yup:

Die sehr vielen positiven Reaktionen der Besucher und auch der Modellbahnfreunde der beteiligten Vereine haben uns für die Mühe der letzten Wochen mehr als entschädigt und uns auf unserem Weg bestätigt. :yup: :yup: :yup: :jubel: :jubel: :jubel:

Ich selbst hatte nur am Sonntag die Kamera mit, aber auch da ging es mir wie Marko und konnte nur wenige Aufnahmen machen, da ganz einfach die Zeit dazu fehlte. Die meisten Aufnahmen sind bei mir ebenfalls nur mit dem Smartphone entstanden. Am Sonntag Nachmittag schien größtenteils die Sonne und tauchte die Anlage in ein schönes weiches Licht, wo dann öfter mal das Handy gezückt wurde.

Am Samstag besuchte uns ein Modellbahnfreund aus Mannheim, der ein paar seiner Modelle mitbrachte, u.a. die Draisine, die damals in Gernrode für die Gleisunterhaltung diente. Das Modell war voll funktionsfähig und fuhr eine Inspektionsrunde von Hasselfelde nach Eisfelder Talmühle und zurück.

Bild

99 7238 stand mit dem Rekozug in Friedrichshöhe und kreuzte dort mit dem Altbauzug, der von 99 7240 nach Eisfelder Talmühle gebracht wurde.

Bild

Zwischen Friedrichshöhe und Hasselfelde konnte ich 99 7238 erneut mit dem Rekozug antreffen.

Bild

Etwas später waren 99 6101 und 99 6102 mit einem langen Schmalspurgüterzug auf dem Weg nach Eisfelder Talmühle unterwegs.

Bild

Bild

99 6001 erwischte ich dann auch noch an der Ausfahrt von Friedrichshöhe Richtung Hasselfelde.

Bild

Das waren dann erstmal meine "Schnappschüsse" vom Ausstellungswochenende.

Danke auch nochmal an Manuel und Marko für diese klasse Zusammenarbeit. :yup: :yup: :yup:

Ein Dankeschön für die sehr schöne Veranstaltung geht an den MEC e.V., sowie alle beteiligten Vereine, den Mitgliedern und stillen Mitlesern des Forums hier und an alle Besucher, die den Weg in die Erfurter Straße gefunden haben. :bier:
Grüße aus dem Südharz von Marcus.

Bild


Zurück zu „Modellbahnecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast