KBS 595 Erfurt - Sangerhausen

Alles rund um die Eisenbahn in Thüringen
René Krebs
Reichsbahn-Oberrat
Beiträge: 858
Registriert: 17.02.2008 23:59
Wohnort: Ebeleben
Kontaktdaten:

Re: KBS 595 Erfurt - Sangerhausen

Beitragvon René Krebs » 07.08.2012 22:42

Ach da gibts schon schöne Abschnitte wo man was machen kann...

Danke fürs Lob :-)

Übrigens, morgen früh um 8 fährt die Nohab ab LTT zurück über die Strecke...

Gruß René
Bild

Benutzeravatar
Bahnfreund
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2508
Registriert: 17.07.2008 21:59
Wohnort: nicht mehr am Bahnhof UWK

Re: KBS 595 Erfurt - Sangerhausen

Beitragvon Bahnfreund » 07.08.2012 22:53

Da kömmt sie zumindest schon mal aus der richtigen Richtung :mrgreen:
Und das Wetter zeigt ja in der Tendenz auch wieder nach oben.
MfG aus dem Südharz, Falk :wink:

Experte ist nur der, der vorher weiß, was hinterher falsch ist :idea:

https://www.flickr.com/photos/142867622@N07/

Andreas Goltz
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 614
Registriert: 05.05.2009 12:00

Re: KBS 595 Erfurt - Sangerhausen

Beitragvon Andreas Goltz » 08.08.2012 07:18

Guten Morgen,

wegen des doch eher seltenen Güterverkehrs sieht man recht wenig Fotos in der Öffentlichkeit. Trotzdem meine ich auch, dass es dort viele brauchbare Fotostellen gibt. Der im wesentlichen Nord-Süd-Verlauf der Strecke bietet sich geradezu für Dämmerungsbilder an. Aber die geringe Zugdichte hat mich seinerzeit immer vom Fotografieren im Abschnitt Sömmerda - Sangerhausen abgehalten.

Danke Rene für das schöne Nohab-Bild. Nutzt Ihr eigentlich die Verbindung der Strecke nach Karsdorf?

Grüße
Andreas
Wegen Zeitknappheit verlagert sich meine Eisenbahnfotografie mehr in Richtung der Bahnsteige. Ich bitte um Nachsicht. :)

René Krebs
Reichsbahn-Oberrat
Beiträge: 858
Registriert: 17.02.2008 23:59
Wohnort: Ebeleben
Kontaktdaten:

Re: KBS 595 Erfurt - Sangerhausen

Beitragvon René Krebs » 08.08.2012 16:59

Danke danke für die Blumen :D

@Andreas: nee leider können wir die Verbindung immernoch nicht nutzen. Wenn sie ohne weiteres befahrbar wäre, wären wir dort sicherlich öfter unterwegs.

Aber was nicht ist, kann ja noch werden...

Gruß René
Bild

John Henry
Verkehrsminister
Beiträge: 4915
Registriert: 16.10.2006 18:42
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: KBS 595 Erfurt - Sangerhausen

Beitragvon John Henry » 08.08.2012 23:11

Hallo Renè,

schickes Bild von der Nohab. Ist das der Schotter aus Fröttstädt und Umgebung (wenn der Zug aus Eisenach kam)?

Gruß jhd
Bild

René Krebs
Reichsbahn-Oberrat
Beiträge: 858
Registriert: 17.02.2008 23:59
Wohnort: Ebeleben
Kontaktdaten:

Re: KBS 595 Erfurt - Sangerhausen

Beitragvon René Krebs » 10.08.2012 14:20

Hi John Henry,

Dankeschön :) , das kann ich dir gar nicht genau sagen, ist aber gut möglich, dass das von der Baustelle in Fröttstedt kam.
Gruß René
Bild

veitp4
Oberlokomotivführer
Beiträge: 210
Registriert: 21.01.2010 11:23
Wohnort: Bad Langensalza

Re: KBS 595 Erfurt - Sangerhausen

Beitragvon veitp4 » 21.02.2013 17:57

Hallo !

Heute war die 219 084 in Halberstadt um einen Wagen abzuholen . Da sie über Sangerhausen zurück fuhr bin ich nach Erfurt Ost um sie dort zu fotografieren . Zum Glück war ich rechzeitig da . Ich wollte erst nach Stotternheim aber da hätte ich sie verpasst . Sie war gut eine Stunde vor Plan . Deswegen kam sie mir in Erfurt Ost überraschend vor die Linse . 10min vorher hat es noch geschneit und dann kam auch noch die Sonne raus . Was solls . Man muß knipsen wie es gerade ist .

Bild

Uploaded with ImageShack.us
MfG Veit
" Thüringer grillen überall "
Bild

Benutzeravatar
Netz-Kater
Stellvertreter des Generaldirektors
Beiträge: 1904
Registriert: 02.07.2009 00:11

Re: KBS 595 Erfurt - Sangerhausen

Beitragvon Netz-Kater » 01.09.2013 22:17

Hallo!

Am Sonntag Nachmittag kam ich durch Etzleben.
Ich nutzte die Gelegenheit und wartete auf die Regionalbahn von Erfurt nach Sangerhausen.
Die 143er mit den alten Rumpeldosto-Kisten ist ja mittlerweile auch eine Gattung, dessen Einsatzende in unseren Gefilden absehbar ist.
Es sollte auch nicht lange dauern, und die RB kam eingefahren.
Die Lok befand sich am Zugschluss, wie ich es gehofft hatte.
Kurzer Halt am Bahnsteig, keiner rein, keiner raus, und schon beschleunigte die Maschine die popeligen zwei Wagen in Richtung Sangerhausen.

Bild
143 098-2 mit der RB 16380 in Etzleben am 01. September 2013


Den nächsten Zug in die Gegenrichtung kündigte der Fahrplan in 20 min an und dieser fährt dann auch über das andere Gleis, was für ein Bild etwas besser geeignet scheint.
Ich wartete die paar Minuten und hoffte das die Lok ebenfalls in Richtung Erfurt am Zug sein wird.
Leider verkehrte der Zug in Richtung Erfurt mit dem schäbigen Steuerwagen voran.

Bild
RB 16387 mit 143 859-7 in Etzleben am 01. September 2013

Tschüss, Thomas

uweb250
Reichsbahn-Inspektor
Beiträge: 364
Registriert: 23.06.2009 11:51

Re: KBS 595 Erfurt - Sangerhausen

Beitragvon uweb250 » 02.09.2013 09:24

Schön, das mal jemand die Piste aus der Versenkung hochgeholt hat. Güterzüge im Abschnitt zwischen Sömmerda und Sangerhausen findet man nur noch in den Büchern über die Streckenur die 143er und die Magdeburger Strassenbahn...

Benutzeravatar
Bahnfreund
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2508
Registriert: 17.07.2008 21:59
Wohnort: nicht mehr am Bahnhof UWK

Re: KBS 595 Erfurt - Sangerhausen

Beitragvon Bahnfreund » 02.09.2013 18:32

Güterzüge gibt es da schon, allerdings nur zur Unzeit. Wenn man mal von gelegentlichen Umleitern absieht.
Für die Strecke ist leider das Hauptaufkommen gänzlich verschwunden und auf dem nördlichen Ast von Sangerhausen aus sieht es ja noch schlimmer aus.
Da ist ja überall nur noch brachliegendes Land
MfG aus dem Südharz, Falk :wink:

Experte ist nur der, der vorher weiß, was hinterher falsch ist :idea:

https://www.flickr.com/photos/142867622@N07/


Zurück zu „Die Eisenbahn in Thüringen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast