KBS840 (Nürnberg)-Lichtenfels-Saalfeld (Frankenwaldbahn5100)

Etwas aus der Region, wo außer der Bahn auch das "r" besonders gut rrrrrrollt :)

Moderator: NES

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7839
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: KBS840 (Nürnberg)-Lichtenfels-Saalfeld (Frankenwaldbahn5

Beitragvon Sven » 05.07.2013 20:06

Unglaublich! :mrgreen: :rofl:

Grüße
Sven :bier:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3148
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: KBS840 (Nürnberg)-Lichtenfels-Saalfeld (Frankenwaldbahn5

Beitragvon Jens Gießler » 05.07.2013 21:45

Das ist doch noch garnichts, schau mal in eine Frauenhandtasche!!!! Man glaubt garnicht, was da alles reinpaßt. Da ist so ne kleene Wellblechbude ein Weisenknabe dagegen. ;) Aber trotzdem schöne Fotos, ich muß gestehen, die roten TW gefallen mir sogar ein wenig. :D
Bild

John Henry
Verkehrsminister
Beiträge: 4918
Registriert: 16.10.2006 18:42
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: KBS840 (Nürnberg)-Lichtenfels-Saalfeld (Frankenwaldbahn5

Beitragvon John Henry » 05.07.2013 22:22

Stimmt, die Designbranche hat schon unerotischere Formen hervor gebracht. Gruß jhd
Bild

R. S.
Reichsbahn-Amtmann
Beiträge: 478
Registriert: 10.07.2005 20:59
Kontaktdaten:

Re: KBS840 (Nürnberg)-Lichtenfels-Saalfeld (Frankenwaldbahn5

Beitragvon R. S. » 17.10.2013 21:01

Hallo zusammen,

nachdem es hier ja auch für die Frankenwaldbahn einen Streckenthread gibt, will ichmal einen kleinen Rückblick auf ein paar Urlaubstage im Frankenwald hier einstellen, auch wenn sie schon 2 Monate alt sind.

Leider spielte das Wetter anfangs nicht mit. Vom ersten Tag, dem 20. 8., sind nur zwei Bilder zeigenswert.

Bild 1: Oberhalb von Ludwigsstadt wird immer noch an den Waldwegen gebaut, dem Vernehmen nach soll ein durchgehender Radwanderweg entstehen Wie auch immer, als ich mich für diese Stelle entschied, waren die Schatten noch nicht da, aber meine Hoffnung auf einen Güterzug am frühen Nachmittag erfüllte sich nicht, siehe oben. Das zeigenswerte an diesem Bild ist also bloß die Lok: 185 001 bringt den EZ 51651 (Engelsdorf-Nürnberg Rbf) die Nordrampe hoch, obwohl der Zug nicht lang ist, wird dennoch mit 151 nachgeschoben. Bild

Bild


Bild 2: Am späten Nachmittag entstand noch ein Bild bei Lauenstein: 185 359 auf Talfahrt mit dem nordwärts fahrenden, verspäteten EZ 51748 (Nürnberg Rbf-Engelsdorf). Die kurz vorher verkehrenden Hamsterbacken durften natürlich bei Sonne an mir vorbeiziehen. Bild

Bild


Bild 3: Am 21. 8. war es sonniger. ICE 1005 wurde, wie noch 3 andere ICE-Leistungen, lokbespannt mit der Metropolitan-Garnitur gefahren. 101 126 auf Talfahrt südlich von Steinbach am Wald. Bild

Bild


Bild 4: Aus Süden folgte der IC 2208, 120 157 führt. Fast nicht zu sehen ist 120 114 am Zugschluss. Bild

Bild


Bild 5: GM 47460 Wegliniec-Landshut Hbf mit Polenkohle, bespannt mit 3 Loks: Als Vorspann bis Pressig 151 109, Zuglok ist 185 163 und nachgeschoben von 151 085. Bild

Bild

Dass die Schiebelok bis Pressig am Zug blieb - übrigens bei den meisten Zügen - erkläre ich mir damit, dass sie bereits in Saalfeld angesetzt wurde, weil aufgrund von Bauarbeiten in Probstzella dort kein Gleis für das Abstellen der Schiebeloks frei war.

Bild 6: Ob das jetzt der EZ 52591 aus Saalfeld oder der EZ 51713 aus Seddin war, wird sich nicht mehr klären lassen. Auch an den Folgetagen verkehrten niemals beide Züge, obwohl sie laut der DSO-Gz-Fahrzeoten-Liste für Probstzella Planzüge waren, sondern immer nur einer, wobei ich den Verdacht hege, dass man sie in Saalfeld vereingt hat. 155 065 rollt jedenfalls bei bester Ausleuchtung südlich von Steinbach in Richtung Pressig-Rothenkirchen talwärts. Bild

Bild


Bild 7: Die alten Farben von 232 223 haben mich bewogen, dieses Schattenbild auch zu zeigen. Mit einem Bauzug mühte sie sich bergwärts. Bild

Bild


Bild 8: Nur ein Notschuss eigentlich: 185 545 und ihr DGS aus Süden standen natürlich nicht im Plan. Bild

Bild


Bild 9: Am Nachmittag wanderte ich von Lauenstein in Richtung Falkenstein, in der Hoffnung, irgendwo einen nicht zugewachsenen Blick ins Loquitztal zu bekommen. Unterwegs wurde 442 605 als RB 59358 verhaftet. Bild

Bild


Bild 10: Diese Stelle war die einzige, die sich nach einigen Rodungsarbeiten fand. Weil die 411er eigentlich dauern kommen, muss doch mal einer gezeigt werden: 411 091 als ICE 209 (Hamburg-Innsbruck). Bild

Bild


Bild 11-12: EZ 51651 aus Engelsdorf kam schon fast zu spät für den Sonnenstand, daher mal zwei Varianten. 155 201 brauchte keinen Vorspann, aber natürlich hilft 151 130 am Zugschluss mit. BildBild

Bild
Bild


Bild 13: Weiter gehts am 22. 8. wieder südlich von Steinbach, etwas weiter talwärts. Heute ist die andere Metropolitan-Garnitur als ICE 1005 unterwegs, und bei dieser wird Richtung Süden geschoben - von 101 130. So wechselte das täglich. Bild

Bild


Bild 14: IC 2208 kommt anschließend leider nur mit 101 (101 116), 120 157 ist die andere Seite des Sandwich. Bild

Bild


Bild 15: Nach diesem Vorgeplänkel wurden auch die Schatten kürzer, und 155 084 konnte mit dem EZ 51 772 (Nürnberg Rbf-Seddin) befriedigend ins Bild gesetzt werden, nicht sichtbar die Schublok 151 085. Bild

Bild


Bild 16: Falls es bei DB Fernverkehr mal wieder Lokmangel gibt, dann könnte es daran liegen, dass eine 101 nach Pressig abkommandiert ist. Dort steht sie eigentlich nur rum, es sei denn, ein 411 muss übern Berg gezogen werden, weil nicht alle Fahrmotoren fit sind. Ich dürfte der einzige gewesen sein, den es gefreut hat, dass ICE 1627 bzw. 411 005 Vorspann angefordert hat, und 101 023 zum Einsatz kam. Etwa +20 gabs, wahrscheinlich wegen "Störung am Triebfahrzeug", und der nachfolgende ICE bekam auch noch was ab. Bild

Bild


Bild 17: EZ 52591 bzw. EZ 51713 kam natürlich auch später, und zur Abwechslung mit 145 056 als Vorspann vor 185 394. 151 130 war als Schiebelok dran. Bild

Bild


Bild 18: Anschließend wechselte ich an die Nordrampe zwischen Steinbach und Ludwigsstadt, um dort den EZ 51651 abzuwarten. Erfreulicherweise kam er mit zwei 151ern, 151 069 als Zuglok und 151 109 als Schiebelok. Bild

Bild


Bild 19: Für den ICE 1008 (München-Berlin) , der auch mit der Metropolitan-Garnitur fuhr, erklomm ich etwas weiter nördlich den Buckel, die Fotostelle vom vorigen Bild liegt auf dem Weg im Bild rechts, etwa da, wo der Schatten endet. Es handelt sich nicht um die Garnitur von Bild 12, sondern um die andere, die von 101 126 geschoben wird. Bild

Bild


Bild 20: Für diesen Blick wäre jetzt ein weiterer Güterzug schön gewesen, nur leider kam keiner. Die leer zurückfahrende 151 109 füllte das Motiv auch nicht recht. Erst als die Schatten auf dem Hang waren, entstand ein Bild mit IC 2207 und 101 116 als Zuglok, hinten 101 027. Und, seltenes Glück, kein Auto auf der Bundesstraße! Bild

Bild


Bild 21: Am 23. 8. hielten mich die Wolken davon ab, nach neuen Fotostellen zu suchen und so stand ich nochmal unterhalb von Steinbach an der Südrampe. Damit auch einmal eine Schiebelok in Aktion in diesem Beitrag auftaucht, hier 151 085 hinter dem EZ 52720, der von 185 154 gezogen wurde. Bild

Bild


Bild 22: Überraschung! Ein privater Kesselwagenzug kam um die Kurve, bespannt mit 146 522 - das war doch mal was! Bild

Bild


Bild 23: Und EZ 52591 bzw. EZ 51713 noch , heute mit 151 085 Vorspann vor 185 356 und 151 109 als Schublok. Bild

Bild


Tja, und dann kam das Wochenende, und die DBAG hatte für den Regionalverkehr wegen Bauarbeiten SEV angekündigt. Noch am Freitag abend befragte ich in Probstzella einen derer, die hier Bahnbau betrieben, ob die Strecke komplett gesperrt würde oder nur der Nahverkehr ausfallen würde. Er meinte, der Fernverkehr würde fahren. Falsch, es fuhr überhaupt nichts zwischen Pressig und Steinbach, und zwischen Probstzella und Steinbach gabe es nur 442er im Stundentakt. Schade, denn es war sonnig, und deshalb doch zwei Hamsterbacken-Bilder, vom Samstag-Vormittag.

Bild 24: 442 306 bergfahrend bei Falkenstein. Bild

Bild


Bild 25: 442 107 bergfahrend bei Lauenstein. Dieses Bild von der Straßenbrücke wird man erst 2014 wieder werktags machen können, denn die aktuell wird die Brücke komplettsaniert, und man kommt während der Bauarbeiten werktags nicht auf die Nordseite der Brücke, von der diese Aufnahme entstand. Wäre aber ideal für eine Gz. Im Hintergrund übrigens die Burg Lauenstein. Bild

Bild


Grüße
Rolf
Bild
------------------------ Letztes update: 25. Mai 2017 ------------------------

Tobias_W
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 572
Registriert: 12.01.2008 23:06
Wohnort: Schalkau, Königshofen(Baden)
Kontaktdaten:

Re: KBS840 (Nürnberg)-Lichtenfels-Saalfeld (Frankenwaldbahn5

Beitragvon Tobias_W » 07.03.2015 21:01

Hallo,

@R.S. erstklassige Bilder!! :yup:

Am 28. Februar konnte ein besonderer Zug im oberen Maintal beobachtet werden.
Die neue alte 103 222 von Railadventure überführte zwei tschechische Dieselloks für eine italienische Bahngesellschaft und 217 002 von Dresden nach München.
Bei Ebensfeld zeigte sich für diesen interessenten Zug kurz die Sonne.

Bild

Das Foto entstand in der Großbaustelle im Zuge des VDE8.1, im Ausbauabschnitt zwischen dem künftigen Übf Unterleiterbach und Ebensfeld.
Die Fläche im Vordergrund nimmt künftig die zwei Streckengleise der Hochgeschwindigkeisstrecke auf. Die Lage im Maintal und der Untergrund aus Auelehmen macht in diesem Abschnitt eine Bodenstabilisierung erforderlich. Hierzu wird der bestehende Boden auf 1,20m Tiefe ausgebaggert mit Zement vermischt und schichtweise wieder eingebracht. Dadurch wird ein tragfähiher Unterbau für die neue Schnellbahntrasse erreicht.
Um die Schneise durch die bebauten Gebiete Oberfrankens zu schlagen, wurden besondere Maßnahmen erforderlich. Allein in Ebensfeld wurden mehrere Wohnhäuser abgebrochen. Ferner fallen alle Hochbauten des Bf Ebensfeld der Abrissbirne zum Opfer.

Tobias

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7839
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: KBS840 (Nürnberg)-Lichtenfels-Saalfeld (Frankenwaldbahn5

Beitragvon Sven » 09.03.2015 14:37

Licht aus, Spot an!
Das war ja ein Volltreffer, in jeder Hinsicht! :yup:

Grüße
Sven
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs


Zurück zu „Die Eisenbahn im Frankenland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste