KBS 803 Gemünden - Bad Kissingen (Saaletalbahn 5210, 5233)

Etwas aus der Region, wo außer der Bahn auch das "r" besonders gut rrrrrrollt :)

Moderator: NES

René Kokert
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 659
Registriert: 21.12.2009 18:44
Wohnort: Wernigerode
Kontaktdaten:

KBS 803 Gemünden - Bad Kissingen (Saaletalbahn 5210, 5233)

Beitragvon René Kokert » 07.01.2010 16:30

Hallo!
Obwohl ich mich sonst im "Harzquerbahn"-Thema zu Hause fühle, kann ich zum o. g. Beitrag ein paar Bilder beisteuern.
Bis Ende Oktober war ich bei der EIB Süd in Schweinfurt als Zugbegleiter tätig. Mittlerweile habe ich dort "das Handtuch geworfen". Hat aber nichts mit dem Landstrich zu tun!!!
Zur Stammstrecke gehörte die Saaletalbahn und ich habe in diesem Zusammenhang ein paar Bilder gemacht, die ich hier nun bei Interesse zeigen möchte:

Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2008 stellte "DB Regio" die Bedienung der Saaletalbahn auf dem Abschnitt Bad Kissingen - Hammelburg ein. Die Zugleistungen gingen auf die EIB über. Ein paar Tage vorher machte ich dieses Bild in Hammelburg, wo sich ein 611-er von DB Regio und ein RS1 der EIB begegnen. Der Tf der EIB nutzt den Aufenthalt und peilt bei seinem RegioShuttle gerade die Ölstände.
Bild


Weitere Bilder werden demnächst folgen!

VG; René

Matthias Schöck
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 571
Registriert: 10.07.2007 16:14

Re: Saaletalbahn Gemünden - Bad Kissingen

Beitragvon Matthias Schöck » 07.01.2010 17:13

Das Bild geht bei mir leider nicht... :-(

Zum Bild selbst, dort wird sicher kein 611 sondern ein 612 zu sehen sein. ;-)
Y-Tours. Wir buchen, Sie fluchen.

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7826
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Saaletalbahn Gemünden - Bad Kissingen

Beitragvon Sven » 07.01.2010 18:30

Hallo zusammen,

bei mir geht das Bild. Matthias hat aber natürlich Recht, es ist ein 612er zu sehen. 8)

Grüße
Sven
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

René Kokert
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 659
Registriert: 21.12.2009 18:44
Wohnort: Wernigerode
Kontaktdaten:

Re: Saaletalbahn Gemünden - Bad Kissingen

Beitragvon René Kokert » 07.01.2010 18:34

Ein kleiner Fehlerteufel hat sich also bei mir eingeschlichen! Bin wohl zu schnell auf der Tastatur und hab die falsche Taste erwischt! :oops: Sorry!!!
VG; René

NES
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2356
Registriert: 28.05.2007 19:41
Wohnort: Franken und Thüringen

Re: Saaletalbahn Gemünden - Bad Kissingen

Beitragvon NES » 07.01.2010 19:37

Hey,

sehr interessant! Da kann es sein, dass wir uns schon öfter mal über den Weg gelaufen sind, ich fahre fast täglich mit dem Shuttel Bad Neustadt - Münnerstadt - Bad Neustadt.

Gruß
Tobias :wink:

Der Elmer
Reichsbahn-Hauptdirektor
Beiträge: 1408
Registriert: 20.07.2007 22:19
Wohnort: Elm

Re: Saaletalbahn Gemünden - Bad Kissingen

Beitragvon Der Elmer » 07.01.2010 20:09

Hi,

was macht den Dame mit den weisen Hosen auf dem Bahnsteig :gruebel: Die hat da doch nichts zu suchen, oder?

Grüße

René Kokert
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 659
Registriert: 21.12.2009 18:44
Wohnort: Wernigerode
Kontaktdaten:

Re: Saaletalbahn Gemünden - Bad Kissingen

Beitragvon René Kokert » 08.01.2010 08:19

@ Der Elmer: Der Shuttle kam aus Gemünden und wendete in Hammelburg, der 612 kam aus Kissingen und tat selbiges. Die Dame wartete im Shuttle die Zeit ab, bis der 612 kam und wollte der Einfachkeit halber von diesem Bahnsteig aus einsteigen - was natürlich nicht geht! Diesen Irrtum hat sie dann auch bald bemerkt.
Leider ist es in Hammelburg üblich, dass Fahrgäste einfach über die Gleise rennen, auf den falschen Bahnsteigen stehen usw.! Auf wohlgemeinte Hinweise erntet man in den meisten Fällen respektlose Antworten. Auch in Ebenhausen, Münnerstadt und Bad Neustadt wird gern der kurze Weg über die Gleise genommen - brenzliche Situationen inklusive! :mauer: :keule: Aber: Aufregen bringt rein gar nichts!
@ Tobias: Die Strecke Meiningen - Schweinfurt wird zumeist von den Meininger Zugbegleitern der EIB Süd besetzt. Eine Ausnahme bildet der Mellrichstädter Takt am Wochenende! Wie die Pläne seit dem letzten Fahrplanwechsel sind, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis!
VG; René
Zuletzt geändert von René Kokert am 08.01.2010 08:44, insgesamt 1-mal geändert.

René Kokert
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 659
Registriert: 21.12.2009 18:44
Wohnort: Wernigerode
Kontaktdaten:

Re: Saaletalbahn Gemünden - Bad Kissingen

Beitragvon René Kokert » 08.01.2010 08:43

Setze ich meinen Bericht mal mit drei Bildern aus dem Führerstand des RS1 fort:

Bild
Der Triebwagen aus Gemünden hat gleich den ersten Haltepunkt in Wolfsmünster erreicht. Links sieht man einen Teil des Schlosses und
die Pfarrkirche!

Bild
Die Fahrdienstleiter an der Strecke sind angewiesen, die Schranken erst im letzten Moment zu schließen. Deshalb gehört dieses Signal-
bild zum täglichen Betriebsablauf auf der Saaletalbahn. ( Einfahrsignal Hammelburg aus Richtung Bad Kissingen) - Autos haben Vorrang!!!

Bild
Der Triebwagen nähert sich aus Richtung Bad Kissingen dem Formvorsignal der Einfahrt des Bf. Elfershausen-Trimberg. Links am Berg ist die Trimburg zu erkennen. Telegrafenmasten säumen noch fast den gesamten Verlauf der landschaftlich reizvollen Strecke.

Ich hoffe, es stört euch nicht, mal Bilder ohne Fahrzeuge drauf präsentiert bekommen zu haben. ;)

VG; René

Franke
Reichsbahn-Oberdirektor
Beiträge: 1211
Registriert: 01.06.2007 20:37
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

Re: Saaletalbahn Gemünden - Bad Kissingen

Beitragvon Franke » 08.01.2010 08:53

Keinesfalls.

Schöne Aussichten von der Strecke.

Gruß Klaus

182-010

Re: Saaletalbahn Gemünden - Bad Kissingen

Beitragvon 182-010 » 08.01.2010 10:17

Hi René,

Lokheizer hat geschrieben:Ich hoffe, es stört euch nicht, mal Bilder ohne Fahrzeuge drauf präsentiert bekommen zu haben. ;)
überhaupt nicht, gerne mehr, die Stelle mit dem Schloß liese sich allerdings auch schön von außen mit Zug umsetzten :yup:

Gruß
Stefan


Zurück zu „Die Eisenbahn im Frankenland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast