Rund ums Hofer Land

Etwas aus der Region, wo außer der Bahn auch das "r" besonders gut rrrrrrollt :)

Moderator: NES

Franke
Reichsbahn-Oberdirektor
Beiträge: 1211
Registriert: 01.06.2007 20:37
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

Re: Rund ums Hofer Land

Beitragvon Franke » 30.08.2016 14:45

Na, das haste aber auch einiges mitbekommen.
Schade mit dem Wetter halt immer.
Die letzten Tage wären besser , aber auch heißer, gewesen :lol:

Klaus

Der Elmer
Reichsbahn-Hauptdirektor
Beiträge: 1408
Registriert: 20.07.2007 22:19
Wohnort: Elm

Re: Rund ums Hofer Land

Beitragvon Der Elmer » 15.12.2016 19:41

Hallo in die Runde,

ich zeige mal mit einem kleinen Rückblick auf die Frankenwaldumleiter des vergangenen Sommers, incl. natürlich dem dazugehörigen Beifang. Die erste Tour am 11.5. brachte als Überraschung diesen HVLE-Zug in Neudes.

Bild

Südlich von Marktleuthen konnten an dieser Brücke verschiedene Motive umgesetzt werden. Ob sie nach der Elektrifizierung in diesem Zustand noch stehen wird?

Bild

Bild

Bild

Bild

Abends wieder in Neudes außer dem planmäßigen EZ von Seddin noch ein Kesselzug aus Rothensee

Bild

Bild

14 Tage später wieder in Neudes der Schrottzug nach Könitz...

Bild

...und einmal Dampferinnerungen an die Reichsbahn in Marktredwitz

Bild

sowie dieser Lokzug

Bild

In Neudes dann nochmal ein Motiv mit diesem Jägersitz

Bild


VG

Marcel81
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2652
Registriert: 09.05.2007 12:20
Wohnort: Bettenhausen

Re: Rund ums Hofer Land

Beitragvon Marcel81 » 15.12.2016 20:21

Hallo Holger,

:yup: :yup:

Da werden Erinnerungen wach. ;)

2018 gibts wohl dann nochmal die Möglichkeit.

Grüßle

Marcel

Franke
Reichsbahn-Oberdirektor
Beiträge: 1211
Registriert: 01.06.2007 20:37
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

Re: Rund ums Hofer Land

Beitragvon Franke » 17.12.2016 22:15

Sehr schön Holger,
war zweimal dort und fand es auch richtig gut

Gruß Klaus

Der Elmer
Reichsbahn-Hauptdirektor
Beiträge: 1408
Registriert: 20.07.2007 22:19
Wohnort: Elm

Re: Rund ums Hofer Land

Beitragvon Der Elmer » 20.01.2017 18:30

Ich mache mal mit der dritten Tour in Richtung Oberfranken bei hochsommerlichen Temperaturen weiter. In Freyhung gab es zunächst den morgendlichen Planzug nach Cheb:

Bild

Der 51721 wurde verpasst, weil er zu schnell unterwegs war. So musste in Röthenbach auf den 51715 gewartet werden. Leider war die Ausleuchtung nicht mehr so optimal.

Bild

Das Motiv nahe der Siedlung Dreihäuser war doch etwas versteckt, aber man konnte sich im Schatten postieren.

Bild

Und am Nachmittag wurde für den "Schattenfotografen" in Pechbrunn die Gartenstühle aufgestellt.

Bild

VG

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7826
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Rund ums Hofer Land

Beitragvon Sven » 20.01.2017 18:44

Erster Gedanke: "Hä? Wo ist es denn um die Jahreszeit so grün??" :mrgreen:

Ähm ja, da wird´s einem gleich wieder etwas wärmer, obwohl das Außenthermometer hinter mir grad -7°C anzeigt. :yup:

Viele Grüße
Sven :bier:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Der Elmer
Reichsbahn-Hauptdirektor
Beiträge: 1408
Registriert: 20.07.2007 22:19
Wohnort: Elm

Re: Rund ums Hofer Land

Beitragvon Der Elmer » 20.01.2017 19:16

Sven hat geschrieben:Erster Gedanke: "Hä? Wo ist es denn um die Jahreszeit so grün??" :mrgreen:

:


Jaja, grün und warm war's. Aber schön. Marcel hat ja versprochen, dass es 2018 eine Fortsetzung geben soll. :jubel:

VG


Zurück zu „Die Eisenbahn im Frankenland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste