Russische Lokomotiven im Maßstab 1:87

Wie der Name schon sagt, alles rund um die Modellbahn
Benutzeravatar
Lok-Kutscher-HSR
Reichsbahn-Hauptrat
Beiträge: 935
Registriert: 08.09.2010 16:55
Wohnort: Nordhausen/Harz

Re: Russische Lokomotiven im Maßstab 1:87

Beitragvon Lok-Kutscher-HSR » 14.11.2016 11:11

Moinsen zusammen,

lange Zeit nix passiert.... Als werdener Papa hat man andere Sorgen, aber die kleine Bahn wurde
dennoch nicht vernachlässigt :lol:

Die 2TE116 hat mittlerweile Form angenommen. Es muss noch der Antrieb, die Deacals gedruckt und sonstiger
Kleinkram gemacht werden. :jubel:

Bild

Von modelldepo aus Moskau bekam ich mittlerweile vor ein paar Wochen diesen schönen D1 Triebwagen als
Wintervorrat :shock:

Bild

Viele Grüße

Christoph
Bild

Marko76
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2543
Registriert: 22.05.2009 00:33
Wohnort: München

Re: Russische Lokomotiven im Maßstab 1:87

Beitragvon Marko76 » 20.11.2016 22:44

Schön, dass es hier weitergeht. Sieht sehr vielversprechend aus. Auf den Triebwagen bin ich gespannt ;)
Viele Grüße,
Marko.

Benutzeravatar
Lok-Kutscher-HSR
Reichsbahn-Hauptrat
Beiträge: 935
Registriert: 08.09.2010 16:55
Wohnort: Nordhausen/Harz

Re: Russische Lokomotiven im Maßstab 1:87

Beitragvon Lok-Kutscher-HSR » 16.12.2016 16:22

Hallo zusammen,

aus Russland kam mal wieder ein Paket mit einem Steppenwolf darin. Das Gehäuse macht einen sehr guten Eindruck,
aber was dann zum Vorschein kam verschlug mir echt die Sprache! Wir reden hier von einem ´´neuen´´ Modell für 381€ + 72€ Zollgebühren!!!

Total verölt, billige aus Plastik selbstgegosse Drehgestelle, die auseinander fallen, usw usf....

Bild

Bild

Bild

Bild



Soviel dazu....

Bis denne

Christoph
Bild

Holger
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 583
Registriert: 24.07.2006 18:01

Re: Russische Lokomotiven im Maßstab 1:87

Beitragvon Holger » 16.12.2016 21:56

Hallo,
das geht ja gar nicht.
Das sieht nach ganz schlechten 3d Druck aus.
Kannst du sowas zurück schicken?

Grüße Holger
Bild

Benutzeravatar
Lok-Kutscher-HSR
Reichsbahn-Hauptrat
Beiträge: 935
Registriert: 08.09.2010 16:55
Wohnort: Nordhausen/Harz

Re: Russische Lokomotiven im Maßstab 1:87

Beitragvon Lok-Kutscher-HSR » 17.12.2016 10:48

Hallo Holger,

ich möchte die Lok gar nicht zurück schicken, denn sowas gibt momentan nur noch von diesem Hersteller.
Und in der Regel werden solche Modelle auch nur in einer Stückzahl von 20 Stück Weltwelt gegossen und dann ist erstmal
sehr lange Ruhe....

Ich habe noch neue Roco Drehgestelle von der 132 und Drehgestellblenden ohne Sandkästen über, die da dran passen.


Viele Grüße

christoph
Bild

Holger
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 583
Registriert: 24.07.2006 18:01

Re: Russische Lokomotiven im Maßstab 1:87

Beitragvon Holger » 17.12.2016 21:39

Hallo,

Dann bin ich mal auf das Ergebnis gespannt. Freue mich schon auf die Bilder.
Ein schönes Wochenende.
Grüße Holger
Bild

Benutzeravatar
Lok-Kutscher-HSR
Reichsbahn-Hauptrat
Beiträge: 935
Registriert: 08.09.2010 16:55
Wohnort: Nordhausen/Harz

Re: Russische Lokomotiven im Maßstab 1:87

Beitragvon Lok-Kutscher-HSR » 14.06.2017 14:47

Ein paar Neuigkeiten.....

Aus Odessa kam dieses hübsche Modell einer 2TE116U von einer Privatperson :jubel:
Bild

Sehr sehr tief musste ich hier in die Tasche greifen. Roco 2M62
Bild

->
Bild

Selbstbau einer russischen Flankenschutzweiche aus einer Piko A Gleis Weiche
Bild

Viele Grüße

Christoph
Bild

Marko76
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2543
Registriert: 22.05.2009 00:33
Wohnort: München

Re: Russische Lokomotiven im Maßstab 1:87

Beitragvon Marko76 » 22.06.2017 10:54

Das Roco Modell sieht wirklich Klasse aus.
Die Idee mit der Flankenschutzweiche hat was :yup:.
Irgendwie das Salz in der Suppe. Bin gespannt wie es weiter geht.
Viele Grüße,
Marko.

Benutzeravatar
Lok-Kutscher-HSR
Reichsbahn-Hauptrat
Beiträge: 935
Registriert: 08.09.2010 16:55
Wohnort: Nordhausen/Harz

Re: Russische Lokomotiven im Maßstab 1:87

Beitragvon Lok-Kutscher-HSR » 24.06.2017 00:35

Marko76 hat geschrieben: ......bin gespannt wie es weiter geht.


Da brauchst Du diesmal nicht lange warten :mrgreen:

Diese Woche kam mal wieder - wie sollte es auch anders sein - mit der russischen Post dieser schöne ДГКу / DGKu als Fertigmodell!
Leider in ganz Russland kein Bausatz mehr verfügbar, das Gehäuse bereits festgeklebt.
Mal schauen, ob man was mit Unterflurantrieb zaubern kann.... :gruebel:

->
Bild

....

Bald ist es soweit! Mein Kontakt Alexandr hat sich nach 9! Monaten gemeldet, dass meine 2ТЭ121 bald fertig sein wird und auf dem Weg nach
Deutschland ist! Hier ein paar Einblicke wie es in einer privaten russischen Bastellstube so aus sieht :shock:

->
Bild

Meine 2ТЭ121 wird nach original Bauplänen komplett aus Weißblech per Handarbeit gefertigt, was mir der Spaß 600€ wert ist!!!

Hier das Modell mit dem Werksdirektor Diesellokomotivfabrik Luhansk/Lugansk

->
Bild

Viele Grüße

Christoph
Bild

Marko76
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2543
Registriert: 22.05.2009 00:33
Wohnort: München

Re: Russische Lokomotiven im Maßstab 1:87

Beitragvon Marko76 » 24.06.2017 14:30

Was soll man sagen? Hammer :yup: :yup: :yup:
Das ist freilich kein Pappenstiel, aber dafür ein Unikat sicher.
Kibri hat so einen Niederbordwagen mit Antrieb im Programm.
Viele Grüße,
Marko.


Zurück zu „Modellbahnecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast