Mein Jahr 2016 oder "Eckaaaaat, die Russen kommen"

Alles rund um die Fotografie allgemein und die Eisenbahnfotografie im speziellen.
Bilder zeigen, Kommentare einholen, Tipps, Tricks und Erfahrungen austauschen
Benutzeravatar
Bahnfreund
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2508
Registriert: 17.07.2008 21:59
Wohnort: nicht mehr am Bahnhof UWK

Mein Jahr 2016 oder "Eckaaaaat, die Russen kommen"

Beitragvon Bahnfreund » 17.12.2016 19:28

Willkommen zum Jahresrückblick aus meiner Sicht.

Es ist wieder soweit. Ein Jahr neigt sich dem Ende zu, Weihnachten steht vor der Tür, also ist wieder Zeit für einen Rückblick.
Für mich bringt die Weihnachtszeit natürlich zusätzlichen Streß mit, wollen doch alle Leute wieder pünktlich ihre Weihnachtspakete bekommen, so hat man auch viel um die Ohren.
Zudem bin ich nun auch Vorarbeiter bei unserer Truppe, da hat man manchmal einige Sorgen mehr, und die Haare werden dadurch grauer :hammer:
Dadurch werden in den letzten Tagen diesen Jahres mit Sicherheit auch keine neuen Bilder mehr entstehen und ich kann aber mit Freuden auf das fotografisch doch recht erfreuliche Jahr zurückblicken.

Die beruflichen Umstände führten natürlich auch dieses Jahr wieder dazu, das die Kamera teilweise wochenlang im Rucksack schlummerte und dann in einigen Wochen zum Hocheinsatz kam, aber das war die letzten Jahre natürlich auch nicht anders.

Bahntechnisch war 2016 geprägt durch recht mauen Verkehr auf der Südharzer Magistrale, aber wenn es was zu fotografieren gab, dann waren es doch absolute Leckerbissen die man so auch nicht alle Tage erleben darf.
Nach Ablösung von DB Regio durch Abellio gewöhnte man sich aber doch recht schnell an die Silberhamster, taugen sie unter bestimmten Umständen doch recht gut als Fotoobjekt.

Der absolute Kracher war jedoch die Rückkehr der Ludmilla zu den Verkehren um den Kirchturm, da die Einsätze der Gravita (BR 265) aus technischen Gründen im Frühsommer abrupt endeten und als Ersatz die Loks der BR 232 und 233 bis Mitte August die Verkehre übernahmen, auch wenn sich die Einsätze fast nur auf die Strecke von Nordhausen nach Rottleberode Süd beschränkten :jubel:

Das erste Highlight des Jahres war aber die Mitfahrt im Rodelblitz, hing doch zu der Zeit seine Zukunft noch in den Sternen bzw. in den Büros der zuständigen Behörden des Landes.
Akkustisch war die Fahrt ein Genuß, vom Spaß her genauso, war doch die halbe Südharzfraktion mit an Bord, auf der Rückfahrt gesellten sich auch der Jens und Sven dazu. :bier:
Bilder gibt es dazu nicht, die Fahrt wurde videografisch und akkustisch verfolgt.

Fotografisch begann das Jahr bei mir eigentlich erst Ende März - daher gibt es auch keinen monatlichen Rückblick, sondern einen gesamten Jahresrückblick ohne monatliche Beschränkung, sondern nach persönlichen Highlights.

Und das fotografische Jahr begann wie es beginnen mußte - mit einer Ludmilla

232 589 mit Militärzug nach Erfurt in Hohenebra Ort am 22.03.2016
Bild

Am 24.03.2016 ging es mit René und Tim auf eine ausgedehnte Fototour ins sachsen-anhaltinische Russenrevier. Die Tour begann in Barleben bei Magdeburg, führte uns weiter nach Schönebeck und Barby und endete schließlich in Bernburg. Zwei Fotos von der Tour.

132 293 des EBS bei der Einfahrt in Barby
Bild

V 300 005 der SBW bei der Durchfahrt in Bernburg
Bild

Das folgende Wochenende war geprägt von der Inbetriebnahme des ESTW in Wolkramshausen und daraus resultierender Vollsperrung der Strecke.
Aber am Dienstag den 29.03. lief der Verkehr wieder normal und es kam was kommen mußte - eine Ludmilla :mrgreen:

233 493 der Bahnbau-Gruppe bei der Durchfahrt in Heringen nach Königsborn
Bild

An diesem Tage gelang mir auch eine schöne Aufnahme eines Hamsters bei Heringen an der Autobahnbrücke
Bild

Danach wurde es erstmal wieder ruhig in meinem Bahnjahr - das nächste Highlight kam dann im Juni. In der Zwischenzeit hatten nämlich die Ludmillas das Zepter von der Gravita übernommen und am 18.06. hatte die 233 709 die Ehre, zwei Züge zum Samstag nach Rottleberode Süd zu bringen.
Auf Achse war ich diesmal mit René, das Bild entstand bei der Einfahrt in Berga-Kelbra

Bild

Am 03.07. gab es einen Holzzug von Herzberg nach Nordhausen, der in zwei Teilen gefahren wurde. Im ersten Teil des Zuges wurden die beiden E-Loks der BR 140, die den Zug in Nordhausen übernahmen mitgenommen. Wir sehen hier die 132 334 mit dem ersten Zug, als sie die Steigung nach Osterhagen erklommen hat.

Bild

Am 16.07. war es wieder Zeit für Rottleberode, diesmal wieder mit René und Tim. Ich wählte den Standort unter der Autobahnbrücke mit Blick auf den Ort Berga.
232 347 zog den Zug.
Bild

Am 08.08. verbrachte ich einen Fototag im Bernburger Revier, hier kämpft sich 233 288 die Steigung nach Köthen im Bahnhof Biendorf empor.
Bild

Am 16.08. war 233 452 im Einsatz auf der Thyratalstrecke, hier noch mal ein paar typische Fotomotive am Lindenhof, Einfahrt und Ausfahrt Rottleberode Süd
Bild

Bild

Bild

Ein typisches Merkmal dieser Wochen waren immer die aufgesteckten Schlußscheiben an den Loks, scheinbar eine Nordhäuser Spezialität. :motz:
Der August brachte auch noch einen EBS-Einsatz im Holzverkehr zwischen Herzberg und Nordhausen, natürlich ließ ich mir das nicht entgehen. Stellvertretend zeig ich die 132 293 mit dem zweiten Teil des Zuges am 21.08. zwischen Ellrich und Woffleben :jubel:

Bild

Im September waren es besondere Lichtmomente, die sich mir boten, welche man doch recht selten hat
9442 610 bei Theaterlichtstimmung in Bleicherode Ost am 04.09.2016
Bild

und diese tolle Vierergespann gab es auch noch. 185 630 der HGK mit Kesselzug
Bild

Am 18.09. kurz vor Sonnenuntergang diese schöne Polenkohle mit 185 048 in Nohra
Bild

Fleißig wie ich im September war gab es noch einige Highlights, mußte man doch das schöne Wetter an den Wochenenden ausnutzen.
Stellvertretend für einen der zur Zeit im Südharz typischen Züge zeige ich die 193 854 mit dem leeren Stuttgart-21-Abraumzug von Röblingen bei der Vorbeifahrt am ehemaligen Stellwerk Nzo am 24.09.

Bild

Am 25.09. war U-Boot-Alarm und Ludmilla-Time (es geht nix ohne Russen :rofl: )
Die U-Boote kamen auch noch gleich zweimal an mir vorbei.
Hier 229 181 und 147 der CLR auf dem Rückweg nach Magdeburg
Bild

und kurz vor Lichtaus kam lautstark heulend die 232 356 der WFL :jubel: vorbei
Bild

Im Oktober wurde aus der Russenzeit wieder die Dampflokzeit. Den 1.10. verbrachte ich mit Tim, Henning, Jens, Marcus und anderen bei der Malowa, die das 25-jährige Bestehen ihres Vereins ausgiebig feierten mit einem spektakulären Programm.
Hier der letzte Pendelzug aus Wippra bei der Einfahrt in Klostermansfeld
Bild

Am 09.10. war König Dampf dann im Südharz, gab es doch wieder den Nordhäuser Expreß von Gera. Allerdings wird es wohl die letzte Fahrt dieses Zuges gewesen sein. Die Hinfahrt wurde fotografisch erfaßt, die Rückfahrt wurde im Zug mit Tim und Alex genossen.
Hier sehen wir die krachende Ausfahrt aus Kleinfurra

Bild

Im November gab es nur einen einzigen Fotosonntag, der brachte (wie sollte es anders sein :mrgreen: ) eine Ludmilla nach Ebeleben, es war die 132 334 des EBS mit Getreideleerzug am 27.11.
Ein Bild aus der Fotokurve vor dem ehemaligen Haltepunkt von Gundersleben
Bild

Dies war mein Rückblick auf das Jahr.
Ich hoffe, er hat euch ein klein wenig gefallen, wenn auch diesmal etwas bilderreicher, dafür waren die letzten Jahre aber mit Rückblicken meinerseits ausgefallen, und es war das Thema des Jahres "Russen, Russen, Russen". :jubel:
Ich wünsche allen ein geruhsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Es war schön, auch dieses Jahr wieder einige neue Bekanntschaften zu schließen, besonders gefreut hat es mich, den Sven und Jens persönlich kennenzulernen, das es nach langen Jahren nun endlich mal geklappt hat.
Ich hoffe auch für 2017 auf viele schöne Beiträge in diesem wunderbaren Forum.
Mein Dank geht auch an die Jungs aus der Südharzfraktion, welche doch sehr rege aktiv sind und immer wieder Tipps bereithielten sowie jeder Menge vortrefflicher Spaß.

Bis bald und auf ein Neues in 2017
MfG aus dem Südharz, Falk :wink:

Experte ist nur der, der vorher weiß, was hinterher falsch ist :idea:

https://www.flickr.com/photos/142867622@N07/

John Henry
Verkehrsminister
Beiträge: 4913
Registriert: 16.10.2006 18:42
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: Mein Jahr 2016 oder "Eckaaaaat, die Russen kommen"

Beitragvon John Henry » 17.12.2016 22:19

Hallo Falk,

ein respektables Werk, sehr schön. Es ist irgendwie eine verrückte Zeit.

Gruß jhd
Bild

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3132
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Mein Jahr 2016 oder "Eckaaaaat, die Russen kommen"

Beitragvon Jens Gießler » 18.12.2016 09:55

Na Falk, da hast du doch schon Mal einen hervorragenden Anfang gemacht. Ich hab mich auch besonders gefreut, dich persönlich kennen zu lernen. Und es war auch super, das wir uns in Mansfeld wieder getroffen haben. Fotografisch hast du ein paar wahrliche Leckerbissen getroffen, besonders eindrucksvoll die Lichtstimmungen.
Bin schon gespannt was da noch alles kommt.
Bild

Benutzeravatar
Patrick
Reichsbahn-Hauptrat
Beiträge: 997
Registriert: 03.04.2010 21:28
Wohnort: Heilbronn- Böckingen

Re: Mein Jahr 2016 oder "Eckaaaaat, die Russen kommen"

Beitragvon Patrick » 19.12.2016 17:10

Falk,

herzlichen Dank für deinen tollen Bilderbogen aus einem Teil Deutschlands, in das ich zur Zeit nicht mehr so oft komme und kommen werde. :nixweiss:

Da sind einige tolle Bilder bei.

Vielen Dank für deinen Einsatz und das zeigen deiner Schätze. :yup:

Beste Grüße aus Südwest und fröhliche Weihnachtstage demnächst. :wink:
Beste Grüße aus Südwest
Patrick


- Derzeit werden meine Bilderlinks repariert -
- Hohenlohebahn, Stadtbahn Heilbronn -> Bilderlink erneuert, Bilder sichtbar -

Der Elmer
Reichsbahn-Hauptdirektor
Beiträge: 1408
Registriert: 20.07.2007 22:19
Wohnort: Elm

Re: Mein Jahr 2016 oder "Eckaaaaat, die Russen kommen"

Beitragvon Der Elmer » 22.12.2016 16:25

Ganz großes Kino, mein Favorit die 185 048 mit dem Kohlezug bei Nohra, geniales Licht!

VG

Henning
Verkehrsminister
Beiträge: 3593
Registriert: 26.11.2006 19:28
Kontaktdaten:

Re: Mein Jahr 2016 oder "Eckaaaaat, die Russen kommen"

Beitragvon Henning » 22.12.2016 16:33

Hallo Falk,
das ist ein ansehnlicher Rückblick auf 2016 :yup:
Bei einigen Bildern sieht man das tückische Wetter 2016, Wolken und Sonne wechselten sich häufig ab und oftmals verliert man den Kampf gegen die Wolken. Du hast das Beste daraus gemacht :bier:
Gruß
Henning

Bild


Zurück zu „Foto- Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast