KBS 900Würzburg - Treuchtlingen (5321)

Etwas aus der Region, wo außer der Bahn auch das "r" besonders gut rrrrrrollt :)

Moderator: NES

EuroNight428
Lokomotivheizer
Beiträge: 97
Registriert: 14.12.2008 15:35
Wohnort: Kallmünz/Bayern und Auma/Thüringen und ab und an auch das Mittelrheintal.

Re: KBS 900Würzburg - Treuchtlingen (5321)

Beitragvon EuroNight428 » 15.11.2011 21:33

Sehr interessantes Thema und auch sehr sehenwerte Bilder von euch. :yup: :pop:

An der Strecke Würzburg-Treuchtlingen sind wir auch sehr oft unterwegs,so das sich einiges an Bildern aus der Gegend angesammelt hat.
Da kann ich gleich ein paar beisteuern. ;)

Auch wieder Archivbilder,die vor knapp 2 Jahren zwischen Treuchtlingen und Ansbach bzw. Gunzenhausen entstanden.
Damals gab es dort sehr interessante Testfahrten eines X61 für Schweden,wobei auch das ein oder andere an Güterzügen gesichtet werden konnte.

Hier eine Spiegelung mit einer größeren Wasseransammlung,die pünktlich zum Zug durch einen Windstoß zunichte gemacht wurde.
Bild
Schattenspiele mit einen südwärts fahrenden Güterzug.
Bild

So weit ich erfahren habe gibts diese Leistung mit "Frettchen" auf der Strecke nicht mehr.
Bild

Ein Umleiter,da damals die KBS 880 wegen Bauarbeiten stark eingeschränkt war.
Bild

Und zu guter letzt noch der X61,der dort einige Testfahrten zu machen hatte.
Bild

Mfg Marcel
Wenn ich die Wahl zwischen 1 Million € und den 90ern hätte,würde ich mich für letzteres entscheiden.Denn das kann man für kein Geld der Welt kaufen. ;)

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7826
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: KBS 900Würzburg - Treuchtlingen (5321)

Beitragvon Sven » 16.11.2011 07:41

Holla die Waldfee, da sind aber einige sehr sehenswerte Sachen vorbeigekommen! :yup:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

-kmw-
Zugführer
Beiträge: 55
Registriert: 11.12.2010 19:58
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: KBS 900Würzburg - Treuchtlingen (5321)

Beitragvon -kmw- » 15.05.2012 14:53

Hallo Leute,

anbei mal ein paar unspektakuläre Sichtungsknipsbilder von gestern, welche während meiner
ersten Schicht nach dem Urlaub entstanden sind.

Los ging es in Würzburg, wo ein Blumengießzug auf die Spazierfahrt nach Ansbach wartete.
Bild
14.05.2012, Würzburg Hbf, 212.347 mit Spritzzug nach Ansbach

In Ansbach finden derzeit Gleisbauarbeiten statt, die Bahnsteiggleise 3 und 4 werden dort saniert.
Im Arbeitszugdienst ist dort 202.374 alias V100.04 im Einsatz.
Bild
14.05.2012, Ansbach, 202.374 alias V 100.04 im Arbeitszugdienst

Seit Umstellung der Nürnberger S1 auf die "Hamsterbacken" laufen die dort freigewordenen x-Wagen
auf der S4, was auch bis Jahresende so bleiben soll. Die letztgebaute 143 war gestern mit solch
einer Garnitur im Einsatz.
Bild
14.05.2012, Ansbach, 143.659 schiebt S 39453 nach Nürnberg Hbf

Bääääh, die wohl derzeit häßlichste Reklamelok Deutschlands kam mir auch vor die Flinte ... ;)
Bild
14.05.2012, Ansbach, 101.013 mit IC 2064 nach Karlsruhe

Komfortabler und moderner Nahverkehr nebeneinander. Mit den urgemütlichen n-Wagen würd ich gern noch bis zur
Rente schaffen ...
Bild
143.347 mit RE 58328 nach Crailsheim und ein Rollmops als RB nach Würzburg
Bild

Letzte Aktualisierung: 09.04.2013
Neuestes Thema:Videobereich: Osterdampf auf der Werrabahn

LOKSOUNDS in Bild und Ton - einfach in den Banner klicken ...

werrataler
Reichsbahn-Rat
Beiträge: 784
Registriert: 13.08.2012 20:33

Re: KBS 900Würzburg - Treuchtlingen (5321)

Beitragvon werrataler » 20.08.2012 11:07

Hallo,

ich war am Wochenende familiär bedingt mal wieder in Franken an meiner "2. Hausstrecke", genauer gesagt in der Nähe von Ansbach unterwegs. Dabei konnte ich trotz Sonntagsverkehr einige interessante Aufnahmen machen, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.
Die Bilder sind allesamt in der Nähe der der so wohl klingenden Örtchen Berglein, Rüglein entstanden. Die Sonne hat mir allerdings fotografisch etwas zu schaffen gemacht, aber schaut selbst.

Grüße

Matthias

KLV Richtung Würzburg
Bild

schön anzusehen, Nahverkehrersatzzüge mit BR 111 Richtung Würzburg
Bild

der erste Bauzug des Tages mit 2 V100 (Ost) Richtung Würzburg (Firma?)
Bild

dann kam zweimal die DB vorbei mit einem Mischer nach Süden und einem Audi-Zug nach Norden
Bild

Bild

auch die OHE war mit anwesend (wieder ein Diesel!!! :D )
Bild

der ganz normale Nahverkehr auf dieser Strecke Richtung Ansbach
Bild

ja und dann das Highligt V100 (West) mit einer eigenartigen Zuggarnitur :jubel:
Bild

ach ja Schnellverkehr mit ICE gibt es ja auch noch
Bild

John Henry
Verkehrsminister
Beiträge: 4915
Registriert: 16.10.2006 18:42
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: KBS 900Würzburg - Treuchtlingen (5321)

Beitragvon John Henry » 20.08.2012 23:06

werrataler hat geschrieben:...
der erste Bauzug des Tages mit 2 V100 (Ost) Richtung Würzburg (Firma?)
Bild
..



Firma DB Bahnbau: 293 011 und 010 (?) wie es aussieht.

Der V100-West-Zug ist ja chic. :yup:
Gruß jhd
Bild

werrataler
Reichsbahn-Rat
Beiträge: 784
Registriert: 13.08.2012 20:33

Re: KBS 900Würzburg - Treuchtlingen (5321)

Beitragvon werrataler » 29.10.2012 21:59

Guten Abend zusammen,

am Wochenende hat es mich mal wieder ins (überraschend weiße) Mittelfranken nördlich von Ansbach verschlagen. Trotz Sonntag konnte bei Berglein, Dörflein ein reger Güterverkehr beobachtet werden. Die meisten Züge waren auf dem Weg gen Süden. Lediglich der EKOL-Zug :jubel: und der AUDI-Zug wollten nach Norden. Aber schaut selbst.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Im Personenverkehr gab es neben den monoton anmutenden Alltagsmaschinen (Triebwagen) auch noch einen Umlauf mit 111er Wendezügen. Eine Willkommene Abwechslung!
Bild

Bild

Das soll´s dann von mir gewesen. Hoffe die Bilder finden Euer Interesse.

Gruß
Matthias

Marcel81
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2652
Registriert: 09.05.2007 12:20
Wohnort: Bettenhausen

Re: KBS 900Würzburg - Treuchtlingen (5321)

Beitragvon Marcel81 » 29.10.2012 22:05

Nabend Matthias,

sehr gut abgestaubt! :yup:

Für meinen Geschmack sind die Bilder etwas überschärft, nehm vielleicht mal ne Stufe Schärfe weniger. ;)

Grüßle

Marcel

Franke
Reichsbahn-Oberdirektor
Beiträge: 1211
Registriert: 01.06.2007 20:37
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

Re: KBS 900Würzburg - Treuchtlingen (5321)

Beitragvon Franke » 29.10.2012 22:48

Unglaublich, schon Schneebilder.
Schön

Gruß Klaus

werrataler
Reichsbahn-Rat
Beiträge: 784
Registriert: 13.08.2012 20:33

Re: KBS 900Würzburg - Treuchtlingen (5321)

Beitragvon werrataler » 31.12.2012 09:35

Guten Tag,

ja, ich war wieder einmal in Franken an meiner zweiten Hausstrecke.

Da an der Strecke zwischen den Feiertagen aber nicht so viel wie erhofft los war, habe ich mich diesmal notgedrungen mehr dem Personenverkehr gewidmet. Wetter war ja auch nicht so berauschend, was nicht grade förderlich war für die Qualität der Bilder. Also entschuldigt bitte!

kurz vor Ansbach bei Berglein
Bild

Bild

Danach stattete ich dem Bahnhof Ansbach einen Besuch ab und konnte folgende Augenblicke festhalten.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ach ja , dann gab es doch noch einen Hauch von Güterverkehr, zumindest in südliche Richtung, aber ausgerechnet bei der Durchfahrt der 186er hatte ich aufgrund klammer kalter Finger irgendwie versehentlich die Belichtungszeit verstellt, sodass ich mich über etwas Bewegungsunschärfe ärgern musste :mauer: . Sehenswert war der Zug allemal!
Bild

Bild

So das war´s aus Franken!

Grüße
Matthias

werrataler
Reichsbahn-Rat
Beiträge: 784
Registriert: 13.08.2012 20:33

Re: KBS 900Würzburg - Treuchtlingen (5321)

Beitragvon werrataler » 21.04.2013 22:23

Guten Abend,

ich war mal wieder in Franken unterwegs und konnte heute abend bei annehmbaren Wetter innerhalb einer dreiviertel Stunde bei Gollhofen folgende Szenen einfangen. Also für Sonntag und bezogen auf die Baureihenvielfalt eine wirklich gute Ausbeute wie ich finde. Interessant für mich vorallem die mit 120er gefahrenen IC-Leistungen, aber auch 440er Ersatzverkehr :nixweiss: mit 111er Wendezug. Aber schaut selbst.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße!
Matthias


Zurück zu „Die Eisenbahn im Frankenland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast