Werratal-Plandampf 2017

Alles rund um die Eisenbahn in Thüringen
Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3134
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Werratal-Plandampf 2017

Beitragvon Jens Gießler » 26.10.2017 19:00

Auf die Schnelle das erste und das letzte Foto von heute...... :mrgreen:

Bild

Bild
Bild

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3134
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Werratal-Plandampf 2017

Beitragvon Jens Gießler » 27.10.2017 20:28

Es war eine Zitterpartie ohne gleichen. Irgendwie muß in der dort ansässigen Firma gerade Feierabend gewesen sein. Jedenfalls kamen genau zu diesem Zeitpunkt gefühlte hunderte von Autos aus der Seitenstraße. Nur heftiges Winken und Rufen, möglichst schnell am Trabi vorbei zu fahren, führte letztendlich zu diesem Foto. Sollte hier einer dieser Fahrer mitlesen, Danke für eure Rücksichtnahme. Leider hatte das Signal eine Störung, das war auch dafür verantwortlich, das die Pläne am Nachmittag dann doch etwas in Schieflage gekommen sind.

Bild

Stellvertretend für den heutigen Tag, viel Schatten, wenig Licht. Aber wir wollen nicht meckern, es hätte auch den ganzen Tag regnen können.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3134
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Werratal-Plandampf 2017

Beitragvon Jens Gießler » 28.10.2017 18:47

Und schon sind die drei Tage wieder vorbei..... Und die beste Nachricht des Tages, es ist trotz angekündigten Regens alle Tage im Prinzip trocken geblieben. Nur gestern am zeitigen Morgen hat es etwas geregnet. Hier mal auf die Schnelle zwei Bilder von heute, die 94 beim Wassernehmen in Schleusingerneundorf

Bild

Und mein letztes Foto des diesjährigen Werraplandampf.

Bild

Aber irgendwie ist es so ruhig? :gruebel: :gruebel: Soll ich dann noch was zeigen? Ein bissel was hätte ich noch..... ;)
Bild

BR_132
Reichsbahn-Hauptrat
Beiträge: 972
Registriert: 06.08.2008 13:57
Wohnort: Plaue (Thür.)

Re: Werratal-Plandampf 2017

Beitragvon BR_132 » 28.10.2017 22:14

Guten Abend zusammen,

Bild
52 1360 + 52 8079 mit 30! leeren Kieswagen donnern der Rampe von Gräfenroda empor, war ein Genuss!

Bild
41 1144 hinter dem Tunnel am Zwang
Ja hier lässt sich jetzt streiten, ob der moderne Stahlbeton-Brückenbogen der Geratalbrücke das Motiv vermasselt oder nicht...
Es bleibt Ansichtsache. :mrgreen:

Bild
Ja Sonne gab es auch mal :)
Hier zu sehen bei der Ausfahrt aus Immelborn.
Gruß Ben :wink:

Marko76
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2549
Registriert: 22.05.2009 00:33
Wohnort: München

Re: Werratal-Plandampf 2017

Beitragvon Marko76 » 29.10.2017 06:37

Hallo!

Danke euch für den Einblick in den Werratal - Plandampf.

Schönes Herbststimmungsbild aus Schleusingerneundorf. Hätte nicht gedacht, dass die Wasserkräne dort noch funktionieren.

Das Sonnenbild mit der GR 52er ist ne Wonne :yup:
Viele Grüße,
Marko.

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7826
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Werratal-Plandampf 2017

Beitragvon Sven » 29.10.2017 09:06

Hallole! :gaehn:

Ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber ich bin eh davon ausgegangen, dass noch mehr kommt, daher hab ich bisher noch nichts dazu geschrieben. :mrgreen:
Also nur zu, immer raus mit! :yup:
Da ich ja mal wieder nicht dabei sein konnte, bin ich natürlich daran interessiert zu sehen, was so geboten wurde. 8)

Aber irgendwie ist es schon ein Jammer. Da war wochenlang nahezu unglaubliches Herbstwetter, aber wenn dann Plandampf ansteht, geht´s natürlich abwärts... :mauer:

Grüße am stürmischen Sonntag
Sven :kaffee:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7826
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Werratal-Plandampf 2017

Beitragvon Sven » 29.10.2017 09:42

Nachtrag, Patrick hat mich gerade auf dieses Video hingewiesen:
https://www.youtube.com/watch?v=kamNd9LFqQk

Da plandampft es auch. :)

Grüße
Sven
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

BR_132
Reichsbahn-Hauptrat
Beiträge: 972
Registriert: 06.08.2008 13:57
Wohnort: Plaue (Thür.)

Re: Werratal-Plandampf 2017

Beitragvon BR_132 » 29.10.2017 10:36

Bild
Der Rennsteighirsch am Hp. Rappelsdorf

Schönen Sonntag Euch allen noch!
Gruß Ben :wink:

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3134
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Werratal-Plandampf 2017

Beitragvon Jens Gießler » 29.10.2017 16:53

Sven hat geschrieben:Aber irgendwie ist es schon ein Jammer. Da war wochenlang nahezu unglaubliches Herbstwetter, aber wenn dann Plandampf ansteht, geht´s natürlich abwärts... :mauer:


Ja es war schon traurig, fast eine Woche lang purer Sonnenschein und dann ein Tag vorher kackt das Wetter dermaßen ab.... :mauer:
Letztendlich muß man noch froh sein, das die Prognosen aber trotzdem noch daneben lagen, man hatte den Sturm und Regen noch früher vorhergesagt und da haben wir noch richtig Glück gehabt, das es zumindest fast trocken war. ;) Und es ist eine Freiluftveranstaltung und da weiß man, was alles kommen kann, aber traurig ist es trotzdem. :cry: :cry:

Noch ein kleines Vorwort zu den teilnehmenden Lokomotiven. Ursprünglich geplant waren außer der 41 die 52 1360, 50 0072 und 03 2155.
Als erstes schied die 50er aus, welche durch die Nördlinger 44 ersetzt werden sollte, das scheiterte dann an einem Termin im DLW, welcher hier in Verbindung mit anfallenden Überführungskosten auch zum Wegbleiben selbiger führte. Jetzt sollte die Staßfurter 44 kommen, das scheiterte an nicht vorhandenen Personal. So kam 52 8079 von Dampf Plus, die sind Plandampferprobt und enttäuschten keineswegs. Und den Oberhammer :hammer: :hammer: :hammer: setzte dann die WFL!!! Der liebe Herr ...... sah sich nicht im Stande, die 5 Bghw Wagen alleine über den Berg zu ziehen!!!!! Und wollte dann nur mit drei Wagen fahren!!! Nicht umsonst wird die Abkürzung WFL auch als: Wir Fahren Langsam oder Wir Fahren Leise -- im Zug gebraucht. :keule: :keule:
Das führte dazu, das unsere 41 zu Personenzugehren kam, aber sehr gutes Bild mit den Wagen abgab. Und als Überraschung am Samstag der wiederauferstandene Rennsteighirsch zu Plandampfehren kam.

Jens Gießler hat geschrieben:Aber irgendwie ist es so ruhig? :gruebel: :gruebel: Soll ich dann noch was zeigen? Ein bissel was hätte ich noch..... ;)


War natürlich nicht ernst gemeint und deshalb der Reihe nach, was so alles angeboten wurde. Ich nehm vorweg, das eine oder andere Motiv/Foto ist leider den teilweise katastrophalen Lichtverhältnissen zum Opfer gefallen, der Vollständigkeit halber werde ich sie trotzdem zeigen. Wir können uns ja dabei vorstellen, wie es hätte sein können, wenn..... :rofl:
So, nun genug der Vorrede, jetzt lassen wir Fotos sprechen.

Begonnen hatte ich, wie schon gezeigt am Blick zur Wachsenburg mit unserer 41 mit dem Bghw/Baag Zug. Die Ausfahrt Arnstadt wollte ich diesmal auch unbedingt mal umsetzen. Einen doch etwas störenden Mast der ehemaligen Oberleitung hab ich dann digital verschrottet.

Bild

Bild

Durch einen längeren Aufenthalt in Plaue war die dortige Ausfahrt dann auch möglich. Da waren natürlich gefühlt 98% der Teilnehmer versammelt und dank Leiter und schmerzfreier Einstellung bin ich in eine Hecke geklettert und hab noch einen sehr guten Blickwinkel erwischt. Am extremsten war die Baustellensituation jenseits der Kümmelgrenze. Jeder Ort zwischen Arnstadt und Gräfenroda hatte mindestens eine Baustelle zu bieten, Plaue war mit drei Ampeln am besten ausgerüstet. Außer der Vollsperrung in Gräfenroda war zwischen den Ortschaften wegen Baumfällarbeiten auch noch Ampelregelung. :motz: :motz:
Alle Planung im Voraus war Makulatur. :hammer: :hammer:
Die störende neumodische Signalbrücke digital zu verschrotten, war mir dann doch etwas zu viel Aufwand. :mrgreen:

Bild

Als nächstes sollte der Leerkies die Bühne betreten. 52 8075 und 52 1360 wollten die 30 Wagen über den Berg wuchten. In Dosdorf wollte ich an der Stelle vom letzten den Zug erwarten, da sah ich paar Meter weiter die zukünftigen Weihnachtsbraten auf der Wiese rum laufen. :mrgreen:

Bild

Aber das donnern war ihnen dann doch unheimlich, bis auf drei mutige nahmen alle reisaus.

Bild

Nun wollte ich mir das Spektakel an der Bertelsmannwand antun, aber da man doch etwas später war und wegen der vielen Ampeln und der Sperrung von Gräfenroda war nur dieser Notschuß in Plaue noch möglich. Obwohl, irgendwie gefällt mir das Foto trotzdem. :mrgreen:

Bild

Der Kieszug durfte in Oberhof aufgrund der Zuglänge keinen Wasserhalt einlegen, ich wollte aber im Hinblick auf die Schließung des Oberhofer Bahnhof noch einmal eine Einfahrt aufnehmen, deshalb beschloß ich die Rampenfahrt der 41er (es kommt ja wieder der Rodelblitz und Vibaexpress) sausen zu lassen und begab mich auf die Südseite. Hier war es allerdings noch dunkler als auf der anderen Seite. :motz: Leider war nicht ganz klar, ob ich Oberhof noch schaff, so kam die sichere Variante zum Einsatz.

Bild

Nach der leiblichen Stärkung nun in den Bahnhof der DSF, nach dem Umbau ist allerdings dort kein Foto mehr möglich, ohne das irgendwelche störenden Schilder im Bild sind. Aber hier wollte ich einfach noch einmal auf Dokumentatiom gehen, nicht auf Schönheit. ;)

Bild

Zella-Mehlis war dann auch noch möglich

Bild

Suhl und Dietzhausen sind für mich nicht wirklich fotogen, deshalb weiter über die A71 Richtung Süden. Hier waren nur ein paar kleine kosmetische Eingriffe nötig

Bild

Jetzt sollte Susanna mit unserem Trabi an der freigeschnittenen Stelle am Bußhof ihren großen Auftritt haben. Vielen Dank!!! :wink: Trotz Ankündigung konnte sich keiner dafür begeistern, so war ich dort ganz alleine. :cry: :cry: :cry: Auch die Sonne, die bei der STB sogar mal raus kam, versteckte sich dann wieder. :(

Bild

Mit dem Standardstandfoto in Bimmelborn möchte ich Teil 1 abschließen.
Bild

Fortsetzung folgt. ;)
Bild

John Henry
Verkehrsminister
Beiträge: 4915
Registriert: 16.10.2006 18:42
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: Werratal-Plandampf 2017

Beitragvon John Henry » 29.10.2017 17:24

Hallo Jens,

das ist ja eine Welt - und es zeigt auch, wie viele Motive abseits der Hotspots liegen.

Zum Beispiel hier: Als Notschuss empfinde ich das nicht, ganz im Gegenteil. Das gefällt mir richtig!


Jens Gießler hat geschrieben:[

Nun wollte ich mir das Spektakel an der Bertelsmannwand antun, aber da man doch etwas später war und wegen der vielen Ampeln und der Sperrung von Gräfenroda war nur dieser Notschuß in Plaue noch möglich. Obwohl, irgendwie gefällt mir das Foto trotzdem. :mrgreen:

Bild

..


Die 601er Bilder sind ebenfalls Klasse, herrlich !!

Gruß jhd
Bild


Zurück zu „Die Eisenbahn in Thüringen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste