Was der Jens so alles erlebt!

Alles rund um die Fotografie allgemein und die Eisenbahnfotografie im speziellen.
Bilder zeigen, Kommentare einholen, Tipps, Tricks und Erfahrungen austauschen
werrataler
Reichsbahn-Rat
Beiträge: 784
Registriert: 13.08.2012 20:33

Re: Was der Jens so alles erlebt!

Beitragvon werrataler » 03.04.2014 07:25

Hallo Jens,

So, nun sucht sie mal!!


ich geb´s auf. Mir ist schon ganz schwummrig vor Augen. :mrgreen:

Mit dem Fortschritt der Natur ist es dieses Jahr wahrlich ungewöhnlich weit. Es blühen schon Obstbäume!!! Ein Wahnsinn. Für uns Landwirte fehlt allerdings nun ein langsamer, ausdauernder Regen . Das Gras und die Getreidesaat hatte zum Wachsen angesetzt, ist nun aber ins Stocken geraten.

Danke für die immer wiederkehrenden Einblicke in Deine/ Euere Imkertätigkeit.
Gruß an Susanna! :wink:

Matthias

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3132
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Was der Jens so alles erlebt!

Beitragvon Jens Gießler » 04.04.2014 20:14

Heute war es wieder soweit. Bei dem Trusetaler Wahrzeichen schlechthin, dem Trusetaler Wassefall wurde der Hahn wieder aufgedreht. Und so konnte ich auch nach 48 Jahren das Schauspiel zum ersten Male live erleben. :jubel:

Um kurz nach 14 Uhr fielen die ersten Tropfen aus dem Kanal nach unten.

Bild

Und so langsam wurde es immer mehr....

Bild

Bild

und als ich ein paar Meter höher geklettert war, wurde die braune Brühe auch langsam sauberer.

Bild

Und von der Straße sah es so aus.

Bild

Und im Garten gab es auch wieder was neues, die ersten Löwenzahnblüten haben sich geöffnet. Vor zwei Jahren hatten wir sehr guten Löwenzahnhonig, mal schauen wie es dieses Jahr wird.

Bild

Bild

Bild
Bild

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3132
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Was der Jens so alles erlebt!

Beitragvon Jens Gießler » 03.05.2014 19:16

Am Ostersamstag mußten wir leider auch wieder unseren ersten Schwarm einfangen. Da sich aber kurze Zeit später ein Gewitter ankündigte, mußten wir wieder eine neue Erfahrung machen. Im Gegensatz zu sonst, zogen es die meisten Bienen vor, wieder in ihre alte Kiste zurück zu fliegen und nur eine Handvoll blieb loyal und leistete der alten Regentin weiter Gesellschaft.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3132
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Was der Jens so alles erlebt!

Beitragvon Jens Gießler » 21.05.2014 21:53

am letzten Samstag ein kleiner Familienausflug zu den Orchideenwiesen nahe Waldfisch im Moorgrund

Bild
Bild

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3132
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Was der Jens so alles erlebt!

Beitragvon Jens Gießler » 11.06.2014 20:49

Auch in Trusetal gibt es Orchideen, Geheimtip unserer Bio-Lehrerin.

Bild

Bild

Bild

Und das ist eine der Haupttrachtquellen im Moment, die Himbeere. Sowohl Nektar, sprich Honig und auch Pollen.

Bild

Bild

Da sind wir auch schon beim Thema. Und nach dem Bienenstreß der letzten Wochen, kann ich heute mal ein paar Bilder zeigen. Da seit zwei Jahren regelmäßig die Bio-Lehrerin mit Schulklassen zu Projekttagen zu uns nach Hause kommt und seit diesem Jahr auch der Kindergarten, haben wir uns entschlossen eine sogenannte Schaubeute zuzulegen.

Bild

Bild

Sie hat Platz für vier Waben und reicht aus, um ein kleines Volk den Sommer über darin zu halten. Und man kann live in ein Volk hineinschauen, ohne es zu öffnen und dadurch unnötige Störungen zu verursachen. So war es mir auch möglich, die Majestät beim Bestiften (Eier legen) zu dokumentieren.

Zuerst schaut sie nach, ob die Zelle leer ist und mißt auch gleichzeitig die größe, damit sie weiß, ob ein Drohnen Ei oder ein Arbeiterinnen Ei hinein muß.

Bild

Danach steckt sie ihr Hinterteil hinein und legt einen Stift (Ei) hinein.

Bild

Das dauert ein Weile und die Regentin wird ständig vom Hofstaat umsorgt.

Bild

Nach getaner Arbeit zieht sie den A...... wieder raus und sie sucht die nächste freie Zelle.

Bild

Solch ein kleines Volk kommt natürlich nicht ganz ohne Futter aus, beim Füttern ist mir ein kleines Mißgeschick passiert, einige Tropfen sind auf die Unterlage gekommen. Aber nichts wird verschenkt, im Handumdrehen hatten die Fleißigen alles aufgesaugt.

Bild

Bild

Ach, ich hatte Mutprobe. Normalerweise ziehe ich immer meine Schutzjacke an, aber am Wochenende war es so heiß, ich bin einfach zerflossen in dem Ding. Also habe ich sie kurzerhand ausgezogen und nichts ist passiert.... :jubel: :jubel:
Ob es den Immen auch zu heiß war zum stechen? :gruebel: Aber sie sind schon ziemlich friedlich, wenn man sie nicht reizt und die regeln beachtet, machen sie auch nichts. ;)

Bild

Bild
Bild

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7821
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Was der Jens so alles erlebt!

Beitragvon Sven » 11.06.2014 21:25

Trusetals Antwort auf Chuck Norris. Der Jens, der nackig imkern geht... :mrgreen:
Nur die Harten kommen in den garten! :yup:

Auch hier wieder danke für die Dokumentation, immer wieder interessant. :yup:

Grüße
Sven :bier:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3132
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Was der Jens so alles erlebt!

Beitragvon Jens Gießler » 22.06.2014 20:07

Ich hab mir von unserer Biolehrerin sagen lassen, das es eines der größten Orchideenvorkommen in Europa ist, was sich auf dem ehemaligen Klärteich der Erzaufbereitung gebildet hat. Wenn ich es richtig gedeutet habe, sind die großen Orchideen der Händelwurz und jetzt blühen die etwas kleineren Sumpf Stendelwurz.

Bild

Bild

Außerdem haben meine Immen jetzt eine fantastisch riechende Trachtquelle in meinem Blumengarten entdeckt, den Lavendel. Ich würde gerne mal ein Volk nach Provence stellen. ;) Hoffentlich wird der Honig nicht blau!! :rofl:

Bild

Bild
Bild

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3132
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Was der Jens so alles erlebt!

Beitragvon Jens Gießler » 30.06.2014 08:21

Und das hat uns heute Morgen erwartet...... ;)

Bild

Bild

Naja, der 30.06.1989 ist eben auch schon 25 Jahre her. :mrgreen:

Bild

Gruß an Mike und den Rest der Truppe!!! :wink: :bier:
Bild

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7821
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Was der Jens so alles erlebt!

Beitragvon Sven » 30.06.2014 08:41

Hallo Jens,

herzlichen Glückwunsch! :yup:
Dann feiert mal kräftig und lasst es krachen! :bier:

Jetzt wollen wir aber auch das Vergleichsbild von ´89 sehen... 8)

Grüße
Sven :wink: :bier:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3132
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Was der Jens so alles erlebt!

Beitragvon Jens Gießler » 30.06.2014 09:19

Sven hat geschrieben:Jetzt wollen wir aber auch das Vergleichsbild von ´89 sehen... 8)

Grüße
Sven :wink: :bier:


Sicher?? :rofl:

Bild
Bild


Zurück zu „Foto- Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast