KBS 740 Stuttgart - Singen (Gäubahn)

Die Eisenbahn zwischen Osterburken, Basel und dem Bodensee
Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7803
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: KBS 740 Stuttgart - Singen (Gäubahn)

Beitragvon Sven » 17.09.2017 12:21

Hallo Rolf,

danke fürs Feedback!
Der Beitrag hat in der Tat sehr viel Spaß beim Anschauen bereitet! Von diesen unzähligen betrieblichen Besonderheiten habe ich leider nix machen können, umso schön ist es, den Bildbericht zu sehen. :yup:
Bin gespannt auf die Fortsetzung.

Viele Grüße vom Rand des Nordschwarzwaldes
Sven :kaffee:

PS Dein Beitrag war der 1500. hier im Gäubahnthread :D :bier:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Benutzeravatar
Andreas Hackenjos
Reichsbahn-Oberdirektor
Beiträge: 1196
Registriert: 04.03.2009 17:37
Wohnort: St.Georgen im Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: KBS 740 Stuttgart - Singen (Gäubahn)

Beitragvon Andreas Hackenjos » 17.09.2017 18:53

Hallo,

danke euch beiden :yup: Ich selbst war schon länger nicht mehr im Gäu, daher kommt von mir auf der Schiene leider gerade nichts.

Grüße Andreas
Bild
Stinkt und macht en hufe Krach, 218 des isch halt ne Sach

Heiko
Reichsbahn-Hauptrat
Beiträge: 955
Registriert: 22.05.2008 15:58
Wohnort: Moorgrund

Re: KBS 740 Stuttgart - Singen (Gäubahn)

Beitragvon Heiko » 24.09.2017 18:46

Hallo

Hatte mich unter der Woche auch ins Ländle verschlagen,habe meine Pause in der Nähe der Strecke gamacht und so konnten ein paar Bilder gemacht werden.
Wetter sah am Anfang noch gut aus,änderte sich dann aber.

Bild

leider auch schon ziemlich zugewachsen

Bild

dann war es leider immer so wenn was interesantes kam war die Sonne weg :hammer:

Bild

EGP mir einer Überführung

Bild

Notfalltechnik

Bild

dieses Bild entschädigt mich für alle Wolkenschäden

Bild

BLS mit Schachteln

Bild

ein letztes mal Sonne und für mich dann Feierabend

Gruß Heiko
Wer schützt mich vor den Umweltschützern ?

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7803
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: KBS 740 Stuttgart - Singen (Gäubahn)

Beitragvon Sven » 25.09.2017 06:36

Moin Heiko! :gaehn:

Danke für den Bildbericht! :yup:
Schade, dass es mir diesmal nicht gelangt hat, mal vorbeizugucken. :roll: Vielleicht gibt´s ja mal wieder ne Chance.

Grüße
Sven :kaffee:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

R. S.
Reichsbahn-Amtmann
Beiträge: 475
Registriert: 10.07.2005 20:59
Kontaktdaten:

Re: KBS 740 Stuttgart - Singen (Gäubahn)

Beitragvon R. S. » 12.10.2017 19:50

Hallo zusammen,

auch mir hat Heikos Bildestrecke gefallen. Vor dieser Seite habe ich in Eutingen auch noch nicht fotografiert.

Nach und nach komme ich jetzt dazu, die Umleiterbilder alle aufzubereiten. Jetzt also wieder ein paar Augustbilder von dem Umleiterverkehr auf der Gäubahn.

Es geht los am 21.08..
Bild 1: Die 151er von Hectorrail wollte ich genauso wie der Rest der Welt unbedingt auch ohne V-Lok-Vorspann. Bei Oberndorf Aistaig schaffte ich es erstmals, leider ohne Sonne. Dahinter ist noch 186 109 zu sehen.
Bild

Bild 2: In Neckarhausen kam dann die V 150 drauf. Leider waren die Lichtverhältnisse einfach blöd, denn jetzt schien sie, die Sonne.
Bild

Bild 3: Zurück in Grünholz wurde mal wieder die 275 009 geboten, die einen "Alpäzähmer" mitsamt KLV südwärts schleppt.
Bild

Bild 4: Dokumentation einer "fliegenden Kreuzung": Während 101 145 mit IC 281 schon mit Hp 1 durchfährt, rollt RE 19040 mit 111 131 am Schluß noch dank Zs1 auf das hintere, Hp 0 zeigende Signal zu. Gerade noch rechtzeitig vor einem endgültigen Anhalten haute dann der Rottweiler FdL die Fahrstraße rein und gab Hp 2.
Bild

Bild 5: Die G2000 in Form von 273 013 (OHEGO) war wohl die häßlichste Schlepplok dieser Wochen. In Aistaig beschleunigt sie noch aus Oberndorf raus mit 152 090 und einem KLV-Zug im Schlepp.
Bild

Bild 6: "DE 62" alias 266 062 von Rheincargo hingegen war immer ein echter Lichtblick. Hier mit 185 588 (ebenfalls Rheincargo) und offensichtlich unserem leeren Braunkohlenstauber aus Zizers nach Spreewald im Schlepp. Wie das wieder zusemmenpasst...
Bild


Weiter gehts am 23.08.:
Bild 7: Erneut wurde Hectorrail abgepasst, 151 133 mit Sonne und allein vorm Zug.
Bild

Bild 8: Aus der Gegenrichtung kam 186 294 mit anderen Containern.
Bild

Bild 9 und 10: Das Highlight des Tages war natürlich der Fbz 24870. 218 452 schleppt 181 213 und am Zugschluss 101 016.
Bild

Bild

Bild 11 bis 12: Am Nachmittag dann in Möhringen, 485 008 mit KLV-Zug:
Bild

Bild

Bild 13: Noch weiter im Süden: 186 294 auf Rückfahrt, im Wald nördlich Engen:
Bild

Bild 14: Das eigentlich "Motiv" dieser Stelle ist nachmittags der Blick in die andere Richtung. Da kam aber nix mhr, und so zeige ich Euch noch den Nachschuss auf 146 217 mit dem RE 4726.
Bild

Bild 15: Nur ein Beweisbild: Der Dieselvectron (247 908) abgestellt in Singen.
Bild


24.08.:
Bild 16 und 17: Da hab ich doch kurz gestaunt, als ich am Vormittag für den 'Hector' aufbrach, dass in Oberndorf das Umspannen auf Diesel von Joachim Schmidt für ein neues Rio Grande-Video gefilmt wurde. Ich entschied mich aus Zeitmamgel für Grünholz.
Dann staunte ich ein zweites Mal: Trotz Hp 1 hielt der Zug. Zeitgleich schoss ein gut bekannter Audi an mir vorbei. Machte, was ich zuvor meinte, nicht mehr zu schaffen: Er stürzte hinter der Grünholzer Kurve über den BÜ und positionierte sein Equipment unten in der Wiese, wo die Sonne natürlich besser stand. Das Timing passte wohl, als ich ich ihn untern stehend sah, fuhr die G2000 auch an.
Bild

Bild

Bild 18: Aber meine Hoffnung, jetzt aufgrund der Aktion die Einfahrt Neckarhausen noch aufnehmen zu können, verhinderten einige LKW. Aufgrund des Fotohalts in Grünholz kam die Fuhre aber nicht mehr bis Horb. So postierte ich mich nördlich von Neckarhausen auf der Wiese, wo 111 189 mit dem RE 19038 auch nicht schlecht wirkte.
Bild

Bild 19: Gegenverkehr: 275 009 schleppte erstmal einen KT mit 152 089 südwärts.
Bild

Bild 20 und 21: Dann gings auch mit dem Hector weiter. Die Loknummern waren: 273 013, 151 013 und 187 007. Die 187 hätte ich auch gerne mal an der Zugspitze erlebt.
Bild

Bild

Billd 22: Nun konnte ich mich nochmal dem KT widmen. Bis Grünholz hatte ich ihn wieder eingeholt (mehr wie ca. 50 km/h schaffte die G 1206 nicht).
Bild

Bild 23: Ein Halt in Grünholz ermöglichte dann noch ein Bild in Aistaig.
Bild

Bild 24: In Oberndorf spannte die 275 009 ab und nahm einen Red Bull wieder mit nach Norden. Die Kühe drängten ins Bild, es passte gerade, eine Minute später standen sie alle direkt vor mir am Zaun.
Bild

Bild 25: Abends gings nochmal nach Rottweil, eine 401-Überführung war vorhergesagt. Zuerst fuhr aber 214 017 (SLG) mit Baugeraffel vorbei.
Bild

Bild 26: Das Wetter war jetzt gegen mich. 218 452, 101 145 und ein unerkannter 401 als - so stands irgendwo - als ZN 24611 bei Rottweil.
Bild

Bild 27: Der 25.08. bot einen Knaller: 218 105 und 110 169 zogen den Pilgezug DPF 13497 (Münster (W) Pbf - Günzburg - Schaffhausen PB - Perpignan) kurz vor 16:00h südwärts. Der Himmel im Hintergrund lässt erkenne, dass es nur die Fotowolke war, die für Schatten sorgte. Und blöderweise stand im Ausweichgleis ein Kesselwagenzug.
Bild

Bild 28: Dieser wurde im Anschluss dokumentiert: Müller-Lok 580 008 müht sich, 152 089 und den GC wieder zu beschleunigen, bei leeren Kesseln kein Hexenwerk.
Bild

Bild 29: Wieder einmal ein Hectorrail-KLV, diesmal südwärts fahrend. 275 009 mit 151 027 (162.003) bei Grünholz.
Bild

Bild 30: Die G1206 ging in Oberndorf runter, das aber sehr zügig. Die nächste erreichbare Fotostelle war bei Epfendorf. Eine LA-Tafel vor der Lok wurde kurzzeitig transparent gemacht.
Bild

Bild 31: Letztes Bild des Tages: 218 452 ist mal wieder als Tfzf südwärts unterwegs.
Bild

Am Vormittag des26.08. machte ich erneut weiter.

Bild 32: 186 294 kam um 11:08h mit einem schönen KLV südwärts durch Grünholz. Erfreulicherweise hatt die Diesellok schon vorher abgesetzt.
Bild

Bild 33: Beim nächsten KLV um 11:23h war es anders. 275 009 zog 189 992 noch bis Oberndorf. Um diese Zeit wäre die Strecke normalerweise von Fensterzügen voll belegt. Inzwischen hatte man jedoch dem Güterverkehr mehr Raum gegeben und Verspätungen bei den RE und IC wurden in Kauf genommen, damit es rollte.
Bild

Bild 34: Um 12:06h entstand diese Aufnahme von 232 703 vor einem Schrottzug und 152 088.
Bild

Bild 35; Zwei Diesel unter Fahrdraht: 264 013 mit Aushub, und rechts 275 009, die nach Tübingen zurückfährt.
Bild


Am Abend des29.08.
Bild 36: In Oberndorf beim Abspannen wurde der GC, den ich zuvor in Kilchberg in der Abendsonne erlegt hatte, (Bilder im KBS 774-Thread) erneut fotografiert.
Bild

Bild 37: 232 703 rollt auf Gleis 1 zum nördlichen ASig.
Bild

Das waren mal wieder 8 Tage.

Grüße
Rolf
Bild
------------------------ Letztes update: 25. Mai 2017 ------------------------

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7803
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: KBS 740 Stuttgart - Singen (Gäubahn)

Beitragvon Sven » 13.10.2017 06:23

Hallo Rolf,

Heiko hat da zwischen Bondorf und Ergenzingen gestanden.

Dir herzlichen Dank für den umfassenden Bildbericht, schon ein Wahnsinn, was da los war! :yup:
Bin auf die Fortsetzung gespannt! :yup:

Viele Grüße und schönes Wochenende rundum
Sven :kaffee: :wink:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Benutzeravatar
Andreas Hackenjos
Reichsbahn-Oberdirektor
Beiträge: 1196
Registriert: 04.03.2009 17:37
Wohnort: St.Georgen im Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: KBS 740 Stuttgart - Singen (Gäubahn)

Beitragvon Andreas Hackenjos » 13.10.2017 13:50

Hallöle,

ein sehr schicker Beitrag, der eine oder andere Zug kommt mir bekannt vor :mrgreen:

Grüße Andreas
Bild
Stinkt und macht en hufe Krach, 218 des isch halt ne Sach


Zurück zu „Baden- Württemberg bewegt was“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast