Der neue Städteexpress "Pfeffi"

Alles rund um die Eisenbahn in Thüringen
Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3262
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Der neue Städteexpress "Pfeffi"

Beitragvon Jens Gießler » 08.01.2018 19:38

Diesen unerwarteten Auftritt des legendären Vorzeigezuges der DR wollte ich mir nicht entgehen lassen. Deshalb bin ich heute auch gleich hin und ne Runde mit gefahren. So hab ich meine erste Sonderfahrt 2018 auch schon wieder hinter mir.... :mrgreen: :mrgreen:
Anbei noch zwei Handyknipser

Bild

Bild

Allerdings sollte man sich beeilen, vsl. ab Mittwoch ist schon wieder eine andere Maschine am Zug. Und sobald das verunglückte Ferkel wieder einsatzfähig ist, wird dort dann standesmäßig damit gefahren.
Bild

Marko76
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2638
Registriert: 22.05.2009 00:33
Wohnort: München

Re: Der neue Städteexpress "Pfeffi"

Beitragvon Marko76 » 08.01.2018 21:09

Das ist mal was :yup:.
Schon erstaunlich, dass der EBS das da mal eben so stemmt. Ich finde es gut :wink: .
Ja, dass Ferkel würde ja da auch gut hin passen.
Ich hoffe nicht das du der Einzige im Zug warst?

Peffi-Städteexpress :mrgreen:
Viele Grüße,
Marko.

Benutzeravatar
Bahnfreund
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2568
Registriert: 17.07.2008 21:59
Wohnort: nicht mehr am Bahnhof UWK

Re: Der neue Städteexpress "Pfeffi"

Beitragvon Bahnfreund » 08.01.2018 21:50

Oh, da werde ich mich aber ganz schön beeilen müssen, wenn ich dieses Feeling erleben will.

So hat der Jens natürlich wieder alles richtig gemacht
MfG aus dem Südharz, Falk :wink:

Experte ist nur der, der vorher weiß, was hinterher falsch ist :idea:

https://www.flickr.com/photos/142867622@N07/

Bw Arnstadt
Reichsbahn-Oberdirektor
Beiträge: 1146
Registriert: 30.01.2006 22:11
Wohnort: bei Arnstadt
Kontaktdaten:

Re: Der neue Städteexpress "Pfeffi"

Beitragvon Bw Arnstadt » 09.01.2018 09:24

...sehr schick...

Wusste ja gar nicht, dass die MEG die Lok verkauft hat...also wenn ich mich recht entsinne, ist die doch damals nach ihrer Deutschland Tour an die MEG gegangen und als 314 unterwegs gewesen... Ok, EBS hat nun nach schwarz die richtigen Farben wieder entdeckt... ;) bin mal gespannt über die Entwicklung bei der Fa.

Anderes EVU....die Fa. WEG soll es nicht mehr geben...deswegen wurden die Verkehre übernommen und anders abgedeckt...
Matthias
Kämpfe um das,was dich weiter bringt. Akzeptiere das,was du nicht ändern kannst. Und trenne dich von dem,was dich runterzieht
Bild

Benutzeravatar
Anschlussbahner
Lokomotivführer
Beiträge: 170
Registriert: 14.09.2012 07:19
Wohnort: Vacha

Re: Der neue Städteexpress "Pfeffi"

Beitragvon Anschlussbahner » 09.01.2018 17:31

Hallo Matthias. Meinst du die WEG in Merkers? Falls ja, worauf stützt sich deine These? Besten Dank.
Anschluss für die Güterbahn!

Matthias Schöck
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 592
Registriert: 10.07.2007 16:14

Re: Der neue Städteexpress "Pfeffi"

Beitragvon Matthias Schöck » 09.01.2018 18:26

Bw Arnstadt hat geschrieben:...sehr schick...

Wusste ja gar nicht, dass die MEG die Lok verkauft hat...also wenn ich mich recht entsinne, ist die doch damals nach ihrer Deutschland Tour an die MEG gegangen und als 314 unterwegs gewesen...



Ja, MEG hat fast alle 232 abgestellt und dann zum Teil verkauft an LEG, EBS und Co.. MEG sollte zurzeit nur noch eine 232 im Bestand haben!


Matthias
Y-Tours. Wir buchen, Sie fluchen.

Karsten
Oberlokomotivführer
Beiträge: 222
Registriert: 09.10.2015 20:43

Re: Der neue Städteexpress "Pfeffi"

Beitragvon Karsten » 09.01.2018 22:25

Hallo,

danke Jens für den Einstieg in das interessante Thema! Bevor wohl ab morgen eine V 100 der EBS die Leistung übernehmen soll, ging es heute morgen nach Sömmerda. Nach der Ankunft sind noch einige Rangierszenen im Güterbahnhof entstanden:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße,
Karsten

Marcel81
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2673
Registriert: 09.05.2007 12:20
Wohnort: Bettenhausen

Re: Der neue Städteexpress "Pfeffi"

Beitragvon Marcel81 » 09.01.2018 23:10

Guten Abend zusammen,

auch ich hab mir das Gespann natürlich nicht entgehen lassen!! Dank Überstundenabbau konnte ich Mittag Feierabend machen und zur Nachmittagsfahrt nach Sömmerda fahren.

Bei meiner Ankunft lief der Motor schon und das Licht war angeknipst:
Bild

Beim Rangieren an den Bahnsteig:
Bild

Beweisbild, das es wirklich in Sömmerda ist :mrgreen: :
Bild

Gleich gehts los, zur (vorerst?) letzten Fahrt der etwas übermotorisierten Fuhre:
Bild

Danke an die EBS und ThE!!!!! :jubel: :jubel: :jubel:

Grüße an alle, die man getroffen hat. :wink: :wink:

Marcel

Bw Arnstadt
Reichsbahn-Oberdirektor
Beiträge: 1146
Registriert: 30.01.2006 22:11
Wohnort: bei Arnstadt
Kontaktdaten:

Re: Der neue Städteexpress "Pfeffi"

Beitragvon Bw Arnstadt » 10.01.2018 08:58

Anschlussbahner hat geschrieben:Hallo Matthias. Meinst du die WEG in Merkers? Falls ja, worauf stützt sich deine These? Besten Dank.


Auf die Angestellten bzw. ex Angestellten...
Matthias
Kämpfe um das,was dich weiter bringt. Akzeptiere das,was du nicht ändern kannst. Und trenne dich von dem,was dich runterzieht
Bild

Marko76
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2638
Registriert: 22.05.2009 00:33
Wohnort: München

Re: Der neue Städteexpress "Pfeffi"

Beitragvon Marko76 » 10.01.2018 09:51

Schön anzusehen. Bin gespannt wie es weiter geht. V100 vor Städteex, allerdings 1.Klasse Y/B, gabs Anfang der 90er ganz kurz auf der Strecke Oschersleben - Gunsleben in Verbindung mit dem obligatorischen Daa.

Was ist denn eigentlich WEG?
Viele Grüße,
Marko.


Zurück zu „Die Eisenbahn in Thüringen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste