99 235

John Henry
Verkehrsminister
Beiträge: 4918
Registriert: 16.10.2006 18:42
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

99 235

Beitragvon John Henry » 03.12.2009 00:23

Hallo zusammen,

die Loks mit der '5' am Ende der Betriebsnummer sind ja noch etwas schwach vertreten.

Am 12.10.2008 konnte man die Lok des 8920 ausnahmsweise im 'Gefechtsstand' in Ilfeld antreffen. Hintergrund dieser Betriebsweise waren Bauarbeiten in der Freiherr vom Stein Straße, man fuhr abends den 8929 gleich nach Ankunft in Nordhausen Nord wieder nach Ilfeld. Dort wurde übernachtet, Am Morgen wiederholte sich der Ablauf in umgekehrter Reihenfolge.

Bild



Gruß
John Henry

P.S. Und wer hat die 99 5905 im Archiv? ;)
Bild

Benutzeravatar
Netz-Kater
Stellvertreter des Generaldirektors
Beiträge: 1904
Registriert: 02.07.2009 00:11

Re: 99 235

Beitragvon Netz-Kater » 03.12.2009 15:25

Hallo!
Schöner Blickwinkel von der 235 in Ilfeld!
Aber ich glaube von unserer Generation wird sicherlich kaum jemand Bilder der 5905 im Petto haben!
Man kann schon von Glück reden, wenn man wenigstens noch einige Bilder oder Dias der 5904 machen konnte.
Aber vieleicht geschehen ja noch Wunder.
Gruss Thomas

Henning
Verkehrsminister
Beiträge: 3596
Registriert: 26.11.2006 19:28
Kontaktdaten:

Re: 99 235

Beitragvon Henning » 03.12.2009 19:17

John Henry hat geschrieben:P.S. Und wer hat die 99 5905 im Archiv? ;)


Ahhh John Henry - Späßle gemacht :rofl: Da kann ich aber noch eine kleine Episode von mir geben ;-) Als ich 1980 mal mit der Selketalbahn unterwegs war, fragte ich einen Lokführer, wo ich denn die 99 5905 finden kann (immerhin fehlte die mir noch im Archiv). Seine Antwort war ernüchternd: "Da kommst Du einige Jahre zu spät, die Lok ist schon verschrottet worden" :oops: Damals gab es kaum Infos über den Lokomotivpark und wenige Jahre später habe ich dann im Buch "Die Selketalbahn" näheres lesen können.
Gruß
Henning

Bild

südharzbahner
Stellvertreter des Generaldirektors
Beiträge: 1900
Registriert: 15.05.2009 16:28
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: 99 235

Beitragvon südharzbahner » 03.12.2009 21:02

Wo wir beim Thema "Archiv" sind , hat denn jemand die 99 5811 in seinem Archiv ??? :gruebel: :gruebel: :gruebel:
Grüße aus dem Südharz von Marcus.

Bild

Benutzeravatar
Netz-Kater
Stellvertreter des Generaldirektors
Beiträge: 1904
Registriert: 02.07.2009 00:11

Re: 99 235

Beitragvon Netz-Kater » 03.12.2009 23:34

Hallo Marcus!
Na 99 5811, das ist ja ähnlich wie bei der 5905!
Ich glaube von unserer Generation hat da niemand was?
Außer halt Material aus dem Netz oder aus Büchern oder Zeitschriften?
Es gab ja auch noch die original NWE Mallets 99 6011 und 99 6012, welche in Gera Pforten endeten.
Dann waren da auch noch die beiden Zweiachser 99 5001 und 5201 (ex Spremberger Stadtbahn), welche mal in Wernigerode aufgearbeitet worden. Zumindest die 5001 wurde auch hier Probe gefahren, weil betriebsfähig aufgearbeitet.
Und zumindest eine der NWE Zweiachser hat auch noch die DR Zeit bis in die Sechziger erlebt.
Es gab wohl auch kurzzeitig eine als 99 5611 eingereihte Maschine und auch die beiden Triebwagen NWE T 1 und T 2.

Zu 99 5811 könnte ich zumindest eine alte Postkarte bringen. Das dürfte rechtlich unproblematisch sein, oder?

Gruss Thomas

Benutzeravatar
Netz-Kater
Stellvertreter des Generaldirektors
Beiträge: 1904
Registriert: 02.07.2009 00:11

Re: 99 235

Beitragvon Netz-Kater » 29.06.2013 10:46

Hallo!

Hier mal zum Zeitvertreib ein Frontbild der 99 7235-7 kurz vorm bespannen des Personenzuges 8904, aufgenommen vom Cabriowagen aus im Juni 2013 in Eisfelder Talmühle.

Bild


Zurück zu „Die Fahrzeuge der Harzer Schmalspurbahnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast